42 Erleuchtete Fakten über die Renaissance

42 Erleuchtete Fakten über die Renaissance

"Wenn die Leute wüssten, wie schwer ich arbeiten musste, um meine Meisterschaft zu erlangen, würde es gar nicht so wunderbar scheinen." -Michelangelo

Die Innovationen und Entwicklungen der Renaissancezeit bildete die Grundlage für alle moderne Kunst; Die Renaissance war ein fruchtbarer Boden, der das künstlerische Talent in einem beispiellosen Ausmaß hervorbrachte, und seine Erfolge legten den Grundstein für die nachfolgende Kunst. Es war jedoch nicht nur Kunst, denn Politik und Wissenschaft erlebten auch in dieser Zeit einen massiven Fortschritt. Werfen Sie einen Blick auf 42 aufgeklärte Fakten über die Renaissance.


42. Anfang bis Ende

Die Renaissance, die in Italien beginnt, soll bereits im späten 14. Jahrhundert begonnen haben, und es wird argumentiert, dass sie bis 1660 endete, als Karl II. Die englische Monarchie bei seiner Thronbesteigung wiederherstellte . Diese Daten können (und werden) diskutiert werden, besonders wenn man die langsame Verbreitung der Renaissance in verschiedenen Teilen Europas betrachtet, aber die Bewegung war zur Zeit Michelangelos und da Vincis in vollem Gange und hatte massiven Einfluss auf die westliche Welt .

Getty Images

41. Old School

Obwohl die Renaissance im Gebiet des modernen Italiens florierte, ist das Wort tatsächlich französischen Ursprungs und bedeutet "Wiedergeburt".
Es wurde als Wiedergeburt gesehen, weil die Künstler und Erneuerer dieser Zeit versuchten wiederbeleben die alten griechischen und römischen Ideale. Das Wort "Renaissance" wurde jedoch erst in den späten 1800er Jahren verbreitet gebraucht.

Female First Forum

40. Kulturelle Rivalen

Trotz der Tatsache, dass sie in der Renaissance zum selben Land gehören, waren die großen Städte Florenz und Rom konkurrierende Rivalen, die zu Kulturzentren wurden. Rom würde Florenz aufgrund der Bemühungen der Päpste, ihre heilige Stadt zu verherrlichen, irgendwann überwinden.

39. Bankruptcy Papacy

Rom würde wegen der unglaublichen Kommission, die die Kirche ausgegeben hat, fast bankrott gehen.

Secret FlyingAdvertisement

38. Wo das Geld bei

Die italienischen Stadtstaaten wurden im 14. Jahrhundert durch industrielle Produktion und Handel reich. Diese Reichtümer schmierten die Städte und ließen eine künstlerische Bewegung entstehen und blühen.

The New York Times

37. Richtige Bedingungen

Als die Osmanen schließlich Konstantinopel eroberten, floh eine massive Abwanderung ehemaliger byzantinischer Gelehrter nach Italien und führte ihre Texte griechischer und römischer Herkunft wieder in die Region ein. Dies, verbunden mit der Entwicklung der Druckerpresse durch Johannes Gutenberg, die die Verbreitung von Ideen und Informationen ermöglichte, würde die Bedingungen für die Renaissance schaffen.

Getty Images

36. Wert des Menschen

Die vorherrschende Philosophie der Renaissance war die des griechisch-römischen Humanismus. Der Humanismus konzentrierte sich auf den inneren Wert des Menschen und seine Bedeutung in der Welt.

Frist

35. Könige des Nordens

Die Renaissance enthielt andere Bewegungen, einschließlich der nördlichen Renaissance, die in Europa außerhalb von Italien stattfand. Anstatt Elemente der italienischen Renaissance zu verwenden, nahmen die im Norden von einer aktualisierten Version des gotischen Stils mit hoch raffinierten Details.

Funnyjunk

34. Schöner Widerspruch

Obwohl die Renaissance das menschliche Leben genau darstellen wollte, verwendete sie ihre entwickelten Maltechniken nicht, um realistische Menschen zu zeigen. Stattdessen haben die Künstler eine Idee der Perfektion als Standard der Schönheit wiederbelebt.

33. Führende Figur

Da Vinci behandelte die Schaffung von Kunst wie eine Wissenschaft, und er entwickelte einen Prozess des konzeptuellen Zeichnens, der die Malerei transformieren und ihren Status auf das gleiche Niveau wie das der Architektur erheben würde. Er ist vielleicht die wichtigste Figur der Renaissance, und sein Einfluss auf seine Zeitgenossen war beispiellos.

