44 Fakten über die Simpsons.

44 Fakten über die Simpsons.

Seit über 28 Jahren halten die Simpsons die Zuschauer an ihren Bildschirmen fest und werden dies noch viele Jahre tun. Nie zuvor gab es eine Show, die so mit der Popkultur verwoben war und sie gleichzeitig beeinflusste. Hunderte von berühmten Gaststars besuchten die Stadt, Apu hatte Achtel, lange bevor Nadya Suleman in Mode kam und Lisa durch vier Schneebälle ging, bevor sie sich auf Snowball V niederließ.

Eine Show, die so lange auf Sendung war, hat eine lange und reiche Geschichte. Mal sehen, ob Sie diese Fakten über die Show wissen!


44. Nicht eine durchschnittliche Steinzeit-Familie

Im Jahr 1997 übertrafen die Simpsons Die Flintstones als am längsten laufende Primetime-Zeichentrickserie, als sie ihre 167. Folge, The Itchy, Scratchy und Poochy Show . Diese Episode behandelte - nicht so zufällig - die Probleme einer Show, die auf lange Sicht abgestanden wurde und versuchte, sie durch die Einführung eines neuen Charakters "frisch" zu halten. 43. The Jet-soooooons

Als Matt Groening Danny Elfman bat, das Titellied für

Die Simpsons zu komponieren, gab er ihm eine Kassette mit ein paar Liedern, um Elfman dazu zu inspirieren, etwas Ähnliches zu schreiben. Unter den Songs auf dem Band war das Thema The Jetsons , ausgewählt aus Nino Rotas Juliet Of The Spirits und einem Remington Elektrorasierer Jingle von Frank Zappa. 42. Leben wiederholt Kunst

Laut Danny Elfman hatte er beim Autofahren die Idee für das Titellied und musste nach Hause eilen, um es auf Band zu bringen. Der gesamte Prozess von der Idee bis zum fertigen Thema dauerte nur drei Tage.

Danny Elfman.

41. Wählt es ein wenig zurück

Die Telefonnummer in Moes Taverne ist 764-8437 oder SMITHERS, wie in der Episode

Homer, The Smithers enthüllt wurde. Mr. Burns versucht, Smithers anzurufen, hat aber keine Ahnung, wo die richtige Telefonnummer ist und wählt SMITHERS. Er endet als Ziel von Moes Zorn. Anzeige

40. One Down, Two to Go!

Die Hauptdarsteller haben eine Klausel in ihrem Vertrag, um ihre Gesangstalente für drei Filme, die auf dem Franchise basieren, zur Verfügung zu stellen.

39. Sie sind hier.

Der Standort von Springfield wird nie enthüllt. Wenn sie die Stadt auf einer Karte finden, kann das Publikum die Karte nie sehen. Wenn jemand es laut ausspricht, wird der Ton durch Geräusche gedämpft oder maskiert. In der Episode "Behind The Music" verrät Troy McClure den Zustand, aber es gibt mehrere Versionen der Episode, jede mit einem anderen Staatsnamen.

38. Ivy Leech

Rechtsanwalt Lionel Hutz behauptet, einen Abschluss in Rechtswissenschaften aus Princeton zu haben, aber Princeton bietet im Gegensatz zu vielen anderen Ivy-League-Schulen kein Jurastudium an.

37. Wer hat Mr. Burns erschossen?

Als die sechste Staffel mit "Who Shot Mr. Burns Part One" endete, hatte das Netzwerk einen Wettbewerb, bei dem die Fans raten sollten, wer der Shooter war. Zuschauer konnten eine Telefonnummer anrufen und der Gewinner würde in einer der zukünftigen Episoden animiert werden oder könnte einen Geldpreis wählen, der zwischen allen Gewinnern aufgeteilt werden sollte.

Allerdings, als Staffel sieben mit Who Shot Mr. Burns Part uraufgeführt wurde Zwei, niemand hatte die richtige Antwort erraten. Das Netzwerk wählte eine (falsche) Antwort aus und kontaktierte den Zuschauer, um die guten Nachrichten zu teilen. Der Zuschauer sah sich die Show nicht an und fragte nach dem Geldpreis, anstatt animiert zu werden.

36. Eis, um dich zu sehen!

Wenn du alle Szenen aus den McBain-Filmen bearbeitest, die in allen Jahreszeiten gezeigt wurden, ergeben sie einen kohärenten Mini-Film!

