42 Knochenbrechende Fakten über die WWE

42 Knochenbrechende Fakten über die WWE

World Wrestling Entertainment besetzt einen seltsamen, aber unbeweglichen Platz in der Popkultur. Es ist wettbewerbsfähig, es ist theatralisch, es kann völlig lächerlich sein und es kann unerwartet spannend sein. Und es ist immer noch ein Rating-Moloch. Obwohl die Storylines geplant sind, gibt es keine Möglichkeit, einen Rückwärtssalto vom oberen Spannschloss oder einen Choke-Slam durch einen Tisch zu fälschen. Lasst uns alle mit diesen großartigen Fakten den Pomp, die Extravaganz, das Drama und den Spandex der WWE genießen. Kann ich einen "WOOOO" bekommen?


42. Champ unter Champs

Der Konkurrent mit der einzigen längsten Regentschaft als WWE Champion ist Bruno Sammartino, der den Titel für insgesamt 2.803 Tage innehatte. Er gewann den Gürtel am 17. Mai 1963 und verlor ihn am 18. Januar 1971. Und diese Platte wird wahrscheinlich bald nicht mehr kaputt gehen: versuchen Sie sich einmal einen modernen Superstar vorzustellen, der fast acht Jahre lang an der Meisterschaft festhält Reihe ohne ausbrechende Unruhen.

41. Der russische Bär

Ivan Koloff, "Der russische Bär", war der Mann, der 1971 Bruno Sammartinos titanische Herrschaft ein Ende setzte. Als er den Champion festhielt, verstummten die Menge im Madison Square Garden und viele erwachsene Männer wurden zu Tränen reduziert.

40. Mid-Life-Krise abgewendet

Der älteste WWE-Champion in der Geschichte der Marke ist niemand anders als der Chef selbst, Vince McMahon, der mit 54 den Titel gewann.

39. Das Biest mit einem übertriebenen Rücken

Der jüngste Superstar, der die Meisterschaft gewinnt, ist Brock Lesnar, der 25 Jahre alt war, als er The Rock bei SummerSlam schlug, um den Titel zu gewinnen.

Werbung

38. Gratulation?

Die Auszeichnung der kürzesten WWE-Titel-Regentschaft gehört Andre the Giant, der 1988 für 1 Minute und 48 Sekunden den Titel bestritt. Er hatte Hulk Hogan nur um den Titel geschlagen, aber prompt übergab er den Gürtel Ted DiBiase, "Der Millionen-Dollar-Mann", der Andre scheinbar entlohnt hatte.

37. Mr. Lesnar & Mr. Angle

Das WWE Championship Match bei WrestleMania XIX zwischen Brock Lesnar und Kurt Angle war das erste WrestleMania Main Event, bei dem zwei Wrestler mit ihren echten Namen spielten.

36. "Als Gott ist mein Zeuge, er ist gebrochen in der Hälfte!"

Mick Foley konnte den Schmerz wirklich wie kein anderer nehmen, und sein berühmtester Schlag ist definitiv sein Sturz von der Oberseite der Zelle an König des Ringes, 1998, in den Händen des Undertaker. Foley erlitt eine Gehirnerschütterung, einen ausgerenkten Kiefer, eine ausgerenkte Schulter und eine Nierenprellung - und beendete das Match trotzdem. Der Undertaker würde ihn schließlich für den Sieg chokeslam, aber es war Foleys Legende, die in dieser Nacht zementiert wurde.

35. Der Grand Slam

Es gibt nur sechs Superstars, die die WWE World Heavyweight, Intercontinental, USA und WWE Tag Team Championships gewonnen haben: Eddie Guerrero, Daniel Bryan, Kurt Angle, The Miz, Edge und The Big Show.

34. "The Pride of Tennessee"

Die erste Afroamerikanerin, die einen Weltmeistertitel innehatte, war Hall of Famer Jacqueline, die am 15. September 1998 den WWE Women's Titel gewann.