Getty Images Advertisement

32. Vom Studenten zum Meister

Der Maler Raphael bewunderte da Vinci sehr und versuchte, das Niveau von da Vincis Arbeit zu erreichen. Raphael kam ursprünglich in Florenz mit einem überholten Stil der Malerei an, und er wurde verwandelt, als er die Werke der lokalen Maler sah. Raffaels Meisterwerk Die Schule von Athen stellt Plato in der Gestalt von da Vinci dar.

Ihr Audioguide

31. Mike's Great Inspiration

Der vielleicht inspirierendste Moment der Renaissance war, als die sehr einflussreiche Laocoon Skulptur ausgegraben wurde. Während seiner Ausgrabungen war Michelangelo anwesend, und die detaillierten, muskulösen Körper in Bewegung wurden eine große Inspiration für seine eigene Bildhauerei.

Getty Images

30. Il Divino

Eines der berühmtesten Kunstwerke der Welt ist das Fresko an der Decke der Sixtinischen Kapelle, das zum Synonym für die Renaissance wurde. Wir wissen alle, dass Michelangelo das Genie hinter diesem Gemälde war, aber es war eine Arbeit, die er gegen seinen eigenen Willen tat. Er zog es vor zu formen, und als das Projekt anfing, arbeitete er mit anderen Künstlern zusammen, die er schließlich ablehnte, um die Arbeit alleine zu beenden. Er würde vier Jahre brauchen, um die fast 1.000 Quadratmeter große Fläche fertigzustellen.

HD Wall 4k

29. David steht immer noch

Michelangelos kolossale 17 Fuß hohe Statue von David , die David vor seiner biblischen Schlacht gegen Goliath darstellt, verkörpert die Verteidigung der bürgerlichen Freiheiten, für die die Republik Florenz stand. Bedroht durch die Macht Roms, wurde Davids warnender Blick auf die heilige Stadt gerichtet. Getty Images

28. Peak Renaissance

Die Hochrenaissance gilt als die Blütezeit der Zeit und sah die Werke der

Mona Lisa , der Statue von David und The School von Athen alle produziert. 27. Dynastische Unterstützung

Während die Kirche als eine mächtige Kraft hinter der Renaissance gesehen wurde, war es die mächtige florentinische Bankiersfamilie, die Medici, die zu dieser Zeit die dominierenden Mäzene der Künste waren. Die Medici finanzierten während der ganzen Renaissance viel Arbeit und waren mit der katholischen Kirche verstrickt, da ihre Dynastie einige Päpste und einige Kardinäle umfasste.

Italia LivingAdvertisement

26. Wo sind die Medici?

Wenn du das nächste Mal auf Kunst aus der Renaissance schaust, suche nach den Männern im Hintergrund, die Geld haben. Dies sind die Medici, und sie können in vielen religiösen Werken des 15. Jahrhunderts entdeckt werden.

Thing Link

25. Was für ein Flake

Da Vinci's

Das letzte Abendmahl ist in einem sehr heiklen und schlechten Zustand, da da Vinci mit dem Gemälde experimentieren möchte. Anstatt ein Fresko zu schaffen - die vorherrschende Form der Malerei während dieser Zeit, die durch Auftragen von Farbe auf nassen Putz erfolgte - experimentierte er mit einer Art von Farbe, die fast sofort abbröckelte. Milanostyle

24. Martin hat etwas zu sagen

Während die Renaissance teilweise von der katholischen Kirche angeheizt wurde, führte dies auch zu einem Exodus von der Kirche. Der Humanismus der Renaissance löste große Kritik an der Kirche wegen ihrer Korruption aus, und es kam zu einer Spaltung, die zur protestantischen Reformation wurde.

Vorsehung

23. Durch das Fenster schauen

Einer der ausschlaggebenden Faktoren der Kunst der Renaissance war die Entwicklung der linearen Perspektive, bei der ein Gemälde als ein Fenster in den Raum für den Betrachter verwendet wird. Der Architekt Filippo Brunelleschi gehörte zu den ersten, die die Perspektive verbreiteten und popularisierten, die zu einem zentralen Bestandteil des Realismus in der Renaissance wurde.

Constellationcolon github

22. Den Untergang rückgängig machen

Giotto di Bondone war der erste der Künstler, die durch seine Ablehnung der byzantinischen Ästhetik zur Renaissance beitrugen. Stattdessen verwendete der florentinische Maler seinen Ansatz der linearen Perspektive, um Techniken realistischer Darstellungen des Lebens um ihn herum einzuführen.