35. Sammle das Set!

Die Simpsons hat eine riesige

Frasier Verbindung. Frasier
Star Kelsey Grammer spielt die Stimme von Sideshow Bob Terwilliger. In späteren Episoden wird Sideshow Bobs Bruder Cecil vorgestellt, dessen Stimme von David Hyde Pierce gespielt wird, der Frasiers Bruder spielte. In Staffel 19 wird der Patriarch der Familie Terwilliger, Dr. Robert Terwilliger, vorgestellt, gespielt von John Mahoney, der in Frasier auch den Vater der Brüder spielte. Anzeige

34. Danke, komm wieder!

Als

Die Simpsons-Filme uraufgeführt wurden, schloss 20th Century Fox einen Vertrag mit der Ladenkette 7-Eleven, um zwölf ihrer Läden in Kwik-E-Marts zu verwandeln. Die echten Kwik-E-Marts verkauften Produkte, die im fiktiven Kwik-E-Mart verkauft wurden, wie Squishees, Buzz Cola und Krusty-O's. 33. Tricky Dicky

Milhouses Name hat einen präsidialen Ursprung. Als der Schöpfer Matt Gröning sich einen Namen für den Charakter ausdenken musste, dachte er, dass es ein unglücklicher Name für ein Kind sein müsste, also wählte er den zweiten Vornamen des ehemaligen Präsidenten Richard Nixon. Gröning würde sich später in seinem Comic Life In Hell auf den Namen als "nicht mehr empfohlenen" Babynamen beziehen.

32. Barney the neightsaur

Barney Gumble, Homers bester Freund und Barfly, wurde von Barney Rubble von The Flintstones inspiriert. Wie in den Flintstones war Barney der Nachbar der Simpsons, aber diese Idee änderte sich, als Ned Flanders Teil der Nachbarschaft wurde.

31. Worst ... name ... ever!

Comic Book Guy heißt eigentlich Jeff Albertson. Die Autoren der Show machten es zu einem Running Gag, um einige der Nebencharaktere namenlos zu halten, also warteten sie bis zur 16. Staffel auf den Namen. Showrunner Al Jean bemerkte: "Das wurde speziell gemacht, um die Leute wirklich verrückt zu machen. Wir haben gerade versucht, einen generischen Namen zu wählen. Schöpfer Matt Groening erklärte, dass er ursprünglich beabsichtigt hatte, dass er Louis Lane genannt wurde, aber Gröning war nicht anwesend, als die Autoren den Namen wählten.

30. Zutritt verweigert

Menschen, die für das Leben im Comicladen gesperrt sind, sind: Bart Simpson, Milhouse Van Houten, Sideshow Bob Terwilliger, Nelson Muntz, George Lucas und Matt Groening.

29. Man braucht einen, um einen zu kennen!

Matt Gröning basiert Comic Book Guy auf sich selbst: Er sagte: "Er ist die Art, wie ich denke, dass ich auf andere Leute schaue."

Werbung

28. Festhalten an dem, was Sie wissen

Obwohl die meisten Darsteller mehrere Stimmen für die Show aufführen, geben Yeardley Smith (Lisa Simpson) und Marcia Wallace (Edna Krabappel) nur eine Stimme regelmäßig vor.

27. Black Widdow-er

Nachdem Marcia Wallace (Edna Krabappel) im Jahr 2013 verstorben ist, haben sie ihren Part nicht umgeschrieben. Die Neufassung ihres Teils würde Ned Flanders zweimal zur Witwe machen.

26. Du erinnerst dich vielleicht an ihn aus Filmen wie ...

Es wäre auch nicht das erste Mal, dass die Produzenten einen Schauspieler nicht umschreiben würden. Als der Schauspieler Phil Hartman 1998 ermordet wurde, wurden die Produzenten nicht für Hartmans wiederkehrende Charaktere des Schauspielers Troy McClure und des Anwalts Lionel Hutz umgeschrieben.

25. Breaking the Charts

1990 stand "Do The Bartman" an der Spitze der britischen und australischen Singlecharts, wurde aber nie als Single in den USA veröffentlicht ... Das Lied wurde von Michael Jackson und Bryan Loren geschrieben und produziert, während das Musikvideo Regie führte Brad Bird, ein Simpsons-Alumni, der später

The Iron Giant für Warner Bros. und The Incredibles für Pixar leitete. 24. Stretch und Squash

Die Couch-Gags am Anfang der Show bieten den Machern der Show mehr Flexibilität in der Länge von Episoden.

23. Butterfingers

Barts bester Freund Milhouse wurde für eine Reihe von Butterfinger Werbespots kreiert, die während der Tracey Ullman Show ausgestrahlt wurden. Obwohl er in der Premierenepisode anwesend war, dauerte es bis zur dritten Staffel, bis dieser arme, namenlose Freund seinen Namen bekam.