33. Beschäftigtes Jahr

Im Jahr wechselte die WWE-Meisterschaft insgesamt 11 Mal.

Anzeige

32. Sharing is Caring

John Cena und Ric Flair teilen sich die meisten Weltranglistenspiele aller Zeiten, beide mit insgesamt unglaublichen 16.

31. Boiler Room Brawl

Manchmal ist der Ring selbst nicht genug, um all die erbitterten Rivalitäten und gigantischen Egos in sich aufzunehmen. Für einige Wettbewerbe wurden immer wieder ungewöhnliche Orte genutzt, und einer der legendärsten dieser unorthodoxen Spielarten war der erste Boiler Room Brawl, SummerSlam 1996. Er war der Höhepunkt der Fehde zwischen Mensch und Undertaker und die beiden kämpften in einem schmuddeligen Heizraum, der mit Stahlrohren, Maschinen und Beton gefüllt ist. Diese Spielart ist heute in der WWE praktisch nicht vorhanden.

Die Schlägerschlacht

30. Golf von Mexiko Spiel

Eines der bizarrsten Spiele, die jemals in der WWE (gut, ECW) gesehen wurden, war das Golf von Mexiko Match, Februar 2008. CM Punk und Chavo Guerrero kämpften sich auf der Straße in der Mitte der Nacht, und der Gewinner war derjenige, der die andere Person in die kühlen Gewässer des Golfs von Mexiko werfen konnte. Natürlich. CM Punk war siegreich und schickte Guerrero mit den Fischen in den Schlaf (zumindest bis zur folgenden Woche).

29. Firestarter

Kane und The Undertaker trafen 1998 beim ersten Inferno-Match aufeinander, einer der gefährlichsten Wettbewerbe in der WWE-Geschichte. Von Paul Bearer gekocht, waren die Spielregeln einfach genug: Der Ring wird angezündet und der erste Gegner, der Feuer fängt, ist der Verlierer. Das Spiel ist so gefährlich, dass es nur vier Mal gespielt wurde, jeder mit seinem Lieblings-Pyromanen, Kane.

28. Und Leute sagen Wrestling ist Trash ...

Cactus Jack und Chainsaw Charlie nahm die New Age Outlaws für die WWE Tag Team Championship bei Wrestlemania XIV, in der weltweit ersten Dumpster Match. Das vorhersagbare Team ist derjenige, der es schafft, den anderen in den Müllcontainer zu werfen und den Deckel zu schließen.

27. Leben nach dem Tod

"Tod" -Geschichten sind in der WWE nicht üblich, aber sie passieren. Ein bemerkenswertes Beispiel war The Undertaker, der Big Boss Man in der Hölle in einer Zelle bei Wrestlemania XV besiegte. Taker band eine Schlinge um Boss Mans Hals und hängte ihn vom Dach des Käfigs, so dass es aussah, als wäre er getötet worden. Die Geschichte kam nicht wirklich gut mit den Fans zusammen, und drei Wochen später kam der Boss Man ohne jede Erklärung zurück, um mit Kane zu kämpfen.

Werbung

26. RATM Fanboy

Stone Cold Die legendäre Eingangsmusik von Steve Austin wurde von "Bulls on Parade" von Rage Against the Machine inspiriert.

25. Iron Mike

Mike Tyson gastierte 1998 bei WrestleMania XIV als "Special Guest Enforcer" -Richter für das Titelmatch. Er kehrte 2010 als Gastwirt von Raw zurück und wurde für die Klasse von 2012 in den Celebrity Wing der WWE Hall of Fame aufgenommen.

24. Ich zog an meinem Spandex dafür?

Das kürzeste Match in der WWE-Geschichte war ein Tag-Team-Wettbewerb, bei dem sich Mideon und Tazz gegen Jerry Lawler und Chris Jericho stellten. Sobald die Glocke läutete, rollte Lawler Tazz hoch, gewann das Match in drei Sekunden und überreichte dem armen Tazz die unglückliche Ehre des schnellsten Verlusts in der Geschichte der WWE.

