TEST 30 Wissenswertes über Tokio

TEST 30 Wissenswertes über Tokio

Tokio, die Hauptstadt Japans, ist offiziell als Tokyo Metropolis bekannt. Dies ist eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt. Die Zahl der interessanten Fakten über diese Stadt ist endlos, aber hier sind unsere Top 40 Fakten über Tokio.


30. Sein Präfekt

Tokyo wird oft als eine Stadt bezeichnet, ist aber offiziell als "Präfektur der Metropole" bekannt und regiert, die sich von einer Stadt unterscheidet und Elemente einer Stadt und einer Präfektur vereint. Die Tokioter Stadtregierung verwaltet die 23 Sonderstationen von Tokio. Diese Special Wards enthalten die Bezirke, die durch ihre unterschiedlichen Eigenschaften weltberühmt wurden. Um die Dinge noch verwirrender zu machen, werden Japaner jeden Bezirk als Stadt bezeichnen. Viel Glück, dass du dich in der Stadt zurecht gefunden hast ... ich meine Bezirk ... ich meine Ward?

29. Harajuku-Stil

Der Stadtteil Harajuku in Tokio ist berühmt für seine alternative Street-Fashion. Dieses trendige Viertel soll auch den Ausdruck der Jugend Tokios zeigen. Jeder der unabhängigen Geschäfte und Cafés hat sein eigenes Gefühl, das eine einzigartige Zusammensetzung schafft.

28. Skytree

Tokyo Skytree wurde 2010 als der höchste Turm der Welt angekündigt. Der Skytree bietet den höchsten Skywalk der Welt und bietet seinen weniger wagemutigen Besuchern eine sehr schöne Aussicht. Der Name dieses Turms wurde durch Volksabstimmung durch einen Erdrutsch mit 30% der Gesamtstimmen entschieden.

27. Sie sind alle schön

Die Kirschblüte ist das nationale Symbol Japans. Diese Bäume blühen ab April für ein bis zwei Wochen im Jahr. Diese Zeit ist bekannt als Hanami, die lange Tradition der Begrüßung des Frühlings. Bei diesem Festival geht es darum, die zeitweilige Schönheit der Natur zu schätzen.

Anzeige

26. A-2

Verkaufsautomaten sind in Tokio alle 12 Meter verfügbar. Sie können alles von Hamburgern zu Kleidung, Süßigkeiten zu kalten Getränken, Milchpackungen zu Eiscreme die Liste geht weiter! Und Sie dachten wahrscheinlich, Amerika sei die Welthauptstadt des Verkaufs. Nein!

25. Otoro

Tokio ist eine Stadt, die ihre Meeresfrüchte liebt. Es gibt einen Großhandelsfischmarkt namens Tsukiji. Dies ist der geschäftigste und größte Fischmarkt der Welt. Live-Thunfisch-Auktionen sind die Hauptattraktion, die jeden Morgen um 5 Uhr morgens stattfindet. Dies ist eine wichtige Touristenattraktion und kostenlose Besuchertickets werden der Öffentlichkeit jeden Morgen um 4 Uhr morgens übergeben.

24. Der Verkehr? Was für ein Verkehr?

Tokio ist bekannt für seine stark frequentierten öffentlichen Verkehrsmittel, wie sie auf Youtube bekannt sind. Shinjuku Station ist der größte und verkehrsreichste Bahnhof der Welt. Durchschnittlich 3,70 Millionen Passagiere passieren den Bahnhof täglich.

23. Die Eiffel oh wait ....

Der Tokyo Tower ist ein Kommunikations- und Aussichtsturm im Stadtteil Shiba-koen in Minato Ward, Tokio. Es wird alle 5 Jahre neu gestrichen und fast 7500 Gallonen Farbe verwendet. Dieser Prozess dauert fast ein ganzes Jahr und wird komplett von Hand abgeschlossen.

