42 Größere Fakten über Marlon Brando

42 Größere Fakten über Marlon Brando

"Aufhören zu handeln, das ist das Zeichen der Reife."

Marlon Brando war einer der berühmtesten Schauspieler und bösen Buben der Filmindustrie Berg eines Mannes, der seine Stimme sowohl durch Aktivismus als auch durch seine Auftritte im Fernsehen gehört hat. Hier sind einige der interessantesten Fakten über das Leben des Paten selbst.


42. Viele Kinder

Es ist kein Geheimnis, dass Marlon Brando eine Frauenkillerin war - er heiratete drei verschiedene Frauen und hatte mindestens elf Kinder in seinem Leben, obwohl einige Berichte sagen, dass er nicht weniger als 17 hatte.

41. Oscar-Protest

Als Brando 1971 für seine Rolle als Don Vito Corleone den Oscar als bester Hauptdarsteller gewann, war der Godfather nicht einmal bei der Zeremonie anwesend. Stattdessen schickte er den indianischen Aktivisten Sacheen Littlefederh an seine Stelle, um eine Rede über die Behandlung der Indigenen in Hollywood zu halten. Los Angeles Times

40. Legends Together

Marlon Brando hatte schon immer davon geträumt, in einem Charlie-Chaplin-Film zu spielen, daher war es eine Freude für ihn, eine Rolle im Film

Eine Gräfin aus Hongkong zu akzeptieren. Träume werden nicht immer wahr, aber die beiden Legenden fanden es unglaublich schwierig, zusammenzuarbeiten. Es endete für beide Männer in einer Enttäuschung. Mittel

39. Brando Antics

Als Brando erschien, um

Apocalypse Now einzustellen, wog er fast 300 Pfund und hatte nicht einmal Joseph Conrads Herz der Finsternis , die kurze Novelle des Films, gelesen basiert auf, also hatte er keine Ahnung, wer sein Charakter war. Dies gab den Ton für den Film, als sich Regisseur Francis Ford Coppola und Brando während des gesamten Prozesses gegenseitig angriffen. Brandos Gewichtszunahme bedeutete jedoch, dass Coppola seine Figur, Colonel Kurtz, in den Schatten schießen musste, um die Masse des Schauspielers zu verbergen, was schließlich zur Magie des psychotischen Bösewichts beitrug. Wallpaper NameAdvertisement

38. Going Ham

Während der Dreharbeiten zu

Meuterei auf der Bounty war Brando auf dem Höhepunkt seiner Kräfte, sowohl im Schauspiel als auch beim Essen. Als die Produktion in Tahiti stattfand, ließ Brando eigens große Mengen Schinken und Champagner einfliegen, damit er sich hingeben konnte. Weil, warum zur Hölle nicht? Du bist Marlon Brando! Gifer

37. Ripping Pants

Brandos Taille begann sich während der Produktion von

Meuterei auf der Bounty, zu ballonieren und er riss angeblich 52 Hosen während der Dreharbeiten. Pinterest

36. Farts Are Funny

Während der Produktion für den Film 2001

The Score setzte Brando Furzwitze ein, um sich mit Robert De Niro zu messen. Er würde ein ferngesteuertes Furzkissen um das Set verstecken und es entfesseln, wenn De Niro in der Nähe war. Anscheinend wurde er von Johnny Depp in die Gag-Maschine eingeführt. Flix-Liste

35. Inspired Performance

Um sich auf seinen Auftritt als Stanley Kowalski in

Endstation Sehnsucht vorzubereiten, verbrachte Brando Zeit im gleichen Studio, in dem der Boxer Rocky Graziano trainierte und den berühmten Kämpfer studierte. Als die Produktion begann, schickte Bradno Graziano Tickets, obwohl der Boxer keine Ahnung hatte wer er war. Nachdem er die Vorstellung gesehen hatte, sagte Graziano: "Der Vorhang ging auf und auf der Bühne ist dieser Hurensohn aus dem Fitnessstudio, und er spielt mich." Los Angeles Times

34. Ausweichen

Um aus dem militärischen Entwurf für den Koreakrieg herauszukommen, erklärte sich Brando selbst zum Psychoneurotiker. Auf dem Fragebogen stellte er seine Rasse als "Mensch" und seine Farbe als "Saisonauster weiß bis beige" dar.