Artifex

21. Von der Dunkelheit zum Licht

Viele Menschen in der Renaissance sahen die Jahre nach dem Fall Roms bis zu ihrer heutigen Zeit als das Mittelalter. Dies war dem Dichter Petrarca, dem Begründer der Renaissance, zu verdanken, als er diese Jahre als eine stagnierende Zeit für die menschliche Kultur ansah und eine neue Form der humanistischen Philosophie inspirierte, so dass er und seine Zeitgenossen sich aus diesen heraus sehen konnten. " dunkle "Zeiten.

The Book Haven - Stanford UniversityWerbung

20. Regionen der Renaissance

Die beliebtesten Regionen der nördlichen Renaissance waren Flandern, Deutschland und die Niederlande, wo der Handelsverkehr zu einer Anhäufung von Reichtum führte. Interessanterweise waren viele der Gönner der nördlichen Renaissance keine Eliten, sondern der wohlhabende Mittelstand.

Kunstgeschichte srh

19. Zum Drucker!

Eines der beliebtesten Medien in der nördlichen Renaissance war das Drucken, da es für den Erfolg von Künstlern außerhalb ihrer Region von entscheidender Bedeutung war, die Verbreitung ihrer Bewegung zuließ und ihnen Geld einbrachte.

Course Craft

18. Oil Explosion

Ölmalerei wurde von den Künstlern der nördlichen Renaissance in Italien eingeführt, die dann in ganz Europa explodierte.

Wikipedia

17. Reformierte Kunst

Nach der protestantischen Reformation änderte sich die Kunst der Nordrenaissance, und Darstellungen von Maria und den Heiligen fielen zugunsten der in den Bibelvers enthaltenen Figuren.

Perspektiven

16. Poetische Höhen

Es ist allgemein anerkannt, dass der Höhepunkt der englischen Poesie während der englischen Renaissance lag. Über 100 Jahre lang blühte die englische Poesie auf, von der Veröffentlichung von Richard Tottels

Songs and Sonettes 1557 bis zu John Miltons transzendentalem Paradise Lost 1667. Museum Crush

15 . Die Entstehung einer neuen Literatur

Die Poesie konnte ihre großen neuen Höhen in der englischen Sprache nicht erreicht haben, wenn nicht für die Produktion von innovativen Dramen während der elisabethanischen und jakobinischen Epochen. Von Christopher Marlowe bis Thomas Dekker veröffentlichte eine große Schar englischer Schriftsteller ihre Meisterwerke während der englischen Renaissance, aber nicht größer als der Vater der englischen Sprache selbst, William Shakespeare.

Bitthink

14. Die Heilige Schöpfung

Mit all der berühmten englischen Literatur, die während dieser Zeit entstand, ist vielleicht keiner berühmter und sicherlich nicht so lukrativ wie die King James Bibel, die erstmals 1611 von einem Team von Gelehrten und Übersetzer, die sieben Jahre brauchten, um die Arbeit zu schreiben.

Die Bibel lernen

13. Slang-Freiheit

Eine bedeutende Entwicklung der Sprachen fand während der Renaissance statt, wo die Volkssprachen gegenüber Latein und Griechisch bevorzugt wurden. Dieser Trend begann mit dem Einfluss von Dante Alighieri und ermöglichte größere Meinungsfreiheit. Nachdem Dante es in Italien begonnen hatte, verbreitete sich diese Praxis in ganz Westeuropa.

The Independent

12. Artist's Eye View

Die Renaissance war ein Moment, in dem Maler den Zustand der Gesellschaft um sie herum darzustellen begannen. Beispiele dafür sind Pieter Bruegels

Der Triumph des Todes , ein erschreckendes Werk, das den Schwarzen Tod darstellt, und Ambrogio Lorenzettis Allegorie von guter und böser Regierung , die die antimonarchische Position vieler Menschen offenbarte begannen zu nehmen. Flashbak

11. Man of Fashion

Ein Großteil der Renaissance-Mode für Männer wurde von den Tudors beeinflusst, und Henry VIII war eine Mode-Ikone. Seine Verwendung von Schuhen mit quadratischen Zehen und geschwollenen Ärmeln mit einer ärmellosen Samtjacke veränderte den Lauf der zeitgenössischen Mode. Er soll jährlich bis zu 16.000 Dukaten für Kleidung ausgegeben haben. Wie viel kostet 16.000 Dukaten? Es entspricht nur etwa 3,1 Millionen US-Dollar.