Anzeige

22. Der Mann in der Clownish-Maske

Die Ähnlichkeit zwischen Homer und Krusty spielt eine Rolle in der Psychologie der Show, oder wie Matt Groening es ausdrücken würde: "Die satirische Einbildung, die ich damals anstrebte, war die

Die Simpsons handelte von einem Kind, das keinen Respekt vor seinem Vater hatte, aber einen Clown anbetete, der genau wie sein Vater aussah. " 21. Zurück von den Toten

Der Psychotherapeut Dr. Marvin Monroe wurde in der 7. Staffel getötet, obwohl er acht Saisons später wieder auftauchte, er sei gerade "sehr krank" gewesen. Der Charakter war für eine Weile "tot" wegen der Anspannung, die die Stimme des Charakters auf den Hals von Schauspieler Harry Shearers hatte.

20. Für das Leben vernarbt

Auf dem DVD-Kommentar der Episode "Some Enchanted Evening" in der fünften Staffel sagt Matt Groening, dass die ursprüngliche Idee hinter dem Charakter war, dass er mit dem Namen Marilyn Monroe geboren wurde und "sehr darin gefangen war" Aus diesem Grund wurde er Therapeut.

19 ... war es der "Hoyven" oder der "Maven"?

Professor Frink nimmt seinen Namen von Simpsons Autor John Frink, der seit mehr als 17 Jahren für die Serie schreibt.

18. Nicht ganz so glimpflich

In Homers "I Am So Smart" -Song buchstabierte Dan Castellaneta S-M-R-T aus Versehen, aber die Produzenten fanden es so witzig, dass sie es in der Show behielten.

17. Durchschnitt Maggie

Im Vorspann zeigt die Registrierkasse $ 847,63, wenn Maggie "gescannt" wird, eine Zahl, die aus einer Umfrage entnommen wurde, die besagt, dass dies die durchschnittlichen monatlichen Kosten für die Pflege eines Neugeborenen sind. Aber während der Episode The Simpsons Spin-Off Showcase wird die Kreditsequenz gefälscht und angehalten, während die Maschine "NRA 4EVER" liest.

16. Verärgertes Grunzen

Die Autoren schreiben niemals "D'oh!" In ihren Drehbüchern, sondern bezeichnen es immer als "genervtes Grunzen". Homers Markenzeichen ist das frustrierte "D'oh!". Als Matt Gröning Dan Castellaneta bat, einen verärgerten Grunzer für Homer zu kreieren, war das einzige, was Dan denken konnte, "D'ooohh ...", aber Gröning dachte, es sei zu lang für die durchschnittliche Episodenlaufzeit, also verkürzte Castellaneta drastisch .

Dan Castellaneta.

15. Aber passen sie zu den Vorhängen?

Marge Simpson wurde 2009 als Centerfold-Playboy vorgestellt.

14. Füllung in Cameos

Maggies Stoffhase ist Binky, die Hauptfigur aus Matt Grönings Comicstrip

Life In Hell . Binky hat viele Auftritte in den Simpsons in verschiedenen Formen. 13. Der Futuramons

Futuramas

Bender erscheint in elf Episoden, mit seiner größten Rolle in Simpsorama (2014), einem Crossover von Die Simpsons (1989) und Futurama ( feiert Die Simpsons 25. Jubiläum Bender und der Rest der Planet Express Crew reisen aus der Zukunft zurück, um Homer in einer Verspottung über den Film Terminator zu vertreiben. 12. Alles in der Familie

Viele der Charaktere sind Familienmitglieder und Verwandte von Matt Groening, darunter Homer, Marge, Lisa und Maggie, die den Namen seiner Eltern und jüngeren Schwestern tragen. Der Familienname Wiggum stammt von Groenings Mutter Mädchennamen.