Gifer

33. Windel Linien

Brando hat seine Linien nicht immer auswendig gelernt, und später in seiner Karriere versuchte er es mit alternativen Taktiken zu umgehen. Für

Superman , in der Szene, in der sein Charakter, Jor-El, einen Säuglings-Supermann in eine Rettungskapsel steckt, schrieb er seine Linien auf die Windel des Babys, damit er sie lesen konnte, als die Szene geschossen wurde. Gedanken Co

Werbung

32. Reading from Behind

Für seine Rolle in

Letzter Tango in Paris versuchte Brando den Regisseur Bernardo Bertolucci davon zu überzeugen, dass er seine Zeilen von der Rückseite seines Co-Stars Maria Schneider lesen ließ. Ja, das hat nicht ganz funktioniert, und Brando musste sich an seine Linien erinnern wie eine normale Person. Báo Tuổi Trẻ

31. Superbagel

Brando versuchte zunächst die Produzenten von

Superman davon zu überzeugen, dass er nur den Charakter von Jor-El aussprechen sollte, und dass er von einem unbelebten Objekt wie einem Koffer oder einem grünen Bagel gespielt werden könne. Ja, ein grüner Bagel. Am Ende trat das Studio ein und stellte die Dinge in Ordnung. Ich mich

30. Gossip

Nachdem Brando weithin bekannt geworden war, rührte er sich mit anderen unantastbaren A-Promis zusammen und freundete sich mit vielen an. Zwei seiner engsten Freunde waren Elizabeth Taylor und Richard Burton. Nur weil Brando und Burton in der Nähe waren, heißt das nicht, dass sie sich nicht gegenseitig verurteilt haben. Als Burtons Tagebuch veröffentlicht wurde, wurde enthüllt, dass er sowohl Brando als auch Taylor als intelligente Menschen sah, die zu jung zu berühmt wurden.

Harper's Bazaar

29. Junge Knospe

In jungen Jahren bekam Marlon Brando den Spitznamen "Knospe", und es blieb für das Leben. Sogar in seinen späteren Jahren war er Bud zu denen, die ihm nahe standen.

The Irish Times

28. Gegensätze ziehen an

Einer der besten Freunde von Marlon Brando war der Schauspieler und Komiker Wally Cox. Die beiden trafen sich, als sie jung waren, und obwohl sie kontrastierende Persönlichkeiten besaßen, klickten sie sofort. In einem Interview sagte Brando über ihre Freundschaft: "Wenn Wally eine Frau gewesen wäre, hätte ich ihn geheiratet und wir wären glücklich bis ans Ende ihrer Tage gelebt." Nun, das ist eine ernste Brimanz.

Cinema Clássico

27. Hurt by Loss

Als Wally Cox mit 48 Jahren an einem Herzinfarkt starb, war Brando völlig am Boden zerstört. Nachdem er unangemeldet im Kielwasser aufgetaucht war, nahm er die Asche gegen die Wünsche von Cox 'Witwe ab. Brando soll sogar eine Zeit lang im Pyjama seines verstorbenen Freundes geschlafen haben.

Los Angeles Times

Anzeige

26. Ashes to Ashes

Brando behielt Cox's Asche in seinem Schlafzimmer und sprach von Zeit zu Zeit mit ihnen. Nachdem er selbst gestorben war, wurde ihre Asche zusammen mit denen von Sam Gilman, einem anderen Freund, und verstreut teilweise in Tahiti und teilweise im Death Valley.

