31 凉 Fakten über Peking

31 凉 Fakten über Peking

Peking ist eine der historisch bedeutendsten Städte der Menschheit. Die Geschichte einer der fortschrittlichsten antiken Zivilisationen wurde in der Architektur und den kulturellen Merkmalen der dort lebenden Menschen verewigt. Es ist sehr selten, dass eine große Hauptstadt seit Tausenden von Jahren in einem Gebiet liegt, obwohl sie mehrfach erobert wurde. Es ist die Heimat vieler UNESCO-Welterbestätten und fast jedes Mal, wenn sie eine neue Stiftung gründen, finden sie antike Artefakte. Du könntest wahrscheinlich einen Universitätsabschluss machen, wenn du in Peking studierst, aber nur für den Fall, dass du keine vier Jahre hast, hier sind ein paar (coole) Fakten über Peking.


31. Beverly Hills hat auf den Siheyuans keine Probleme

Siheyuans, der traditionelle Wohnstil der Stadt, und Hutongs, die engen Gassen zwischen den Siheyuan, sind im Stadtgebiet von Peking üblich und sind auch wichtige Touristenattraktionen. Siheyuan sind als Hofhäuser bekannt. Sie bestehen in der Regel aus kleinen Gebäuden, die so angeordnet sind, dass sie eine Außenmauer und einen Innenhof bilden. Siheyuaner verfügen immer über ein aufwendiges Eingangstor. Diese waren historische Wohnstätten der Reichen und wurden oft vom Kaiser als Geschenk an seine treuen Gefolgsleute gegeben.

Caravantraveluz

30. Die Hauptstadt im Norden!

Peking ist die Hauptstadt der Volksrepublik China. Bei bedeutet Nord, und Jing bedeutet Kapital. Peking ist wörtlich die Hauptstadt des Nordens. Beijing ist das Zentrum der nationalen Politik und des internationalen Austauschs und nach Shanghai die zweitgrößte Stadt Chinas.

Allisonpr

29. Wer braucht ohnehin Kantonesisch?

Chinas Amtssprache, Mandarin, basiert meist auf dem Pekinger Dialekt. Der offizielle Standpunkt ist, dass sowohl die korrekte Aussprache in Standard-Chinesisch als auch in Mandarin-Chinesisch auf dem Dialekt und Akzent von Peking basiert. Es gibt ein paar Unterschiede im regionalen Vokabular und in der Grammatik wie in jedem anderen Land, aber im Großen und Ganzen ist der Peking-Dialekt das, was Sie lernen wollen, wenn Sie nach China ziehen. Wenn Sie also die chinesische Sprache lernen wollen, gibt es nur wenige Orte, die Sie besser als Peking lernen können.

Sejasa

28. Ich werde Bocelli hier nicht sehen

Die Pekingoper oder Pekingoper, eine traditionelle Form des chinesischen Theaters, ist ein wichtiger Teil der chinesischen Kultur. Diese Kunstform besteht aus einer Kombination von Lied, gesprochenem Dialog und kodierten Handlungssequenzen. Die Menschen üben ihre Operngesänge in Parks in der Stadt und in Opernhäusern. Wenn Sie durch China reisen, ist dies ein kulturelles "Muss".

YouTube Advertisement

27. Art der verbotenen

Verbotene Stadt, auch Gu Gong auf Chinesisch genannt, liegt im Stadtzentrum von Peking und diente einst als Kaiserpalast für 24 Kaiser während der Ming- und Qing-Dynastie (1368 - 1911). Der Bau dauerte 14 Jahre während der Herrschaft von Kaiser Chengzu in der Ming-Dynastie (1368-1644). Er ist rechteckig, der größte Palastkomplex der Welt und umfasst 74 Hektar. Es ist von einem 52 Meter breiten Graben und einer 10 Meter hohen Mauer umgeben und umfasst mehr als 8.700 Räume. Es war verboten, ohne besondere Erlaubnis des Kaisers einzutreten. Daher der Name "Die Verbotene Stadt".