23. Big Red Royal Rumble Machine

Kane hält den Rekord für die meisten Royal Rumble-Eliminationen aller Zeiten, nachdem er 44 Konkurrenten über 19 Rumble-Auftritte eliminiert hat.

22. Für den Sieg

hat John Cena den beeindruckendsten Prozentgewinn aller Superstars in der WWE erzielt und 78 Prozent seiner Matches gewonnen. Shawn Michaels ist mit 67 Prozent der Zweitplatzierte.

21. Das am meisten dekorierte Tag-Team in der Geschichte

Die Dudley Boyz sind das einzige Tag-Team in der Geschichte, das die WWE-, WCW-, NWA-, ECW- und IWGP-Tag-Team-Meisterschaften veranstaltet hat verschiedene Zeiten.

Werbung

20. Der Fabelhafte Moolah

Der Fabelhafte Moolah hielt den Frauen-WM-Gürtel für einen Rekord von 28 Jahren, vom September 1956 bis Juli 1984. Sie verlor ihn an Wendi Richter, eine junge Konkurrenz, die von der Poplegende Cyndi Lauper geführt wurde.

19. Ernsthaft könnte sie noch fabelhafter sein?

Während ihrer Regentschaft war The Fabulous Moolah die erste Frau, die jemals im Madison Square Garden rang, nachdem sie und der WWE-Promoter Vincent J. McMahon erfolgreich das Verbot gegen Frauenwrestling in der Veranstaltungsort.

18. In die Stratusphere

Trish Stratus hat mehr WWE Women's Championship gewonnen als jeder andere, nachdem er den Titel insgesamt sieben Mal gehalten hat.

17. Das achte Weltwunder

Die ungeschlagene Serie von Andre The Giant ist legendär; Die ersten fünfzehn Jahre seiner zwanzigjährigen Karriere waren unbesiegt. Sein erster Verlust war bei WrestleMania III gegen Hulk Hogan.

16. Mr. WrestleMania?

Trotz der "Mr. WrestleMania "-Moniker, Shawn Michaels verlor 11 seiner 17 Spiele bei der Veranstaltung.

15. Vollgepackt mit den Rafters

Mehr als 100.000 WWE-Fans nahmen an der WrestleMania 32 in Dallas teil und überwanden den bisherigen Rekord von 93.173 Teilnehmern für WrestleMania III in Michigan.

14. Er hat immer außerhalb der Box gedacht

Die aktuelle Inkarnation von Goldust könnte erheblich verwässert werden, aber an einem Punkt war er einer der bizarrsten und kontroversesten Charaktere in der Sportunterhaltung. machte Dustin Runnels (Goldust) Vince McMahon ein echtes Stelldichein, um Brustimplantate für die Summe von 1 Million Dollar zu erhalten, da er dachte, dass dies seine junge Karriere retten könnte. McMahon dachte sogar über die Idee nach, bevor er ihn schließlich ablehnte.

13. Sexton Hardcastle

Die erfolgreichsten Superstars mussten an einem Punkt ihrer Karriere mit einem lausigen Gimmick arbeiten, und der wichtigste unter ihnen war der frühe Auftritt des großen Edge als Sexton Hardcastle (wirklich), ein narzisstischer Lothario mit einer Vorliebe für Sex Wortspiele.

12. Muss diese Rechnungen bezahlen

Bevor Sheamus der WWE, dem irischen Superstar und "Human Jar of Mayonnaise" (John Cenas Worten) beitrat, arbeitete er als Bonos Bodyguard. Ich denke, es war ein weniger wünschenswertes Schicksal, stundenlang neben Bono zu stehen, als immer wieder aufs Gesicht geschlagen zu werden.

11. Irgendwo anfangen

CM Punk und Diamond Dallas Page gehörten zu den talentierten Talenten, die in den Jahren vor dem Starauftritt bei extravaganten Auftritten bei WrestleMania als Statisten eingesetzt wurden. Punk war ein Extra für Cena's WrestleMania 22-Auftritt, während DDP den pinkfarbenen Cadillac mit dem Honkytonk Man, Greg Valentine und Jimmy Hart bei WrestleMania VI sehen konnte.

