15 Hai-Fakten

15 Hai-Fakten

  1. Ein alter Hai namens Carcharodon Megalodon ("grober Zahn, großer Zahn") hatte Zähne, die mehr als sechs Zoll lang waren (die größten Haizähne, die je gefunden wurden), Kiefer groß genug, um ein ganzes Auto zu schlucken, und einen Körper, der genauso lang war wie der Tyrannosaurus Rex . Einige glauben, dass dieser Hai vielleicht noch in tiefem Wasser existiert ... Ich begrüße unsere neuen Ochars von Carcharodon Megalodon.
  2. Ein wenig bekannter Hai-Fakt ist, dass sie ein scharfes Gehör haben. Einige Haie können Beute aus einer Entfernung von bis zu 300 Metern hören.
  3. Einige südpazifische Inselbewohner betrachteten Haie als Götter und brachten ihnen bis ins 19. Jahrhundert Menschenopfer. Haifischköder, Ooh Ha Ha…
  4. Der Zwerglaternenhai ist mit einer Länge von nur fünf Zentimetern der kleinste Hai überhaupt. Auf der anderen Seite ist der Walhai der größte Hai der Welt. Es kann 50 Fuß lang werden und mehr als 40.000 Pfund wiegen.
  5. Die Moses-Sohle ist einer der seltenen Fischhaie, die nicht essen können. Wenn ein Hai eins beißt, setzt der Fisch eine Chemikalie frei, die den Hai dazu bringt, ihn freizulassen. Wissenschaftler versuchen derzeit, diese Chemikalie nachzubilden, um Haie von Menschen fernzuhalten.
  6. Die meisten Haie müssen ständig schwimmen, um Wasser durch ihren Mund und über ihre Kiemen zu zwingen, weil ihnen die Fähigkeit fehlt, Wasser über ihre Kiemen zu pumpen, wie bei den meisten Fischen.
  7. Bullenhaie können sowohl im Salz- als auch im Süßwasser leben, indem sie die Substanzen in ihrem Blut regulieren.
  8. Ein Weißer Hai mit einem Gewicht von 2664 kg und einer Länge von fast 5 Metern war der größte Fisch, der jemals mit einer Rute und Rolle gefangen wurde.
  9. Für jeden Menschen, der von einem Hai getötet wird, werden ungefähr zwei Millionen Haie von Menschen getötet… Wir gewinnen!
  10. Trotz der Tatsache, dass fast genauso viele Männer und Frauen im Ozean schwimmen, machen Männer fast 90 Prozent der Opfer von Hai-Angriffen aus.
  11. Haie bewohnten die Erde 200 Millionen Jahre vor dem Erscheinen der Dinosaurier und haben sich in dieser Zeit nur minimal verändert.
  12. Der erste Tigerhai, der im Mutterleib der Mutter schlüpft, verschlingt seine ungeborenen Geschwister, bis nur noch zwei Welpen übrig sind, einer auf jeder Seite des Mutterleibs.
  13. Hammerhaie werden mit weichen Köpfen geboren, sodass sie die Geburtskanäle ihrer Mütter nicht stauen.
  14. Der durchschnittliche Hai hat 40-45 Zähne und kann bis zu sieben Reihen von Ersatzzähnen haben. Da Haie viele Zähne verlieren und schnell nachwachsen, durchlaufen sie im Laufe ihres Lebens oft mehr als 30.000 Zähne.
  15. Haie haben keinen einzigen Knochen in ihrem Körper. Ihre Skelette bestehen aus Knorpel. Die wenigen Stellen, an denen sie etwas stärkere Stützstrukturen benötigen, wie Kiefer, Schädel und Wirbelsäule, sind mit Calciumsalzen verstärkt.

Weitere interessante Listen finden Sie auf List25.com

Quelle

Bildquelle

Lassen Sie Ihren Kommentar