22. Ours is bigger

Im Jahr 1958 fertiggestellt, ist der Tokyo Tower 78 Jahre jünger als der Eiffelturm, der Turm, der sein Design inspirierte. Obwohl der Tokyo Tower 13 Meter höher als der Eiffelturm ist, machen die modernen Materialien die Hälfte des Eiffelturms aus.

Anzeige

21. Wo sind die Nudeln?

Im Bezirk Hachiōji in Tokio befindet sich der Mount Takao, der meistbesuchte Berg der Welt. Mt. Takao belohnt seine Kletterer (Wanderer), um den Gipfel zu erreichen, indem sie sie in einem Berg Top Udon Geschäft und Bar bewirten. Der Gipfel ist für seine natürliche Schönheit und tausend Meilen Ansichten bekannt.

20. Nom

In Tokio gibt es einige der teuersten und renommiertesten Restaurants der Welt. Mit 14 Michelin-Drei-Sterne-Restaurants verfügt Tokyo über mehr erstklassige Restaurants als jede andere Stadt und übertrifft sogar Paris.

19. Das wird

Das Tokioter Ritz Carlton beherbergt eines der teuersten Zimmer der Welt. Diese Mega-Suite kostet USD 20 000 pro Nacht. Das Zimmer wurde von Frank Nicholson entworfen und verfügt über maßgefertigte Möbel, Bettwäsche von Frette und einen Speisesaal mit 16 Sitzplätzen18. 1,2,3 HEAVE

Oshiya oder die "Pushers" werden angeheuert, um die Millionen von Passagieren während der Stoßzeiten buchstäblich an Bord des Zugsystems zu bringen. Als sie zum ersten Mal in Shinjuku Station gebracht wurden, wurden sie als "Personal der Passagierabfertigung" bezeichnet und bestanden größtenteils aus Studenten, die in Teilzeit arbeiteten. Heutzutage füllen Stationspersonal und / oder Teilzeitkräfte diese Rollen während der morgendlichen Stoßzeiten auf vielen Linien

17. Lass uns irgendwohin gehen, wo wir allein sein können

Es gibt mehr als 35 Millionen Einwohner in Tokio, was es zu dem größten und verkehrsreichsten Ballungsgebiet der Welt macht.

16. Kobe

Aragawa, ein weltweit bekanntes Steak-Restaurant, befindet sich im Untergeschoss eines Büroturms im Shinbashi-Viertel von Tokio. Liebhaber des feinsten Rindfleisches der Welt könnten dieses Restaurant in Japan auf ihre Wunschliste setzen. Aragawa's Signature-Gericht: Das mit Kohle gegrillte Sanda Beefsteak gilt als eines der besten Steaks der Welt. Diners essen an Kirschholztischen neben Seidentapeten und unter Kronleuchtern aus Schweden importiert. Der durchschnittliche Preis für eine Mahlzeit für zwei in Aragawa beträgt etwa 800 $.

Anzeige

15. Steuerparadies

Tokio ist eines der besten Einkaufsziele der Welt. Touristen können das steuerfreie Einkaufen nutzen, das ausländischen Touristen in lizenzierten Geschäften bei Einkäufen von über 5000 Yen zur Verfügung steht. Ein Pass wird benötigt, wenn Sie steuerfrei einkaufen.

14. ShiBOOYA

Shibuya Crossing gilt als die verkehrsreichste Kreuzung der Welt. Bis zu 2500 Menschen können zur gleichen Zeit die Straße überqueren. Man sagt, dass dieses Spektakel dem Beobachten von Murmeln ähnlich ist, die aus einer Kiste verschüttet werden.

13. Krieg steht nur im Weg

Tokio war ursprünglich Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 1940, aber das Privileg wurde Helsinki verliehen, bevor die Spiele wegen des Zweiten Weltkriegs abgesagt wurden.

12. Disney behauptet dieses Land

Tokyo Disneyland war Disney's erster Park außerhalb der USA. Das Resort beschäftigt über 20.000 Menschen.

