44 Gedankenfeindliche Fakten über fremde Dinge Staffel 2

44 Gedankenfeindliche Fakten über fremde Dinge Staffel 2

Achtung! Spoiler voraus für Fremde Dinge Saison 2.

Die Einsätze waren höher, das Budget war größer und die Meeräschen waren länger. Fremde Dinge 2 stahl unsere Herzen (Blick auf Sie, Steve Harrington), zerschmetterte sie sofort (Gott Geschwindigkeit, Bob Newby), und sorgte für alle atmosphärischen Schüttelfrost, Retro-Nervenkitzel, und Teenager-Kameradschaft und Angst, die wir von dem Netflix Ungetüm erwarten. Als sich der Binge-Rückzug einstellt, hier ein paar Fakten über die neue Saison, um dich etwas zu übertreiben, da die lange Wartezeit auf Staffel 3 beginnt.


44. Keine Zeitverschwendung

Vielleicht wusste Netflix, dass sie etwas Besonderes an ihren Händen hatten: Sie legten die zweite Staffel am 15. Juli 2016 grün - noch bevor die erste Staffel Premiere hatte. Ross und Matt Duffer verbrachten diesen Sommer damit, in einem Miethaus in Lake Hollywood zu schreiben, das sie als Schreibzimmer eingerichtet hatten. Die Dreharbeiten zu dieser Staffel begannen am 7. November 2016 und wurden offiziell am 3. Juni 2017 abgeschlossen.

43. Fast zurückgelassen

Wie Bon Jovi waren die Stranger Things -Charaktere in den 80ern fast für immer zu schwelgen. Irgendwann hatten die Duffer-Brüder erwogen, Staffel 2 (und jede weitere Staffel) in einem anderen Jahrzehnt aufzustellen. Sie verliebten sich in die Welt und die Charaktere, die sie geschaffen hatten und beschlossen, bei den 80ern zu bleiben.

42. Der Schatten von HP Lovecraft

Die Inspiration für das Mind Flayer / Schattenmonster kam aus den Geschichten von Horror Maestro HP Lovecraft. Die Duffers wollten nicht zu viel darüber ausdrücken, was es ist oder was es will, sondern sich dafür entscheiden, ein Lovecraftsches "interdimensionales Wesen hervorzurufen, das über das menschliche Verständnis hinausgeht."

41. The Old Stomping Ground

Wie in der ersten Staffel wird in Staffel 2 in Atlanta, Georgia und Umgebung die Kulisse für die fiktive Stadt Hawkins, Indiana, gelegt. Während viele der inneren Szenen auf Studio-Sets gefilmt werden, gibt es eine Reihe von Orten in der Netflix-Serie.

Werbung

40. Der schlechte Ort

Einer der echten Orte ist der ruchlose Hawkins National Laboratory, das zum Teil am Briarcliff Campus der Emory University, ehemals Georgia Mental Health Institute, gedreht wurde.

39. Google It

Ein weiterer richtiger Ort ist die Hawkins Middle School, die an einer ehemaligen High School in Stockbridge, Georgia, gedreht wurde. Wenn Sie in Google Maps nachsehen, können Sie sogar "Hawkins Middle School" an der Seite des Gebäudes sehen.

38. Touchstones

Die Duffers verwendeten bestimmte klassische Filmsequenzen als Bezugspunkte für die neue Staffel, nämlich Aliens , Terminator 2 , Indiana Jones und der Tempel des Todes und Indiana Jones und der letzte Kreuzzug .

37. Arcade Scene Credit Kerfuffle

Während der Arcade-Szene im ersten Kapitel versammeln sich die Kids um Dustin (Gaten Matarazzo), als er verzweifelt versucht, Dragon's Lair zu schlagen. Laut Matarazzo wurde diese Szene von ihm und Finn Wolfhard (der Mike spielt) konzipiert. Doch die Duffer-Brüder leugnen dies vehement und bestehen darauf, dass sie darauf gekommen sind, aber Matarazzo steht zu seiner Geschichte, also hängt diese wirklich davon ab, an wen du glaubst.

