25 Dunkle Fakten über Lord Voldemort

25 Dunkle Fakten über Lord Voldemort

In der Welt von Harry Potter kennen die Fans ihn unter vielen verschiedenen Namen: Der Dunkle Lord, der nicht genannt werden darf, Tom Marvolo Rätsel und andere. Dieser böse Zauberer ist jedoch am besten als Lord Voldemort bekannt. Von seinen Anfängen als arme Waise bis zur Höhe seiner Macht als Meister der Dunklen Künste bis zu seinem unglücklichen Comeback, hier sind einige Fakten, die du vielleicht nicht über diesen bemerkenswerten literarischen Charakter weißt.


25. Half-Blood

Tom Marvolo Riddle ist eigentlich ein Halbblut. Er wurde von der Hexe Merope Gaunt und einem Muggelvater, Tom Riddle sen. Gaunt verführt Riddle Sr. mit einem Liebestrank.

Imgur

24. Vererbung

Durch die Gaunt-Familie ist Voldemort tatsächlich ein direkter Nachfahre von Salazar Slytherin, wo er wahrscheinlich seine Parsel-Fähigkeiten bekommt.

23. Skillz

Voldemort entwickelte auch die ungewöhnliche Fähigkeit, Lebewesen zu besitzen, was ein Beweis dafür ist, wie mächtig ein Zauberer ist.

Amino apps

22. Romance Gone Wrong

Tom Riddle Sr. verließ Gaunt, nachdem sie aufgehört hatte, den Liebestrank an ihm anzuwenden. Sie hatte aufgehört, weil sie jetzt schwanger war, und hatte gehofft, dass er wirklich in sie verliebt war. Kein solches Glück und die Hingabe seines Muggelvaters beeinflusste Voldemorts eigenen Hass auf Muggel.

Anzeige

21. Der Einzige, den er jemals gefürchtet hat

Dumbledore war der einzige Zauberer, vor dem Voldemort jemals Angst hatte. Selbst als er der junge Tom Riddle war, sah Dumbledore durch seine Fassade hindurch zu dem, was er war: ein Junge, der seine Kollegen stahl und missbrauchte und vor allem Macht verlangte.

Paradatemporal

20. Slug Club

Trotz Dumbledores Bedenken über den Waisenjungen war Riddle bei vielen Lehrern beliebt. Er war sogar ein Teil von Professor Slughorns "Slug Club" von vielversprechenden Studenten. Natürlich benutzte Riddle nur Slughorn, um mehr über magische Geheimnisse zu erfahren - einschließlich Horcruxes.

Laprensa peru

19. Dieb

Riddle leidet wahrscheinlich unter irgendeiner Form von Kleptomanie: Wenn Dumbledore ihn im Waisenhaus trifft, stiehlt er regelmäßig die Besitztümer seiner Waisenkinder und Dumbledore muss ihn daran erinnern, dass diese Art von Verhalten in Hogwarts nicht gutgeheißen wird. In der Tat werden zwei von Voldemorts Horcruxes, Slytherins Medaillon und Hufflepuff's Cup, von Hepzibah Smith gestohlen, und ein dritter Horcrux, der Gaunt-Siegelring, wird seinem Onkel Morfin Gaunt gestohlen. Äh, er hat auch Hephzibah und Morin getötet, um diese Trophäen zu bekommen.

Digitaler Spion

18. Child Prodigy

Voldemort war erst 16, als er seinen ersten Horkrux erschuf.

Geekechoes

17. Magical Psycho

Riddle ermordete seinen Vater, seine Großmutter und seinen Großvater, nachdem er von seinem Halbblut-Erbe erfahren hatte, und umrahmte seinen Onkel Morfin (der ein Zauberer war) für die Tat, eine Verurteilung, die Morfin nach Askaban für die Rest seines Lebens.

Aminoapps

16. Die Blicke sind betrügerisch

Riddle war während seiner Zeit in Hogwarts Schulsprecher und erhielt die Medaille für Magische Verdienste.

Triciagosingtian Advertisement

15. Abgelehnt

Nach seinem Abschluss ging Riddle zum Schulleiter, um zu fragen, ob er weitermachen und Verteidigung gegen die Dunklen Künste lehren könne. Er wurde abgelehnt; Er war zu jung und man sagte ihm, dass er zu einem späteren Zeitpunkt für die Rolle in Frage käme. Dumbledore hingegen erkannte Riddle als eine Bedrohung und überzeugte den Schulleiter, ihn nie einzustellen.

Shoko

14. Day Job

Obwohl er brillant war und viele Angebote für das Ministerium für Magie erhalten hatte, entschied sich Riddle, nach seinem Abschluss bei Borgin und Burkes zu arbeiten. Warum? Nun, er konnte Zauberer überzeugen, ihm ihre alten magischen Artefakte und Erbstücke zu verkaufen. Frag dich, wofür er sie braucht ...

Gramunion

13. Lucky Number Seven

Voldemorts sieben Horcruxe, falls du den Überblick verloren hast, sind: sein Tagebuch, Marvolo Gaunts Ring, Salazar Slytherins Medaillon, Helga Hufflepuffs Pokémon, Rowena Ravenclaws Diadem, Nagini die Schlange und natürlich Harry Potter.

Das böse Wiki

12. Verraten

Regulus Black starb in seinem Bemühen, einen von Voldemorts Horcruxes, Slytherins Medaillon, zu zerstören. Es scheint, Voldemort hat nie von diesem Verrat erfahren.