Leben jenseits von Asana

25. In Character

war Marlon Brando berühmt für seine Methodendarstellung, was bedeutete, dass er, anstatt dem Drehbuch religiös zu folgen, sich in den Charakter verwandelte, den er spielte, und selbst dann, wenn die Kameras nicht rollten. Obwohl seine Methode bekannt war, hielt ihn das nicht davon ab, mit zahlreichen Autoren und Regisseuren darüber zu kollidieren.

Kritiker runzeln

24. Großer Appetit

Für viele gab es zwei Brandos: den jungen, verträumten Brocken und den älteren, schweren Veteranen. Während Brando für einen Großteil seiner Karriere ein Schwarm war, heißt das nicht, dass er ihm kein Essen in den Mund schaufelte. In der Tat liebte er das Essen so sehr, dass er für ein paar Jahrzehnte auf Crash-Diäten zurückgriff, bevor er auftauchte. Es wurde so intensiv, dass seine zweite Frau, Movita, einmal ihren Kühlschrank verschließen musste.

23. Growing Up Tooze

Brando wuchs in einem Haushalt mit Alkoholikern auf, als sein Vater und seine Mutter sich schließlich den Anonymen Alkoholikern anschlossen. Seine Mutter Dodie musste oft von seinem Vater aus den Bars nach Hause gebracht werden, was eine starke Wirkung auf Brando hatte, wie er in seinem Buch

Lieder Meine Mutter lehrte mich offenbarte: "Die Angst, die sie trinkt produziert wurde, dass sie es vorzog betrunken zu sein, um sich um uns zu kümmern. " The Telegraph

22. Dodie's Life

Obwohl Dodie's Trinken Brando in seiner Jugend betraf, war sie bekannt dafür, dass sie ziemlich charakteristisch war. Als Schauspielerin und Theaterdirektorin lebte sie auf der Überholspur, rauchte, trug Hosen und fuhr Autos, die im frühen 20. Jahrhundert für die meisten Frauen als zu gewagt galten.

Zeit

21. Persönliche Schecks

Es gibt viele wertvolle Schecks mit Brandos Unterschrift, die noch lange nach seinem Tod im Umlauf sind. Viele Schecks, die er schrieb, wurden nie eingelöst, weil seine Unterschrift tatsächlich mehr wert war als der Betrag, auf den der Scheck ausgestellt wurde.

Anzeige

20. Marlon und Michael

Brando war gut mit Michael Jackson befreundet und bekam sogar seinen Sohn Miko jahrelang als Jacksons Bodyguard engagiert. Er verbrachte auch eine Menge Zeit auf der Neverland Ranch, da er den luxuriösen 24-Stunden-Service auf dem gesamten Gelände genoss. Angeblich war das letzte Mal, als er seinen Hollywood-Bungalow verließ, ein Besuch auf der Ranch.

Marlon Brando Tumblr

19. Island Life

Brando mag es genossen haben, Zeit auf der Neverland Ranch zu verbringen, aber das ist nicht, weil er nirgendwo anders hingehen konnte. Er besaß tatsächlich die polynesische Insel Tetiaroa, die sein eigenes privates Paradies war. Er kaufte die Insel, nachdem er sich bei den Dreharbeiten zu

Meuterei auf der Bounty verliebte. Die Insel beherbergt heute das "Brando Resort", ein privates Resort, das von einer Gruppe aus Brandos Anwesen und acht seiner Kinder. Der Brando

18. Was ist der Hype?

Brandos Rolle als Vito Corleone in

Der Pate war ein Karriere-definierender Moment, doch er hielt nicht viel davon. Laut seinem Freund George Englund sah er keine große Leistung und betrachtete viele andere Rollen darüber. Dragon Ball Wiki

17. Das Beste der Generation

Inzwischen haben Sie den Tipp: Marlon Brando war ein beliebter Typ, der viele Freunde hatte. Viele dieser Freunde waren äußerst talentiert, aber nicht viele erhielten das Lob, das Johnny Depp von dem Mann gab, der einmal sagte, dass er Depp für "den talentiertesten Schauspieler seiner Generation" hielt.