11. Emiggen the mind

Im Laufe der Jahre

traten die Simpsons auf vielen Ebenen in die Popkultur ein, drängten aber auch in das wissenschaftliche Feld mit Wörtern wie "cromulent" und "embiggen" , The Iconoclast, Frau Hoover sagt zu Frau Krabappel, dass Embriggen ein perfektes Wort ist, und seither wird das Wort Cromulent verwendet In wissenschaftlichen Artikeln und Webster's New Millennium Dictionary of English sagt, dass Cromulent ein Adjektiv ist, das "fein" oder "akzeptabel" bedeutet. 10. Sie waren kurze Shorts

Die Simpsons begannen als Shorts auf

Die Tracy Ullman Show , wo sie aus zweiunddreißigsten Segmenten wuchs, die zwischen Komödienskizzen ausgestrahlt wurden. Schauspieler Julie Kavner und Dan Castellaneta waren Stammgäste in der Show, während Nancy Cartwright und Yeardley Smith hereingebracht wurden, um spezifische Stimmen für die Animation zur Verfügung zu stellen. Tracey Ullman verklagte Fox, um einen Anteil am Warengewinn der Show zu verdienen, scheiterte jedoch an ihrem Versuch. 9. Jede Genehmigung genehmigt

Bevor der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der EPA und der Chef der Dome - Operation Russ Cargill in

Der Simpsons - Film zum Hauptgegner wurden, dachten die Autoren daran, Hank Scorpio als Schurke. 8. Loop de loop

Der Showrunner Al Jean will die letzte Episode beenden, in der die Familie Simpson zum Christmas Pageant kommt, wo die Serienpremiere begann. Dies würde alle Jahreszeiten von

Die Simpsons zu einer kontinuierlichen Schleife machen. Al Jean.

7. Serving time

Die Fox Broadcasting Company besitzt die Rechte an der Show bis 2082.

Das heißt, es hält die Autoren nicht zurück, um sich über das Netzwerk lustig zu machen (es wird im Vertrag der Show mit Fox angegeben Sie können dies tun) bei vielen Gelegenheiten. An einem Punkt empfahl die Simpson-Familie Zuschauern sogar, Kanäle zu konkurrierenden Netzwerken zu wechseln.

6. Unterscheidbares Gelb

Show creator Matt Gröning gab zu, dass er und sein Team Gelb als Hautfarbe gewählt haben, um sich von einem übersättigten Markt abzuheben und die Aufmerksamkeit der Channel Hopper zu erregen.

5. Die Form der Dinge, die kommen werden

Matt Gröning gab den Charakteren bei der Gestaltung der Charaktere bewusst eine andere Form, so dass sie an ihrer Silhouette erkannt werden konnten. Er hatte die grundlegenden Entwürfe für die Hauptdarsteller in wenigen Minuten fertig, während er außerhalb des Büros von Produzent James L. Brooks wartete.

James L. Brooks.

4. So viel Do'h!

Die Hauptdarsteller machten $ 30.000 pro Episode bis 1998, als sie eine Gehaltserhöhung erhielten und $ 125.000 pro Show verdienten. Seit 2004 begannen sie 400.000 $ pro Episode zu verdienen, bis FOX verlangte, dass die Show ihre Produktionskosten senken würde. Die Sprecher nahmen eine drastische Kürzung der Bezahlung um 45% vor und Harry Shearer war nicht zur Rückkehr bereit, da er dem Deal nicht zustimmte. Shearer wollte eine Gehaltskürzung von 70%, aber mit einem kleinen Prozentsatz der Back-End-Gewinne. Nachdem Shearer monatelang ausgeharrt hatte, erklärte er sich damit einverstanden, für dieselbe Abmachung wie die andere Hauptbesetzung zurückzukehren.

3. Afrikanisch oder Asiatisch?

Die Episode, in der Bart einen Elefanten gewinnt, basiert auf einem realen Vorfall, bei dem einem

Preis ist richtig -Kandidat $ 4,000 oder ein Gag-Preis eines Elefanten angeboten wurde. Der Kämpfer - wie Bart - wählte den Elefanten. 2. Tapped Out!

Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Show eine Band als Gaststars hat, aber der Besuch der Band

Spinal Tap in Springfield ist eine Erinnerung wert. Die Band hat ihren Ursprung als fiktionale Heavy-Metal-Band aus einer ABC-Sketch-Show namens The T.V. Show mit Rob Reiner. Später wurde die Band durch den Film / Mockumentary This Is Spinal Tap berühmt, aber seitdem hat sie gelegentlich Konzerte gegeben. Die Simpsons und Spinal Tap sind durch den vielschichtigen Synchronsprecher Harry Shearer verbunden Die Charaktere sind The Simpsons (Ned Flanders, Principal Skinner, Mr. Burns, Waylon Smithers und viele andere), spielt aber auch Derek Smalls, den Bassisten von

Spinal Tap . 1. Homie Der Clown

Eigentlich sollte Krusty der Clown Homers geheime Identität sein, aber die Idee wurde fallengelassen, weil er in der Kontinuität der Geschichten zu schwer zu ziehen war und weil die Autoren zu beschäftigt damit waren, die Serie zu entwickeln.

Lassen Sie Ihren Kommentar