32 Fakten über Schauspiellegende Tom Hanks.

32 Fakten über Schauspiellegende Tom Hanks.

Tom Hanks ist einer der beliebtesten Schauspieler seiner Generation. Er ist sowohl für seine komödiantischen als auch dramatischen Rollen in Big, Sleepless in Seattle, Philadelphia und Forrest Gump bekannt , Rettung von Private Ryan und als die Stimme von Woody in Toy Story. Er erhielt eine Kennedy Center Honour, eine Presidential Medal of Freedom, die Französisch Legion of Honor, und wurde zu einem der zehn besten College-Aussteiger Time-Magazin benannt.
Hier sind ein paar Fakten über jedermanns Lieblings Kapitän: Tom Hanks.


31. Zeig mir das Geld

Hanks ist mit 9 Milliarden Dollar weltweit der drittbeste Schauspieler aller Zeiten, nur hinter Harrison Ford und Samuel L. Jackson. Gerade erst hat er Morgan Freeman für den dritten Platz verdrängt.

30. Ich bin der Kapitän Immer

Tom Hanks hat einen Kapitän in vier verschiedenen Filmen gespielt: Apollo 13 (1995), Soldat James Ryan (1998), Kapitän Phillips (2013) und Sully (2016).

29. Verheiratet mit dem Meer

In drei seiner Filme (Splash, Joe Versus the Volcano und Cast Away) ist Tom Hanks auf See gestrandet. Vier, wenn Sie Captain Phillips zählen. Obwohl technisch gesehen, war er nicht gestrandet. Er wurde gerade als Geisel genommen. Gestrandet vs. Geisel. Welches ist besser? Debatte!

28. Snack Man

Hanks verkaufte im Oakland Coliseum Popcorn und Erdnüsse. Als sehr erfolgreicher erwachsener Schauspieler bleibt Hanks vor allem im Verkauf von Popcorn, arbeitet aber nicht mehr für Erdnüsse. Wir lassen uns raus.

Werbung

27. Von Geeky bis Legend.

Tom Hanks war früher ein selbsternannter Aussenseiter. Er sagte zu Rolling Stone: "Ich war ein Geek, ein Spaz. Ich war schrecklich, schmerzhaft, furchtbar schüchtern. Zur gleichen Zeit war ich der Typ, der während der Filmstreifen witzige Unterschriften herausschreien würde. Aber ich kam nicht in Schwierigkeiten. Ich war immer ein richtig gutes Kind und ziemlich verantwortungsbewusst. "

Wenigstens verstand Wilson ihn ...

26. The Sky's the Limit

Eigentlich wollte er Astronaut werden, aber er war nicht erfolgreich, weil er "keine Mathematik hatte". Um Astronaut zu werden, braucht man laut NASA mindestens acht Mathe.

25. Wie auch immer, es ist ein Problem

Eine der berühmtesten Zeilen von Tom Hanks stammt aus dem Film Apollo 13 über eine Raumflugkatastrophe, in der er sagt: "Houston, wir haben ein Problem." Die Linie, wie ursprünglich von Astronaut Jack gesprochen Swigert war "Okay, Houston, wir hatten hier ein Problem", gefolgt von Jim Lovell (Hanks 'Charakter), der bestätigte: "Uh, Houston, wir hatten ein Problem." Hanks änderte die Zeit, um die Linie unmittelbarer zu machen weil er ein verdammt guter Schauspieler ist.

24. Ancestry.com

Tom Hanks ist ein dritter Cousin, vier Generationen entfernt, des ehemaligen Präsidenten Abraham Lincoln. Hanks 'Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Urgroßvater war Lincolns Ur-Ur-Großvater. Sie sind praktisch Brüder!

Sie können die Ähnlichkeit sehen.

23. Rocket Man

Hanks ist ein großer Fan der bemannten Raumfahrt und Mitglied des Board of Governors der "National Space Society", einer Organisation, die von dem wortwörtlichen Raketenwissenschaftler Dr. Wernher Von Braun gegründet wurde.

22. Wenn Sie sich nicht bewusst waren

Im Jahr 2006 erhielt Hanks den Douglas S. Morrow Public Outreach Award der Space Foundation. Diese Auszeichnung wird an Einzelpersonen oder Organisationen verliehen, die zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Raumfahrtprogramme beitragen. Wäre er tatsächlich Astronaut geworden, hätte Hanks wahrscheinlich weniger für die Erforschung des Weltraums getan als für einen Filmstar.

Werbung

21. Bosum Buddies!

Tom Hanks gewann die Hauptrolle in der Fernsehserie "Busenfreunde" neben Peter Scolari, wo er und Scolari sich als Frauen verkleiden mussten, um in der einen Wohnung zu bleiben, die sie sich leisten konnten. Bis heute kann niemand sagen, ob dies gut oder schlecht für den Feminismus war.

20. Captain Highliner

Beeindruckt von seinem Auftritt in "Busenfreunde", bot Regisseur Ron Howard ihm die Hauptrolle in "Splash", einer romantischen Komödie über eine auf einen Menschen fallende Meerjungfrau (Darryl Hannah) (Hanks), die bemerkenswert an sie erinnert Die kleine Meerjungfrau .

19. What Goes Up

Hanks gewann 30 Pfund, um die Rolle von Jimmy Dugan zu spielen, einem abgewaschenen Ballspieler, der zum Manager einer weiblichen Baseballmannschaft wurde, in 1992 "A League of Own". Er schreibt das lokale Eis Cremeshop für die Unterstützung.