36. '80s Icons

Sean Astin und Paul Reiser, zwei wichtige Ergänzungen der Besetzung der zweiten Staffel, waren Ikonen der 1980er Jahre. Eine von Reiers denkwürdigsten Rollen war 1986 Aliens und Astin wurde berühmt mit 1985er The Goonies. Reisers Casting soll ausdrücklich seinen Charakter aus dem James Cameron Klassiker zusammen mit der zwielichtigen Ambivalenz beschwören das Publikum verbindet sich mit ihm.

35. Danke, Sean Astin

Astins Bob Newby ist vielleicht der willkommenste Zusatz der neuen Saison. Seine Darstellung des liebenswerten Nerds fügte einer Welt, die so oft von Terror und Verzweiflung durchtränkt war, Unmengen Wärme und Herz hinzu. Ursprünglich sollte Bob jedoch nicht für mehr als eine Episode da sein; Es war Astins Sympathie und Leidenschaft für den Charakter, der die Brüder Duffer davon überzeugte, ihn bis fast zum Ende zu behalten.

Werbung

34. Riesiger Einfluss

Astin hatte eine große Hand in der Entwicklung von Bob. Die Duffers gaben ihm Raum und Zeit, zu improvisieren und den Charakter weit über das hinaus zu entwickeln, was er ursprünglich auf der Seite war, und Matt sagt sogar, dass "er den größten Einfluss auf die Erzählung der Show in diesem Jahr hatte."

33. Goodnight, Sweet Prince

Auch die Brutalität von Bobs Todesszene konnte Astin für sich beanspruchen. Bobs Abreise würde nicht besonders einprägsam sein, aber Astin wollte einen Exodus für den Charakter, der von Quints Tod inspiriert wurde, in Jaws, und so endete der Herzschmerz eines Abschieds.

32. Astins Audition

Es war fast nie: Astin hatte ursprünglich für den Teil des Journalisten und Verschwörungstheoretikers Murray Bauman vorgesprochen.

31. Record Breaking

Drei Tage nach der zweiten Staffel auf Netflix brach Stranger Things einen Twitter-Rekord und wurde mit mehr als 3,7 Millionen Tweets über die Show zur meist getwitterten Streaming-Show.

30. Als hättest du nicht schon genug geweint ...

Hopper (David Harbour) ist immer mit einem blauen geflochtenen Armband zu sehen. Es wurde bestätigt, dass Hopper's Tochter das Haarband trägt, und im Finale der Staffel 2 sieht man, dass Eleven es beim Schultanz trägt.

29. Sag niemals Sterben

Zu ​​Beginn der Goonies Verbindung möglicherweise ablenkende Zuschauer, die Duffers schließlich umarmte es einfach. In Kapitel fünf fragt sich Sean Astins Bob scherzhaft, ob es einen "Piratenschatz" in der Mitte von Joyces riesiger Karte gibt. Die Goonies mit Astin handelt von einer Gruppe Kinder, die Piratenschätze des 17. Jahrhunderts suchen.

Werbung

28. Eleven Everywhere

In den ersten Episoden der zweiten Staffel gibt es zahlreiche Hinweise auf die Nummer elf. Mike ruft Elf im ersten Kapitel um 19.40 Uhr an. 7 + 4 = 11. In derselben Folge verspricht Hopper, um 5:15 Uhr zu Eleven zurückzukehren. 5 + 1 + 5 = 11. In Kapitel zwei fand Mikes letzter Anruf bei Eleven am Tag 353 statt. 3 + 5 + 3 = 11.

27. Papa Returns

In Kapitel sieben, Eleven's separatistische Episode, gibt es eine Szene, in der Eleven (Millie Bobby Brown) mit dem illusorischen Gespenst von Dr. Martin Brenner, alias "Papa" (Matthew Modine), konfrontiert wird. Brown zitiert dies als eine der schwierigsten Szenen, die sie jemals filmen musste, und sie "weinte nur 45 Minuten danach."

26. Basketball Brats

Um ihre Basketballfähigkeiten zu verbessern, trainierten sowohl Dacre Montgomery (Billy) als auch Joe Keery (Steve) monatelang mit einem Coach namens Bo Bell. Bell macht tatsächlich einen Cameo in der Show als ihr Basketballtrainer.

