42 Schöne Fakten über die Liebe.

42 Schöne Fakten über die Liebe.

Liebe ist eine treibende Kraft für den Menschen und führt oft zu Glück und Traurigkeit. Es gibt viele Arten von Liebe, aber die meisten Menschen versuchen, diese "perfekte" romantische Beziehung mit der Person ihrer Träume zu finden. Für manche sind die, die du liebst, das sinnvollste Element des Lebens.

Manche Menschen glauben, dass die Fähigkeit, etwas zu haben, was als gesunde, liebevolle Beziehung gilt, nicht etwas ist, mit dem wir geboren werden. Forschungsergebnisse legen nahe, dass die Fähigkeit, diese Art von Beziehung zu bilden, in der Kindheit beginnt, in den frühesten Erfahrungen eines Kindes mit einer Bezugsperson, die zuverlässig die Bedürfnisse des Säuglings nach Nahrung, Pflege, Schutz, Stimulation und sozialem Kontakt erfüllt. Diese Beziehungen sind kein Schicksal, aber sie scheinen Muster der Beziehung zu anderen zu schaffen.

Fehlgeschlagene Beziehungen kommen aus vielen Gründen vor, und das Scheitern einer Beziehung ist oft eine Quelle großer psychischer Qualen. Die meisten von uns müssen bewusst arbeiten, um die Fähigkeiten zu beherrschen, die notwendig sind, um sie zum Blühen zu bringen.

Liebe ist nicht exklusiv für Menschen, aber wir haben einige der einzigartigsten Weisen, die mächtigen Emotionen zu erfahren und auszudrücken.

Hier sind 42 liebestrunkene Tatsachen über die Liebe.


42. Monogamie

Obwohl wir denken möchten, dass wir aus dem Rest der Tierwelt einzigartig sind, sind wir nicht das einzige Tier, das sich monogam verbindet. Es ist bekannt, dass Wölfe, Gibbons, Albatrosse und sogar Termiten sich lebenslang paaren. Kein Wort zur Statistik der Tierscheidungsraten.

41. Timed

Der erste Eindruck ist sehr wichtig, vor allem wenn man weiß, dass man nur 4 Minuten braucht, um zu entscheiden, ob man jemanden mag oder nicht. Es ist nicht nur das, was du sagst, auch deine Körpersprache, Ton und Geschwindigkeit der Stimme werden bei der Entscheidung berücksichtigt.

40. Synchronisiert

Wenn zwei Liebende einander in die Augen schauen, synchronisieren sich ihre Herzschläge nach etwa 3 Minuten. Das heißt, das ist eine lange Zeit, um jemandem in die Augen zu starren ...

39. Addicted

Sich zu verlieben ist fast so, als würde man das Medikament Kokain machen, da ähnliche Teile des Gehirns durch die chemische Reaktion (Liebe) ausgelöst und beeinflusst werden. Wir dulden Kokain nicht, aber wir verzeihen es, wenn wir uns verlieben.

Anzeige

38. Kuschelkur

Oxytocin, die Liebesdroge, wird vom Körper freigesetzt, wenn zwei Menschen kuscheln. Die Forschung hat festgestellt, dass eine Dosis von Oxytocin den Schmerz von Kopfschmerzen signifikant verringert. Das nächste Mal, wenn du mit deinem Liebhaber in Streit gerätst und du Kopfschmerzen hast, kuschel dich.

37. Ligen

Menschen werden sich oft in solche von ähnlicher Attraktivität verlieben und Beziehungen zu ihnen aufbauen. Selbst wenn eine Person in einer Beziehung körperlich attraktiver ist als die andere, kompensiert die andere Person höchstwahrscheinlich andere sozial und kulturell wünschenswerte Eigenschaften.

36. Zu nah

Paare, die zu ähnlich sind, halten nicht lange. Das alte Sprichwort widerspiegelt die Wahrheit, denn die Forscher fanden heraus, dass Ähnlichkeiten helfen werden, eine Grundlage zu bilden, aber wenn beide Parteien nicht voneinander lernen können, neigen sie dazu, sich eher früher als später zu trennen.