18. Muss herunterkommen

Schon im nächsten Jahr musste Hanks diese dreißig Pfund und mehr verlieren, um die Rolle eines Mannes zu spielen, der 1993 im Film Philadelphia an AIDS starb.

17. Versuchen Sie das nicht zu Hause

Um einen Castaway in dem Film "Cast Away" realistisch darzustellen, verlor Tom Hanks in vier Monaten 55 Pfund.

16. No Surprise

Angesichts seiner ständigen und medizinisch nicht zu akzeptierenden Gewichtsschwankungen überraschte es niemanden, als Hanks mit David Letterman Late Night machte und offenbarte, dass er Typ-2-Diabetes hat.

Werbung

15. Repeat

Er ist der zweite Schauspieler, der jemals für seine Rolle in "Philadelphia" (1993) und "Forrest Gump" (1994) zwei Oscars für den besten Schauspieler gewonnen hat. Der einzige andere männliche Schauspieler, der diese Leistung vollbrachte, war Spencer Tracy, als er für "Captains Courageous" (1937) und "Boys Town" (1938) gewann.

14. Schauspielunterricht

In einem Interview der New York Times aus dem Jahr 1986 sagte Hanks: "Schauspielunterricht schien der beste Ort für einen Mann zu sein, der gerne viel Lärm machte und ziemlich extravagant war. Ich verbrachte viel Zeit damit Theaterstücke. Ich würde keine Verabredungen mit mir machen. Ich würde einfach in ein Theater fahren, mir ein Ticket kaufen, mich auf den Platz setzen und das Programm lesen und dann ganz ins Theater gehen. Ich habe viel Zeit damit verbracht, Brecht, Tennessee Williams, Ibsen und all das zu sehen. "

13. Er ist kaum auf halbem Weg

Im Alter von 45 Jahren war er der Jüngste, der jemals den Life Achievement Award des American Film Institute erhielt, wodurch sich alle anderen auf der Welt bemerkenswert unbeholfen fühlen.

12. Live aus New York!

Tom Hanks hat Saturday Night Live acht Mal zu Gast gehabt und ist damit Mitglied des Five-Timer Club geworden (eine Phrase, die in einer Skizze während Hanks 'fünfter Episode entstanden ist). Weitere Mitglieder sind Danny DeVito, Alec Baldwin und John Goodman.

11. Ein Ritter, der Ni sagt

Bei dem Gedenkkonzert für George Harrison 2002 wurde Tom Hanks für eine Nacht Mitglied der britischen surrealistischen Comedy-Gruppe Monty Python. Er nahm an Monty Pythons berühmtem Holzfällerlied teil.

10. Wer ist der Boss

Tom Hanks und Bruce Springsteen sind seit ihrer Kindheit Freunde. Springsteen schrieb den Song "Streets of Philadelphia" für Hanks 1993er Film.

Werbung

9. Sharing is Caring

Hanks teilt einen Geburtstag mit den Musikern Jack White, David O'Hara und Courtney Love sowie dem Schauspieler Chris Cooper, dem Politiker Donald Rumsfeld und einer Barista in Denver, Colorado namens Jennifer.

8. Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen

Nachdem Forest Gump einen enormen Erfolg erzielt hatte, sagte Hanks: "Als ich das Drehbuch für Gump las, sah ich es als einen dieser großartigen, hoffnungsvollen Filme, die die das Publikum kann gehen und fühlen ... etwas Hoffnung für ihr Los und ihre Position im Leben ... Ich habe das aus dem Film hundertmillionenfach als Kind bekommen. Das tue ich immer noch. "

7. Zumindest hat er einen guten Grund

Tom Hanks ist ein begeisterter Sammler von manuellen Schreibmaschinen. Seit 1978 hat er "aus keinem besonderen Grund" über 80 Schreibmaschinen aus der ganzen Welt gekauft.

6. Wie bekommt man das?

Eine der Lieblingsbands von Tom Hanks ist eine unglaublich weibliche Rockband aus Alabama. Leider wurde der Name aus diesem Artikel zensiert.

5. Apropos Which

Hanks wurde gebeten, die Titelrolle in "Jerry Maguire" zu spielen. Er lehnte ab und sie gaben es dem Anderen Tom.

4. Rom Com Tom

Tom Hanks hat Meg Ryans Liebesinteresse an drei verschiedenen Filmen gespielt: Joe Versus the Volcano (1990), Sleepless in Seattle (1993) und You've Got Mail (1998). Hanks und Ryan bleiben gute Freunde.

3. Produktionswerte

Neben seinem Erfolg als Schauspieler hat Hanks über zwanzig Filme und Miniserien produziert, darunter "My Big Fat Greek Wedding", "The Polar Express" und "Band of Brothers".

2.Unter Feuer

Hanks fand sich unter Beschuss über einige Kommentare, die er machte, während er seine HBO-Serie "The Pacific" promotete. Er sagte, dass die amerikanische Bevölkerung während des Zweiten Weltkriegs eine sehr negative und vielleicht rassistische Sicht der Japaner hatte. Er zog Parallelen zwischen dem Zweiten Weltkrieg und dem Krieg gegen den Terror, der zu der Zeit tobte. Dies hatte Kriegsanhänger, die ihn anriefen und ihn beschuldigten, Rassismus in die Kriege zu bringen.

1.Leave No Man Behind

Hanks wurde als Ehrenmitglied der US Army Rangers Hall of Fame nach seiner perfekten Darstellung eines Armeekapitän in dem Film "Saving Private Ryan."

Lassen Sie Ihren Kommentar