25. K-I-S-S-I-N-G

Der Kuss zwischen Lucas (Caleb McLaughlin) und Max (Sadie Sink) war der erste Kuss der Schauspieler. Sie mussten es mindestens zehn Mal filmen, weil der Steadycam-Operator Caleb McLaughlins Reaktion immer wieder vermisste. Sink drückte ihre tiefe Verlegenheit aus und beklagte sich: "Unser erster Kuss war vor 200 Statisten und ihren Statisten und der Crew und meiner Mutter." Und nun, jetzt Millionen von Netflix-Abonnenten.

24. " Ich komme rein"

Finn Wolfhard und Millie Bobby Brown musste ihren Kuss nur zweimal filmen, aber das hielt Finn nicht davon ab, die Dinge komisch ungeschickt zu machen. Wenn Sie es genau beobachten, können Sie sehen, wie sich Finns Lippen im Voraus bewegen, als er sagt: "Ich komme rein."

23. Grausamkeit des Kindes

Küsse wurden nicht im Drehbuch geschrieben; die Duffers haben es am Tag des Schießens einfach auf die armen ahnungslosen Schauspieler abgeworfen und eine große Panik ausgelöst.

Anzeige

22. St. Elmo's Fire

Neu in dieser Saison und oft beängstigender als der Demogorgon war Dacre Montgomerys monströser und monströs vermummter Billy, der weitgehend von Rob Lowes Figur in St inspiriert war. Elmos Feuer . Der Name, das Haar und der baumelnde Ohrring werden direkt von Lowes Charakter abgehoben.

21. Heeeeere's Billy!

Billy verbringt viel Zeit damit, seine Stiefschwester Max und ihre neuen Freunde zu quälen. Für diese Szenen erzählten die Duffers Montgomery, Jack Nicholsons psychotische Leistung in nachzuahmenDas Glänzende .

20. Still The Master

Der Einfluss von Stephen King geht in dieser Saison weiter tief. In Kapitel zwei sind die Kinder bereit, sich in der Sackgasse in der Maple Street zu treffen, um Süßes oder Saures zu essen. "The House on Maple Street" ist eine Kurzgeschichte von Stephen King aus der Sammlung Nightmares and Dreamscapes .

19. "Es wird absolut nicht aufhören, EVER, bis Sie tot sind"

In Kapitel 1, erscheint der Terminator auf dem Hawkins Kinozelt. Der Film hätte am 26. Oktober 1984 Premiere gehabt; zwei Tage bevor die Ereignisse der Saison beginnen.

18. Riskantes Geschäft

Steve und Nancy haben sich im zweiten Kapitel einige Risky Business für ihr Halloween-Paar-Kostüm gegönnt. Steve ist als Tom Cruises Charakter aus dem 1983er Hit verkleidet, während Nancy als Rebecca DeMornays Lana verkleidet ist.

17. Dancing With Dracula

Winona Ryders (die Joyce spielt) Halloween-Tanz mit der Dracula-gekleideten Bob war nicht ihre erste filmische Begegnung mit dem Grafen. Sie spielte 1992 in Francis Ford Coppolas Bram Stokers Dracula Mina Harker und tanzt mit Dracula an einer Stelle im Film.

16. Baby Fae

Im fünften Kapitel liest Lucas 'Vater eine Zeitung mit der Überschrift "Baby Faes Baboon Heart". Dies ist ein Hinweis auf die wahre Geschichte von Baby Fae, dem kleinen Mädchen, das im Oktober eine Pavian Herztransplantation erhielt. 1984. Leider starb sie einen Monat nach dem Eingriff.

15. "Come Out To Play"

Die Bande von Außenseitern, die von Elfs Schwester Eight / Kali (Linnea Berthelsen) in Kapitel sieben angeführt wurde, war direkt inspiriert von 1979 The Warriors .

14. Sound Familiar?

Der Elf und ihre Schwester, die in Kapitel sieben fast mordet haben, sehen sich im Fernsehen Punky Brewster an. Dies war eine 80er Sitcom über ein verlassenes junges Mädchen, das von einem mürrischen Pflegeeltern adoptiert und großgezogen wurde.

13. Stay Frosty

Obwohl der Einfluss von 1986 Aliens durchweg spürbar ist, wird in Kapitel sechs explizit auf den Film verwiesen. Als die Hawkins Laboratory Gauner in die Höhlen hinabsteigen, beobachtet Paul Reiser sie besorgt auf einem körnigen Monitor, während sie sich den dunklen und unheilverkündenden Tunneln nähern, so wie es seine Figur in Aliens tut. Um es nach Hause zu fahren, rät einer der Wissenschaftler den Truppen, "frostig zu bleiben, Jungs" - ein oft zitierter Satz aus dem Film.