35. Heart Break

Heartbreak ist sehr real. Wenn der Verlust eines geliebten Menschen, Scheidung oder Verrat erlebt wird, setzt das Gehirn Chemikalien frei, die das Herz schwächen und zu Brustschmerzen und Kurzatmigkeit führen. Die Erkrankung (Syndrom des gebrochenen Herzens) betrifft Frauen häufiger und kann als Herzinfarkt fehldiagnostiziert werden.

34. Nur begrenzte Zeit

Forscher vermuten, dass romantische Liebe für etwa ein Jahr dauert (oben). Romantische Liebe macht schwitzende Handflächen, Schmetterlinge und Euphorie aus. Nachdem die romantische Liebe verblasst ist, folgt die sogenannte engagierte Liebe.

Es dauert nicht mal annähernd so lange ... wenn du einen Eisberg auf halbem Wege über den Atlantik triffst.

33. Obsessive

Menschen in den frühen Stadien der Liebe haben niedrigere Niveaus von Serotonin, die mit Glück Ebenen verbunden ist, und höhere Ebenen von Cortisol, die mit Stress-Ebenen verbunden ist. Diese Ebenen haben eine frappierende Ähnlichkeit mit denjenigen, die unter Zwangsstörung leiden, was erklärt, warum sich Menschen so verhalten, wenn sie gerade fallen.

Werbung

32. Verein

Untersuchungen haben gezeigt, dass das Denken in der Liebe die Kreativität und die abstrakten Gedanken ebenso beeinflusst wie die langfristige Planung. Das Denken an Sex beeinflusst jedoch die unmittelbare Entscheidungsfindung und die Aufmerksamkeit auf momentane Details.

31. Dreieckig

Es gibt vier Arten von Liebe: romantisch, verbündet, töricht und vollendet. Jede Art von Liebe besteht aus zwei der drei Faktoren, die für die Liebe benötigt werden: Leidenschaft, Intimität und Engagement. Romantische Liebe ist eine Kombination aus Leidenschaft und Intimität, Gefährtin ist Intimität und Engagement, und Dummheit ist Leidenschaft und Engagement. Vollkommene Liebe, die stärkste der vier, ist die einzige aus allen dreien (Leidenschaft, Engagement und Intimität).

30. Face Time

Untersuchungen haben gezeigt, dass diejenigen, die nach kurzfristigen Schlägen suchen, sich mehr um ihren Partnerkörper als um ihr Gesicht kümmern. Diejenigen, die nach langfristigen Beziehungen suchen, werden jedoch ein schönes Gesicht über einen schönen Körper haben. Im flachen Meer gibt es reichlich Fisch.

29. Hand halten

Wenn Sie das nächste Mal gestresst sind, versuchen Sie, die Hand eines geliebten Menschen zu halten. Die Forschung hat gezeigt, dass dies Stress reduzieren und sogar körperliche Schmerzen lindern kann. Sieht so aus, als ob Liebe und Schmerzlinderung Hand in Hand gehen.

28. Dankbar

Dankbarkeit gegenüber denen zu zeigen, die du liebst, führt zu einem sofortigen Anstieg der Zufriedenheit. Nun, das ist etwas, wofür man dankbar sein kann.

27. Schmetterlinge

Die Schmetterlinge im Bauchgefühl, die Sie bekommen, wenn Sie sich gerade verlieben, sind eine Folge davon, dass Ihr Körper Adrenalin freisetzt. Es hängt eng mit unserer Kampf-oder-Flucht-Reaktion zusammen und lässt uns wissen, dass etwas Gutes oder Schlechtes passieren wird. Manchmal ist es beides!

Werbung

26. Schau mich an

Wenn du einen Geliebten ansiehst, auch wenn es nur ein Bild ist, werden sich die Pupillen des Betrachters erweitern. Zufälligerweise werden Menschen mit erweiterten Pupillen als attraktiver wahrgenommen. Kein Wunder, dass Leute dich in dem Moment bemerken, in dem du in einer Beziehung bist.