Getty Bilder

26. Forbidden Starbucks

Von 2000 bis 2007 gab es in der Verbotenen Stadt ein Starbucks. Es wurde nach Protesten von chinesischen Kritikern entfernt, die sagten, dass es eine bedeutende historische Stätte beschädigte. Manager der Verbotenen Stadt entschieden, dass sie alle Geschäfte auf dem Gelände unter der Marke des Palastes betreiben wollten.

Der Stern

25. Ein Land mit vielen Namen

Peking wurde nicht immer Peking genannt. In der Tat hat die Stadt eine so reiche und tiefe Geschichte, mit verschiedenen Menschen im Laufe der Jahrhunderte alle um die Kontrolle über das, was einst als die Stadt Ji bekannt war. Interessanterweise wird Peking buchstäblich als nördliches Kapital übersetzt; es war auch bekannt als Nanjing (Südliche Hauptstadt), Zhongdu (Zentral-Hauptstadt), Dadu (Die Große Hauptstadt), Yanjing (Die Yan-Hauptstadt) und Beiping (Zentraler Frieden).

Giphy

24. Wer ist # 2?

Obwohl Peking die Hauptstadt von China ist, ist es tatsächlich kleiner als Shanghai. Dies ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass Shanghai die größte Stadt der Welt ist. Peking ist mit einer Bevölkerung von 22 Millionen Einwohnern im Jahr 2015 jedoch immer noch ziemlich bevölkert. Was die Gemeinden angeht, ist Peking nicht das größte; Peking ist nur die zweitgrößte direkt kontrollierte Gemeinde in China. Chongqing, in der Mitte Chinas und im Südwesten, ist größer als Peking.

Greenash

23. Radfahren ist besser

Viele Menschen halten Amsterdam für die Fahrradhauptstadt der Welt. Peking ist die wahre Fahrradhauptstadt der Welt. Es gibt eine riesige Menge an Peking-Immobilien, die auch Fahrradwegen und Parkplätzen gewidmet sind, so dass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, wo Sie Ihr Fahrrad parken können, wenn Sie in der Hauptstadt herumkommen. In der Hauptverkehrszeit ist die Fahrt mit dem Fahrrad viel schneller als mit dem Auto.

Washington post

22. Wangs überall

Nach einer kürzlich durchgeführten Volkszählung ist der beliebteste Nachname in Peking Wang, mit einem beeindruckenden Anteil von 11%. Um das zu relativieren, ist der häufigste Nachname in London Smith mit 0,47% der Bevölkerung; Sie müssen nicht viel Zeit in Peking verbringen, bevor Sie einige Wangs treffen.

Shutter stockAdvertisement

21. Die Mauer

Die Chinesische Mauer in Badaling, obwohl 80 km vom Stadtzentrum entfernt, befindet sich technisch in der Pekinger Stadt. Peking beheimatet daher die größte und längste Mauer der Welt.
Die Chinesische Mauer ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Welt - die längste Mauer der Welt, eine beeindruckende Leistung der alten Verteidigungsarchitektur. Der gewundene Weg über zerklüftetes Land und steile Berge lässt Sie erkennen, wie groß das Unternehmen gewesen sein muss.

Getty images

20. Peking-Ente AKA Peking-Ente

Sie sollten Peking nicht verlassen, ohne das berühmteste Gericht zu probieren: Peking-Entenbraten. Das Gericht besteht aus weißen Peking-Enten, die mit Pressluft geröstet werden, die zwischen der Ente und ihrer Haut injiziert wird. Es wird weniger rauchiges, hartes Holz verwendet, wie Birne, Pfirsich oder Datteln, was zu einem fruchtigen Geschmack und einer rötlichen Farbe auf der Haut der Ente führt.

Urlaub

19. Kalligraphie

Kalligraphie ist eine visuelle Kunst, die sich auf das Schreiben bezieht. Es ist die Gestaltung und Ausführung von Beschriftungen mit einem breiten Spitzenpinsel. Eine zeitgenössische kalligraphische Praxis kann definiert werden als "die Kunst, den Zeichen auf eine expressive, harmonische und geschickte Weise Form zu geben". Peking ist bekannt für seine hervorragende Kalligraphie und seine beliebtesten Souvenirs sind Kalligrafiepinsel und Tintenkissen.