12. Hell Hath No Fury Wie ein telekinetischer Teen Scorned

Elfs psychischer Wutanfall in der Kabine in Kapitel drei wurde nicht nur an diesem Tag am Set groß gedacht, sein Höhepunkt wurde mit praktischen Effekten erreicht. David Harbour lehnte ein Stuntdouble ab und musste genau an der richtigen Stelle stehen, da die Fenster hinter ihm zerbrachen, um nicht von den fliegenden Glasscherben zerschnitten zu werden.

11. Eine Liebe zu den 70er Jahren zeigen

Eine weitere wichtige Ergänzung zur Besetzung der zweiten Staffel war Brett Gelman, der den in Ungnade gefallenen Journalisten und Verschwörer Murray Bauman spielte. Inspiriert wurde er von den typischen Verschwörungstheatern der 1970er Jahre wie All the President's Men und The Parallax View .

10. Gruselige Musik

Regisseur und ausführender Produzent Shawn Levy verwendet oft am Set Musik, um eine bestimmte Stimmung für die Kinderdarsteller zu vermitteln.

9. Yeah Wahrscheinlich schlimmer als "Mouthbreather" ...

Die Kinder sind in der neuen Saison unflätiger als in der ersten Staffel, aber anscheinend ist das nichts im Vergleich zu den Dingen, die sie im wirklichen Leben sagen. "Ich bin wie, ich kann nicht glauben, dass das aus deinem Mund kam", sagt Ross Duffer.

8. Beste Knospen

Während der Produktion der zweiten Staffel meldeten sich die sechs Kinderschauspieler regelmäßig in einem Gruppengespräch, das sie "Fremde Texte" nannten.

7. Nicht ganz Daniel Day-Lewis, aber immer noch

Die Kinder brachten ihre Handys selten ans Set, sondern übergaben ihre Ausfallzeiten eher in den 80ern wie Karten und Monopoly.

6. Trick-or-Treaters

Für Halloween, kurz bevor Staffel 2 begann zu filmen, zogen sich die Kids an (Brown verkleidet als Harley Quinn) und gingen zusammen Trick-or-Treating. Sie konnten es meist vermeiden, erkannt zu werden.

5. Duo des Jahrhunderts

Einer der unbestrittenen Höhepunkte der zweiten Staffel war die unwahrscheinliche Bromance zwischen Dustin und Steve, aber diese Paarung war nicht wirklich in der anfänglichen Einstellung der Duffers zu Netflix. Es war etwas, das während des Schreibens zustande kam und herausfand, dass sowohl Steve als auch Dustin mit niemandem ins Reine gingen, zu dem sie gehen konnten. Zu unserem großen Glück haben sie sich gefunden.

4. Größeres Budget, gleiche Sensibilität

Die Duffers schätzen, dass das Budget von Staffel 2 ungefähr 15% größer ist als das Budget der ersten Staffel. Dies ermöglichte es ihnen, ein deutlich spürbareres Big-Budget-Spektakel in die Show mit einzubeziehen sich hinreißen lassen und die Dinge etwas geerdet halten.

3. Eleven's Return

Brown musste die Rückkehr ihres Charakters Eleven vor allen geheim halten - einschließlich ihrer Familie.

2. Too Dark?

Für den Fall, dass Bobs Tod nicht tragisch genug war, dachten die Duffer-Brüder zunächst darüber nach, Bob durch Will Byers sterben zu lassen, als er unter der Kontrolle des Mind Flayer war.

1. Insane Numbers

Das globale Marktforschungsunternehmen Nielsen schätzt, dass die erste Episode der zweiten Staffel innerhalb der ersten drei Tage von 15,8 Millionen Menschen allein in den USA beobachtet wurde. Netflix, der bekannterweise keine offiziellen Streaming-Nummern veröffentlicht, hat die Richtigkeit dieser Ergebnisse in Frage gestellt und behauptet, sie seien "nicht einmal nah dran". Die Ergebnisse berücksichtigen nicht Desktop- und mobile (nur Fernseh-) Streams, also das Reale Zahlen können viel größer sein.

Lassen Sie Ihren Kommentar