25. Liebesangelegenheiten

Eine 75-jährige Studie von Harvard fand heraus, dass sich Patientenglück und Lebensvollendung fast ausschließlich um die Liebe oder die Suche nach Liebe drehten. Selbst wenn Sie es nie finden, wird es einfach zu einem glücklicheren Leben führen.

24. Unser Geheimnis

Wenn wir bewusst versuchen, eine romantische Beziehung geheim zu halten, werden die romantischen Gefühle, die beide Parteien empfinden, noch verstärkt. Also, mach weiter, halte diesen Facebook-Beziehungsstatus für ein paar Tage länger aus.

23. Lucky Number Seven

Im Durchschnitt werden sich die Leute insgesamt 7 Mal verlieben, bevor sie heiraten. Dazu gehört die Liebe, zu der du nie handeln kannst.

22. Eyes Up Here

Im Laufe seines Lebens wird der durchschnittliche Mann ein ganzes Jahr lang Frauen ansehen. Ziehe uns nicht das nächste Mal an, wenn du erwischt wirst.

21. Self Care

Menschen mit höherem Selbstwertgefühl neigen zu längeren, erfolgreicheren Beziehungen als solche ohne. Wenn du dich selbst nicht lieben kannst, wie kannst du sonst jemanden erwarten?

Werbung

20. Slow Down

Statistisch sprechen Männer in einer Beziehung eher "Ich liebe dich" als Frauen. Männer sind auch häufiger von Trennungen betroffen als Frauen. Wer sagt, dass Männer nicht in Kontakt mit ihren Gefühlen sind?

19. Langes Leben

Männer, die ihre Frauen morgens küssen, sollen bis zu 5 Jahre länger leben. Das sind noch 5 Jahre, um ihre Frauen am Morgen zu küssen!

18. Sweet Sweat

Historisch gesehen wurde menschlicher Schweiß verwendet, um Duftstoffe zu kreieren, die die Liebe anziehen, und sogar Liebestränke. Obwohl Schweiß Pheromone enthält, die die Hauptattraktion sind, ist die Wirksamkeit von Schweiß in Parfums und Tränken bestenfalls fragwürdig.

17. Loveless

Manche Menschen sind unfähig, Liebe zu erfahren. Der Zustand ist als Hypopituitarismus bekannt. Die Krankheit beschränkt jedoch nicht nur deine Fähigkeit zu lieben, also wenn du dich unfähig fühlst zu lieben, dann bringe das vielleicht in Google und stelle sicher, dass du keine anderen Symptome fühlst. Die Bedingung kann auch mit Hormonersatz behandelt werden, die Liebe zurück auf die Speisekarte setzen.

16. In The Dumps

Das Verlassen einer Beziehung führt oft zu "Frustrationsanziehung", was dazu führt, dass sich die Person, die abgeladen wird, tiefer in die Person verliebt, die das Dumping durchführt. Sprechen Sie über ein Drüsenhirn!

15. Liebe zuerst ...

Samenflüssigkeit, die Flüssigkeit, die den Samen umgibt, enthält das chemische Dopamin, eine Chemikalie, die mit Liebe verbunden ist. Es ist möglich, dass die Aufnahme von Samenflüssigkeit in den Blutkreislauf den Prozess der Verliebtheit beschleunigt.

14. Isles

Das Wort Lesbian stammt von der griechischen Insel Lesbos, wo die Dichterin Sappho ihre berühmten Gedichte für ihre berühmten Liebhaberinnen verfasste. #OneLove

13. Symmetrie

Einige Leute glauben, dass Symmetrie ist, wie unser Gehirn Schönheit beurteilt. Ein Mann mit symmetrischem Gesicht wird vor vier Jahren Sex haben, mehr Sex, Affären und Liebhaber als solche mit Asymmetrie in ihren Gesichtern. Frauen erleben auch mehr Orgasmen mit symmetrisch gesichteten Männern.