Odyssey

18. Dynastien

Peking war die Hauptstadt von 6 bemerkenswerten Dynastien, die sich über 21 Jahrhunderte erstreckten, weshalb es so viele historische Stätten zu entdecken gibt. Es war die Qin-Dynastie, die die kriegführenden Staaten zu der heutigen Nation China vereinte. Der erste Kaiser Qin Shi Huang ist bekannt für die große Terrakotta-Armee, die sein Grab bewachte.

221 v. Chr .: Yan-Hauptstadt, Streitende Reiche

1271: Hauptstadt der Yuan-Dynastie

1402: Ming-Dynastie (1368- 1644) Hauptstadt

1644: Hauptstadt der Qing-Dynastie

1912: Hauptstadt der Republik China

1. Oktober 1949: Volksrepublik China eingeweiht von Mao Zedong

Itrafisch

17. Wie geht es weiter?

2022 wird Peking die erste Stadt sein, in der sowohl die Sommer- als auch die Winterolympiade ausgetragen wird.

NY-Zeiten

16. Das Vogelnest

Einer der vielen Sehenswürdigkeiten in der Stadt ist der Olympiapark, der für die Olympischen Sommerspiele 2008 gebaut wurde. Chinas Nationalstadion oder das Vogelnest, wie es genannt wurde, ist die größte Stahlkonstruktion der Welt das komplexeste Stadion aller Zeiten. Es wurde von dem produktiven Künstler Ai Weiwei entworfen.

Geo awesomenessWerbung

15. Mehr Wände!

Während die meisten alten Mauern nicht mehr stehen (mit den inneren Toren, die 1965 weggenommen wurden, um die zweite Umgehungsstraße zu bauen), kann man immer noch eines der Tore von Qianmen am Tian'anmen-Platz sehen Wachturm bei Deshengmen.

14. Beste. Idee. Immer.

Chinesische Unternehmer vermieten "Stau" -Scooter. Sie warten im Verkehr auf eilige Autofahrer. Ein Mitarbeiter wird den überfahrenen Autofahrer mit dem Motorrad wegschleudern und dem Verkehr ausweichen. Ein anderer Mitarbeiter fährt das Auto zum Zielort.

Getty Bilder

13. Halten Sie den Atem an.

Wenn Sie sechs Tage lang Pekings Luft atmen, entspricht das dem Rauchen einer Zigarette. Wenn Sie in den Nachrichten nur von Pekings Umweltverschmutzung gehört haben, könnten Sie sich Sorgen wegen der Luft machen. Die Stadt hat jedoch viele schöne Lufttage, und die Situation hat sich auch in den letzten Jahren sehr verbessert.

Getty images

12. Beste Reisezeit

Peking ist eine Stadt der Extreme, wenn es um sein Klima geht. Die höchste Temperatur in Peking ist 42 ° C (109 ° F), während die niedrigste Temperatur -27 ° C (-17 ° F) ist. Dies bedeutet, dass die beste Zeit des Jahres kurz vor dem Sommer oder kurz danach ist. April, Mai, September und Oktober sind die schönsten und angenehmsten Monate.

Getty Bilder

11. Kommen und Gehen

Der Beijing Capital International Airport ist der zweitgrößte Flughafen der Welt. Es bedient jedes Jahr fast 100 Millionen Reisende. Dieser Flughafen ist im Wesentlichen eine eigenständige Stadt mit eigener Feuerabteilung, Stromerzeugung und Strafverfolgung.

Getty images

10. Nur das Beste

Die Geschichte der gebratenen Ente kann bis in die Ming-Dynastie vor etwa 600 Jahren zurückverfolgt werden. Köche aus ganz China reisten in die Verbotene Stadt und wollten für den Kaiser kochen, weil nur die besten Köche die Palastküchen betreten konnten. Als die Qing-Dynastie 1911 endete, arbeiteten die Köche, die die Verbotene Stadt verlassen hatten, in den Restaurants rund um Peking und brachten die Pekingente allen Menschen.