11. Lauf. Springen. Schwimmen. Climb.

Tokios Imperial Palace ist eine wichtige Touristenattraktion, aber der größte Teil davon ist eigentlich für die Öffentlichkeit geschlossen. Nur die Mitglieder der kaiserlichen Haushaltsbehörde dürfen die anderen Bereiche betreten. Am Geburtstag und am Neujahrstag des Kaisers sind einige besondere Bereiche für die Bürger geöffnet. Wenn Sie versuchen, in die Sperrgebiete zu gelangen, müssen Sie über den Graben schwimmen und eine fast senkrechte Felswand erklimmen.

10. Möchten Sie eine Kiste?

Ein Kapselhotel ist eine Art von Hotel, das in Japan entwickelt wurde und eine große Anzahl von extrem kleinen "Zimmern" (Kapseln) bietet, die preiswerte, einfache Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste bieten, die die Dienstleistungen nicht benötigen angeboten von konventionelleren Hotels. Diese Kapseln können manchmal Fernseher und WLAN enthalten.

Werbung

9. Das ist irgendwie gruselig

Tokyo soll eine Menge Spukstellen haben. Der Kiyotaki-Tunnel in Kyoto ist sehr bekannt als Hotspot für paranormale Aktivitäten. Es soll angeblich unter unmenschlichen Bedingungen mit "Sklaven" gebaut worden sein, der Tunnel hat den Ruf, dass in den Mauern Leichen vergraben sind.

8. Dieses Land gehört uns!

So alt wie die Menschen behaupten, das Restaurant Komagata Dozeu hat es geschafft, Erdbeben und Bombenangriffe zu überstehen, und hat sich seit sechs Generationen auf demselben Grundstück wie die Erde behauptet.

7. Frieden

Tokio ist eine der sichersten Städte, in die man reisen kann. Verbrechen gegen Touristen sind extrem selten. Es hat tatsächlich eine der niedrigsten Kriminalitätsraten pro Kopf einer Großstadt der Welt.

6. Die Hügel sind lebendig

Tokio hat mehr Leuchtreklamen als jede andere Stadt der Welt. Ein Markenzeichen in Tokio sind ganze Straßen voller Neonlichter!

5. Versteckt in Sichtweite

Zählen Sie nicht auf den Berg. Fuji. Obwohl es in Sichtweite der Stadt liegt, ist der Berg nur an 80 Tagen im Jahr sichtbar!

4. Sardines

Am 5. Mai 2011 nahmen die Shiodome Nihon TV Studios in Tokio eine der größten menschlichen Heldentaten aller Zeiten auf, als 21 Mitglieder der Caless Dance School in einen Mini Cooper eindrangen. Dies stellte den Weltrekord für die meisten Menschen in einem Mini Cooper dar.

3. Respektieren Sie den Bauch

Der Bezirk Ryōgoku ist bekannt für seine "fetten Männer". Dies ist tatsächlich, weil dieser Bezirk die Ryōgoku Sumo Hall sowie viele Sumo-Akademien zu Hause ist. Sumoringer sind in der japanischen Kultur hoch angesehen.

2. No English

Im Großen und Ganzen sprechen die Japaner nicht viele andere Sprachen und obwohl Tokio eine sehr große Stadt ist, ist Englisch nicht weit verbreitet. Waren oder Dienstleistungen zu bestellen, eine Kinokarte zu buchen oder medizinische Behandlungen zu arrangieren, kann sehr schwierig sein, wenn Sie kein Japanisch sprechen. Deshalb ist es wichtig, die Grundlagen der Sprache zu lernen.

1. Tokio

Tokio hat sich erst um 3000 v. Damals, als Tokyo noch ein kleines Fischerdorf war, hieß es Edo. Sein Name wurde 1868 in Tokio geändert, als es zur kaiserlichen Hauptstadt Japans wurde. Der Name Tokyo bedeutet "Eastern Capital"

//japanguidance.com/

Lassen Sie Ihren Kommentar