Mejorconlibross

11. Keine Notwendigkeit für Parselzunge Jetzt

Nach der schicksalhaften Nacht, als Voldemort die Potters tötete und versuchte, Harry zu töten, wurde seine physische Form, wie wir alle wissen, zerstört. Aber wie lebte er danach? Seine gespenstische Gestalt nahm Zuflucht in Schlangen, während er seine Wunden pflegte und seine Macht wiedererlangte. Nichtsdestoweniger waren die Kreaturen nicht ideal für Magie, und sein Zusammenleben mit ihnen verkürzte die Lebensdauer der Reptilien.

Colinmcmahonautor

10. Wo wir hingehen, brauchen wir keine Besen.

Voldemort hat irgendwie herausgefunden, wie man ohne Besen fliegt, und hat sogar Professor Snape beigebracht, wie man es macht. Dies widerspricht jedoch dem magischen Gesetz, wonach nur Objekte, die bezaubert wurden, schweben können. Komm schon, das ist ein Typ, der in Schlangen lebt.

BezvaAdvertisement

9. Silent Killer

Voldemort ist einer von nur zwei Zauberern, von denen bekannt ist, dass sie still apparieren. Der andere Zauberer? Albus Dumbledore natürlich.

bezva

8. Verflucht

Es ist ein häufiges Thema während der Harry Potter Serie, dass keine Verteidigung gegen die Dunklen Künste mehr als ein Jahr dauert und der Job als verflucht gilt. In der Tat geht dieser Fluch bis zu dem Zeitpunkt zurück, als Tom Riddle zum zweiten Mal einen Job als Professor für Verteidigung gegen die dunklen Künste abgelehnt hatte, dieses Mal von Dumbledore selbst.

7. Besiegt

Als er in seinem letzten Kampf mit Harry Potter am 2. Mai 1998 getötet wurde, war Lord Voldemort 71 Jahre alt.

Wikia harrypotter

6. Charaktererstellung

Laut J. K. Rowling hatte sie eigentlich keine vollständige Hintergrundgeschichte für den Charakter von Lord Voldemort, als sie anfing, Harry Potter zu schreiben. Sie wollte, dass Leser wie Harry langsam die Wahrheit darüber entdeckten, wer Voldemort im Verlauf der Serie war, anstatt zu viel auf einmal zu enthüllen.

Cinematoday

5. Du weißt, wer

In den Jahren während und nach Voldemorts Herrschaft vermeidet es die Zauberergemeinde, ihren Namen zu sagen und nennt ihn "Du weißt wer" oder "Er, der nicht genannt werden darf". Allerdings macht Ron Weasley Spaß "Voldemort", in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes , können Voldemort und seine Anhänger magisch jeden aufspüren, der seinen echten Namen laut ausspricht. Also, Ron hatte etwas vor.

Cinereplicas

4. Aktion

Als Ralph Fiennes die Filmversion von Lord Voldemort porträtierte, wurde seine Nase in der Postproduktion digital entfernt, anstatt mit Make-up bedeckt zu werden.

Was ist auf dem roten Teppich? Werbung

3. Forschung

Voldemort erscheint zum ersten Mal als ganzes physisches Wesen in Feuerkelch und dann nur im Höhepunkt. Während er seine Recherchen für die Szene durch Lesen von Feuerkelch machte, scherzte Fiennes: "Ich war nur an meiner Szene interessiert, und ich musste Tausende und Abertausende anderer Szenen durchgehen, was ich pflichtbewusst tat , bis ich zu meiner Szene kam und ich viele, viele, viele, viele, viele Male las und das war meine Forschung. "

| Machen Sie

2. Macht der Prophezeiung

Während die meisten Fans entsetzt zusahen, als Harry Potter einer gefährlichen Gefahr nach der anderen ausgesetzt war, wussten die meisten Menschen nicht, dass die Gesetze der Magie nur sicherstellten, dass Harrys Leben in Gefahr war, als er Lord Voldemort gegenübertrat selbst.

Sybil Trelawneys Prophezeiung an Albus Dumbledore besagt: "Derjenige mit der Macht, den Dunklen Lord zu besiegen, nähert sich ... geboren denen, die ihm dreimal getrotzt haben, geboren als der siebte Monat stirbt ... und der Dunkle Lord wird es tun Markieren Sie ihn als sein Ebenbürtiges, aber er wird Macht haben, die der Dunkle Lord nicht kennt ... und beide müssen an der Hand des anderen sterben, denn keiner kann leben, während der andere überlebt ... der mit der Macht, den Dunklen Lord zu besiegen, wird als geboren werden Der siebte Monat stirbt ... "

Prophezeiungen sind in der Harry Potter Welt nie falsch. Sie können missverstanden oder falsch interpretiert werden, aber eine wahre Prophezeiung wird immer kommen. Daher stellt die Zeile "Entweder muss an der Hand des anderen sterben" sicher, dass Harry nur von Lord Voldemort selbst getötet werden konnte, und Lord Voldemort konnte nur von Harry getötet werden.

Pinterest

1. Er kennt alles

Voldemort gilt als einer der talentiertesten Legilimen (Legilmenz ist die magische Praxis, durch die Gedanken einer anderen Person zu navigieren und ihre Gedanken zu interpretieren) in der Welt und kann geschickt die Gedanken anderer lesen. Er ist auch sehr gut in Okklumentik und kann seinen Verstand vor dem Lesen schützen.

Imdb

Quelle: 1, 2, 3

Lassen Sie Ihren Kommentar