Movie Times

16. Trolling Das Internet

Brando war einer der frühesten Trolle des Internets, da er viele seiner letzten Jahre aktiv online verbrachte, wo er manchmal in Chatrooms ging und Argumente mit anderen Benutzern angriff.

Giphy

15 . Scary Marlon

Kannst du dir Marlon Brando im

Scary Movie Franchise vorstellen? Ja, wir auch nicht, aber es ist fast passiert. In den späteren Jahren seines Lebens durchlebte Brando einige finanzielle Schwierigkeiten und akzeptierte ein Gebot von 2 Millionen Dollar, um in Scary Movie 2 einen Priester zu spielen. Leider (oder zum Glück?) Wurde Brando kurz vor Beginn der Dreharbeiten mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert und konnte schließlich nicht im Film erscheinen. OOTD Magazine

14. Lektionen vom Meister

Irgendwo versteckt sich auf einer vergessenen DVD eine Sammlung, die von Brando selbst als alter Mann gefilmt wurde, der berühmten Schauspielern wie Sean Penn und Nick Nolte Schauspielunterricht gab. Vorläufig mit dem Titel "

Lügen für ein Leben " verbrachte Brando die letzten drei Jahre seines Lebens damit, an diesem Projekt mit der Absicht zu arbeiten, die DVDs an QVC zu verkaufen, aber aufgrund seines Todes haben sie nie das Licht der Welt erblickt . Stage Milk

13. Schlagzeuger Boy

Ein Mann mit sich entwickelnden Vorlieben, während des letzten Jahrzehnts seines Lebens begann sich Brando für das Trommeln zu interessieren und verbrachte viel Zeit damit, mit dem Instrument zu experimentieren. Als er starb, hatte er beim Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten mehrere Patente für eine für Schlagzeugköpfe entwickelte Spannungstechnik angemeldet.

Pinterest

12. High School Vertreibung

Marlon Brando verbrachte als Teenager eine Zeit an einer Militärakademie, aber nicht freiwillig. Sein Vater zwang ihn in die Akademie, nachdem er von der High School verwiesen wurde, weil er sein Motorrad den Flur entlang gefahren war. Brando würde dann auch die Militärakademie verlassen, nachdem er wegen Ungehorsams auf Bewährung ausgesetzt worden war, zog schließlich nach Greenwich Village in NYC, um bei seiner Schwester zu leben und Schauspiel zu studieren.

Sony Pictures Museum

11 . Rebellisches Genie

Brando wurde für viele verschiedene Übertretungen an der Shattuck Militärakademie auf Bewährung gestellt, aber er wurde nie wirklich für seine wildeste (und bizarre) Rebellion erwischt. Eines Nachts kletterte er auf den Glockenturm der Akademie, entfernte seinen massiven, 150 Pfund schweren Klöppel und schleppte ihn 200 Yards, bevor er ihn begrub. Als der Campus es herausgefunden hat, hat er einen genialen Weg gefunden, um nicht entdeckt zu werden: Er selbst hat das Komitee auf der Suche nach dem Schuldigen geführt!

Pinterest

10. Reparieren des Hauses

Brandos bahnbrechende Leistung war Stanley Kowalski in

Ein Streetcar Named Desire, und die Geschichte hinter seinem Auftritt ist legendär. Nachdem er sich zu seinem Vorsprechen bei Tennessee Williams im Haus des Dramatikers einige Tage verspätet vorstellte, fuhr er fort, die elektrischen Sicherungen und die Hausinstallationen zu reparieren, bevor er endlich seine Lesung gab. Williams hatte nichts Besonderes erwartet, da er dachte, dass die Handarbeit vielleicht ein Versuch war, ihn für ein schlechtes Vorsprechen zu verpfeifen, aber es wurde schnell falsch bewiesen, Zeuge der "großartigsten Lektüre" für eine Rolle, die er in seinem Leben gesehen hatteDie Fichte 9. Langeweile