AbbaoWerbung

9. No English

Die meisten Pekinger Bürger, insbesondere die Taxifahrer, sprechen kein Englisch. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre entscheidenden chinesischen Sätze kennen oder einen Sprachführer in der Hand haben. Es wird auch helfen, Ihre Reiseziele in Chinesisch geschrieben zu haben und die Visitenkarte Ihres Hotels für alle Fälle zu tragen.

Buzzfeed

8. Alle Taxis sind nicht gleich

Peking ist eine Stadt mit vielen Taxen. Aber wenn Sie ein paar Dollar sparen möchten, wählen Sie besser die weniger schick aussehenden, weil die luxuriöseren Autos tendenziell höhere Preise haben. Die gute Nachricht ist, dass viele der Taxis Aufkleber auf ihren hinteren Fenstern haben. Die Taxikosten können von 1,6 bis 2 RMB variieren.

China täglich

7. Bringen Sie Ihre Freunde

Wenn Sie in Restaurants bestellen, erwarten Sie nicht, ein Gericht gerade genug für sich selbst zu erhalten, weil Essen in Peking (wie in den meisten chinesischen Restaurants) Familienstil serviert und geteilt werden soll.

Mcenearney

6. Pekinger U-Bahn

Die öffentliche Verkehrsinfrastruktur ist äußerst beeindruckend. Derzeit werden 14 Linien in der U-Bahn und 21 weitere Linien bis 2020 gebaut. Pekings Bahnhöfe sind auch gebaut, um die schwere Last der großen Bevölkerung zu tragen: 4 Hauptbahnhöfe, einschließlich eines Hochgeschwindigkeitszuges, täglich 590 Züge, die Passagiere im ganzen Land befördern. Im Durchschnitt fahren täglich 9 Millionen Menschen mit der U-Bahn.

Bestadsontv

5. Für den Kaiser

Mit Bergen, die die Binnenstadt auf drei Seiten umgeben, wurde Peking neben der alten inneren und äußeren Stadtmauer strategisch zur Residenz des Kaisers ausgebaut und war damit der perfekte Ort für die kaiserliche Hauptstadt .

Wissen

4. Geschichte für Tage

In Peking gibt es sieben UNESCO-Welterbestätten - die Verbotene Stadt, den Himmelstempel, den Sommerpalast, die Ming-Gräber, Zhoukoudian sowie Teile der Großen Mauer und des Canal Grande, alles beliebte Orte für den Tourismus

Blogi Reisen

3. Ouverthosen für wen jetzt?

Ja, Kleinkinder in China sind oft in einer offenen Hose zu sehen. Diese Hosen haben einen Schritt im Schritt, um es Kleinkindern einfacher und schneller zu machen, ihre Geschäfte zu machen. Leider ermutigen sie Kleinkinder, ihre Geschäfte unterwegs zu machen, was sie in vielen Fällen öffentlich tun. Dies wird in den USA als nicht angemessen erachtet und in einem Extremfall rief eine kalifornische Dame die Polizei an, als sie einem Kind begegnete, das eine offene Hose trug.

Missadventuretravel

1.Tank Man

Der Platz des Himmlischen Friedens ist ein Stadtplatz im Zentrum von Peking, benannt nach dem Tiananmen ("Tor des Himmlischen Friedens"), der sich nördlich von der Verbotenen Stadt befindet. Außerhalb von China ist der Platz am bekanntesten für das Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens, eine bewaffnete Unterdrückung einer Demokratiebewegung im Juni 1989. Tank Man (auch bekannt als der Unbekannte Protestierer) ist der Spitzname eines unbekannten Mannes, der vor einem stand Panzerspalte am 5. Juni 1989, am Morgen nachdem das chinesische Militär die Proteste des Tiananmen-Platzes von 1989 mit Gewalt unterdrückt hatte. Als der Bleipanzer an dem Mann vorbeiging, verlegte er wiederholt seine Position, um den versuchten Weg des Panzers um ihn herum zu blockieren. Der Vorfall wurde weltweit gefilmt und gesehen.

Das Journal

Lassen Sie Ihren Kommentar