History Hit

10. Bunte Unterwäsche

Während der elisabethanischen Ära der englischen Renaissance erlaubten Luxusgesetze - zur Unterscheidung der eigenen Klasse - Bürger, sich nur in Leinen zu kleiden, und beschränkten sie darauf, mehr als eine Farbe zu tragen. Um dieses Gesetz zu umgehen, entwickelte sich die Tendenz zur "Zerschlagung", bei der viele Bürger die monotone Kleidung zerschnitten, um die Farben der Unterwäsche zu enthüllen. Die Oberschicht würde später diesen Stil übernehmen.

Mittelalterliche Geschichten

9. Altersunterschied

Ehen waren in der Renaissance verzerrt. Männer wurden erst im Alter von 30 Jahren als reif betrachtet, in welchem ​​Alter sie heiraten konnten. Es wurde jedoch erwartet, dass Frauen im Alter von 17 Jahren verheiratet sind.

H24 notizie

8. Musikalischer Aufstieg

Italien wurde während der Renaissance zum Zentrum europäischer musikalischer Innovation, da die Burgundische Schule eine wichtige Rolle bei der Verbreitung von Musik als Ausdrucksmittel spielte.

Youtube

7. Happy Hunting

Aufgrund des enormen Reichtums, den viele Familien zu bieten hatten, brauchten reiche Leute neue Wege, um ihre Zeit zu vertreiben. Eine beliebte Aktivität war die Jagd, bei der Elite und Oberschicht den einst notwendigen Teil des Lebens zum Sport machten.

Unabhängig

6. Wie die Wissenschaft cool wurde

Die wichtigsten wissenschaftlichen Fortschritte der Renaissance beruhten auf der Umklammerung der wissenschaftlichen Methode, die auf induktivem Denken basierte, während sie sich von der aristotelischen Naturphilosophie zugunsten der Chemie und der biologischen Wissenschaften entfernten.

Kunst und Wissenschaft in die Renaissance

5. Windmühlen der Neuen Welt

Einer der ersten modernen Romane wurde während der Renaissance geschrieben; Das spanische Meisterwerk von Miguel de Cervantes

Don Quijote . Die Spanier würden auch eine große Rolle bei der Entwicklung dieser Periode im Allgemeinen spielen, da Kolumbus 'Landung in der "Neuen Welt" die klassische Weltsicht herausforderte und die Menschen dazu zwang, ihre Wissensbasen zu überdenken. NewIndianExpress

4. Saubere Bücher

Die Buchhaltung erlebte ihre Entwicklung auch in der Renaissance, als Luca Pacioli durch die Veröffentlichung der ersten Buchhaltungsarbeiten im späten 15. Jahrhundert zum Vater der Buchhaltung wurde.

Bücherwurm

3. Smokey Butts

Smoke wurde in der Renaissance als kraftvoller Heilwirkstoff angesehen und Tabak wurde für eine gewisse Zeit als Wundermittel für seine Heilkräfte angesehen. Nach seiner Ankunft in Europa wurde es zur Behandlung von Krebs bis hin zu Hypothermie eingesetzt. Tabakrauch wurde sogar verwendet, um die Atemwege durch Einläufe zu heilen. Klingt aufregend.

Pipe Smokers Forum

2. Klingen zur Miete

Barbiere wurden zu dieser Zeit als zuverlässige medizinische Chirurgen angesehen; 1540 gründeten Barbiere und Chirurgen sogar die Gesellschaft der Friseur-Chirurgen unter Heinrich VIII. Diese Firma dauerte bis 1745, und Barbiere waren die wichtigsten Zahlen für lokale chirurgische Bedürfnisse. Sie würden Schröpfen und Aderlass ausführen, Zähne ziehen und, wenn Sie

wirklich wollten, würden sie Ihre Haare schneiden. Getty Images 1. Wert eines Körpers

Große Künstler wie Leonardo Da Vinci und Michelangelo waren nur in der Lage, die menschliche Form so gut zu malen und zu formen, weil sie ekelhafte und illegale Leichensektionen durchführten. Da der Humanismus eine Erforschung des Wertes des Menschen forderte, wurde die Genauigkeit bei der Darstellung des menschlichen Körpers zu einem Eckpfeiler für Künstler. Da jedoch in dieser Zeit nur Ärzte die Erlaubnis hatten, menschliche Körper zu sezieren, mussten führende Künstler ein illegales Hobby aufnehmen, um genauere Darstellungen von Männern und Frauen zu schaffen. Ja, das heißt, dass Michelangelo und Leonardo da Vinci oft tief in einer Leiche liegen.

Commons Wikimedia

Lassen Sie Ihren Kommentar