12. Glück der Iren

Der Vierblättrige Kleeblatt ist ein Symbol des Glücks, aber für die Iren ist er auch an einem Liebesritual beteiligt. Wenn eine Frau in bestimmten Teilen Irlands ein Kleeblatt isst, während sie an einen Mann denkt, wird sich der Mann in sie verlieben.

11. Beurteilen Sie nicht

Beim Betrachten einer neuen Liebe unterdrückt das menschliche Gehirn die Teile des Gehirns, die mit dem sozialen Urteil verbunden sind. Niemand möchte glauben, dass sie sich in eine schreckliche Person verlieben könnten.

10. The Chase

Romantische Situationen mit Hindernissen und Hürden sind entscheidende Elemente, um sich zu verlieben und zu bestimmen, wie intensiv man sich verliebt. Je länger die Jagd dauert, desto intensiver werden die Gefühle von Liebe und Sehnsucht.

9. Food Porn

Wissenschaftler vermuten, dass das Aufkommen von gekochtem Essen zu einem gesünderen Essen führte, was zu größeren Gehirnen und der Fähigkeit führte, potenzielle Liebhaber mit neuen Formen der Linguistik und des künstlerischen Flairs zu werben. Danke fürs Essen!

Jetzt, wo wir große Gehirne entwickelt haben, können wir uns nicht mehr an Casa Nova von Tinder und Plenty of Fish anpassen.

8. Picture This

Es ist nicht nur das Kuscheln, das Oxytocin in deinen Körper bringt. Die Forschung hat gezeigt, dass das bloße Betrachten eines Bildes eines geliebten Menschen ähnliche schmerzstillende Wirkungen beim Kuscheln haben wird. Bei störenden Wortspielen oder Bildern von Nahestehenden nahm der Schmerz der Patienten mit den Bildern ab, nicht jedoch mit dem Wort Spiele.

7. Die dunkle Seite

Schätzungsweise 40-70% der weiblichen Tötungsdelikte werden von ihren Geliebten und Ehepartnern begangen.

6. Untreu

Fast 60% der verheirateten Männer sagten, sie seien ihren Ehepartnern irgendwann untreu geworden. Vergleichen Sie das mit nur 40% der verheirateten Frauen. Diese Information wurde durch eine Umfrage gesammelt, so dass Unaufrichtigkeit für beide Gruppen nicht ausgeschlossen werden sollte.

5. Vierjähriges Jucken

Die meisten Ehen auf der ganzen Welt enden um die 4-Jahres-Marke herum. Der nächste große Meilenstein, der nach dem 4. Jahr überwunden werden muss, ist das 8. Jahr. Durchquere diese beiden und es ist glattes Segeln (wahrscheinlich nicht).

4. Forever Young

Männer heiraten durchschnittlich 3 Jahre jünger als sie. Wenn diese Männer ein zweites Mal heiraten, neigen sie dazu, jemanden zu heiraten, der 5 Jahre jünger ist als sie. Wenn die gleichen Männer ein drittes Mal heiraten, heiraten sie normalerweise jemanden, der 8 Jahre oder jünger ist als sie.

3. Biologische

Einige glauben, dass der Drang, sich zu verlieben, wie Sex und Hunger, ein biologischer Antrieb ist, mit dem wir (größtenteils) geboren werden. Wir sind Liebhaber, keine Kämpfer!

2. Danger Lover

Du wirst dich eher in jemanden verlieben, wenn du dich zum ersten Mal in einer gefährlichen Situation befindest. Erklärt die ganze "Frauen lieben schlechte Jungs" Theorie.

1. Was Frauen wollen

Frauen auf der ganzen Welt neigen dazu, sich in große, lustige und erfolgreiche Männer zu verlieben, ebenso wie Männer mit ausgeprägten Wangenknochen und starken Kieferknochen. All dies sind Indikatoren für hohe Testosteronspiegel, das Vertrauenshormon.

Lassen Sie Ihren Kommentar