10. The Streak

In einer Karriere, die sich über 25 Jahre erstreckt hat, ist der größte Erfolg des Undertaker vielleicht seine WrestleMania-Serie mit 21 Siegen und null Niederlagen. Die Serie endete bei WrestleMania 30; er verlor gegen Brock Lesnar.

9. Viel zu tun, um zu tun

Mit der Undertaker-Serie zu Ende gegangen ist, wird der Rekord für die derzeit höchste ungeschlagene Serie bei WrestleMania von Rob Van Dam gehalten. Bis jetzt hatte er vier Siege und keine Verluste.

8. Das ist ein beeindruckendes Rumpeln

Rey Mysterio hält den Rekord für die längste Zeit im Ring während eines einzigen Royal Rumble und überlebte 1 Stunde, 2 Minuten und 12 Sekunden.

7. Das Spiel lebt von seinem Moniker

Der Superstar, der die längste kombinierte Zeit im Royal Rumble-Spiel gesammelt hat, ist Triple H mit insgesamt 3 Stunden, 59 Minuten und 37 Sekunden im Verlauf seiner neun Einsätze.

6. Blessing in Disguise?

Steinkalt Steve Austin hat sich fast den Hals gebrochen und war nach einem verpfuschten Piledriver in den Händen von Owen Hart im SummerSlam 1997 fast gelähmt. Trotz der Mühen, die er ertragen musste, passte er sich der Verletzung an, die Austin zwang seine Form von einer eher technischen Herangehensweise an den steinkalten Brawling-Stil zu ändern, für den er berühmt wurde.

5. The Rumble Almost Never Was

Der Royal Rumble ist das beliebteste Gimmick-Spiel, das die WWE anbietet, aber es hat so gut wie nie existiert. Als Pat Patterson vor vielen Jahren Vince McMahon diese Idee vorlegte, hatte McMahon kein Interesse daran. Dennoch schlug Patterson dem FBI-Exekutivrat Dick Ebersol die Idee vor, und Ebersol liebte es. Der Rest ist Geschichte.

4. Life Imiting Art

Paul Bearer, bekannt als der gespenstisch-weiße, urnentragende Manager des Undertaker (und später Mankind und Kane), war tatsächlich ein lizenzierter Bestatter und Bestatter im wirklichen Leben.

3. Heißes Wasser

Im Jahr 1993 war die dunklere Unterseite des WWF in der Öffentlichkeit, als der Besitzer Vince McMahon wegen der Verteilung von Steroiden an Wrestler strafrechtlich verfolgt wurde. Der Hauptzeuge, der zur Zeugenaussage berufen wurde, war kein anderer als Hulk Hogan. Vince und Hogan akzeptierten beide, dass sie Steroide in der Vergangenheit verwendet haben und es wurde aufgedeckt, dass etwa 75 bis 80% der Wrestler unter der Anstellung des Unternehmens auch Steroide verwendeten, aber Vince wurde nicht für die Verteilung der Substanz verurteilt.

2. Yabadabado!

Veröffentlicht im Jahr 2015 hat die WWE einen Crossover-Film mit Die Flintstones genannt Die Flintstones und WWE: Steinzeit Smackdown! Es war das erste Flintstones Produktion in über 14 Jahren und die erste seit dem Tod von William Hanna und Joseph Barbera. Es enthält den Gesang der Bella Twins, Daniel Bryan, John Cena, CM Punk, Rey Mysterio, Vince McMahon, The Undertaker und Mark Henry.

1. Cena ist ein guter Kumpel

John Cena hält den Rekord bei der Make-A-Wish Foundation für die meisten Wünsche eines Individuums: ab 2015 hat er 500 Wünsche erfüllt.

Lassen Sie Ihren Kommentar