Nachdem Brando die Rolle von Stanley Kowalski übernommen hatte, trat er eine ganze Weile auf der Bühne auf. Nach einem Jahr, in dem er auftrat, wurde er unruhig in seiner Banalität und kämpfte gegen einen Bühnenarbeiter, der ein Amateur-Boxer war, um seine Langeweile abzuwehren. Nachdem er darauf bestanden hatte, dass der Bühnenarbeiter es ihm nicht leicht machte, hatte er sich mitten in einer Show die Nase gebrochen. Dann stolperte er auf die Bühne, blutig und verletzt, und seine Co-Starin, Jessica Tandy, improvisierte damit, indem sie sagte: "Du verdammter Idiot" und spielte die Verletzung ab, als wäre Stanley gerade in einem Straßenkampf gewesen.

Sky

8. Bloody Nose Money

Nach der Vorstellung, bei der Brando sich die Nase brach, versuchte die Produzentin Irene Selznick ihn dazu zu überreden, seine Nase zurückzusetzen. Natürlich widerstand er diesem Rat, und Selznick ist froh, dass er das getan hat, und später sagte er: "Ich glaube wirklich, dass gebrochene Nase sein Glück gemacht hat", sagte sie. "Es gab ihm Sexappeal. Er war vorher zu schön. "

The Telegraph

7. Rebellen

James Dean hatte fast nie die Chance, ein ikonischer Rebell zu werden, da es Marlon Brando war, dem Dean's Part in

Rebel Without A Cause

angeboten wurde. Brando lehnte das Angebot für die Hauptrolle, die mit einem Vertrag von $ 3.000 pro Woche kam, ab und kehrte stattdessen auf die Bühne zurück. Es dauerte weitere acht Jahre, bis die Warner Bros. Studios jemanden mit einer ähnlichen Präsenz gefunden hatten, und es scheint, als hätten sie genau das getan - Bosley Crowther, der Kritiker von The New York Times , schrieb, dass Deans Auftritt in der Film war eine Art Nachahmung von Marlon Brando. CinemaTographe 6. Politik betrachtet

Trotz des großen Erfolges von

A Streetcar Named Desire

war es sehr überzeugend, Brando für den Film On The Waterfront wieder mit Regisseur Elia Kazan zusammenarbeiten zu lassen. Der Grund? Brando war ein Mann seiner Prinzipien, und nachdem Kazan 1952 als Zeuge in der Un-American Activities Anhörung vor dem House Committee ausgesagt hatte, wollte Brando nicht mehr mit ihm zusammenarbeiten. Variety 5. Not Up To Par

Obwohl Brando seinen ersten Oscar als Bester Schauspieler für seine Darstellung als Terry Malloy in

Auf der Waterfront

gewann, wurde er tatsächlich "so deprimiert" durch seine Leistung, dass er wortlos einen ausstieß der Filme erste Vorführungen. Emanuel Levy 4. Frankie und der Groll

Als Brando ursprünglich die Oscar-prämierte Rolle von Terry Malloy ablehnte, wurde Frank Sinatra als sein Nachfolger gecastet, nur um ihn rauszuschmeißen, sobald Brando überzeugt war, seine Meinung zu ändern. Sinatra schätzte den Wechsel nicht sehr und hatte viele Jahre lang einen Groll. Als Teil seines Grolls bezeichnete er Brando als "murmelt" und bezeichnete Brandos Schauspieltechniken als "diesen Methodenmist".

ABC7 Chicago

3. Käsekuchen braucht

Obwohl Sinatra gegen Brando Groll hatte, spielten sie 1955 in der Filmproduktion von

Guys and Dolls

mit. Im Bewusstsein von Sinatras Feindseligkeit arbeitete Brando bewusst daran, unter die Haut des Crooners zu kommen, und würde absichtlich Szenen durcheinander bringen, weil er wusste, dass es nach Sinatra kommen würde. Während der berühmten Cheesecake-Szene des Films, Brando Berichten zufolge die Szene neun Mal geschraubt, so dass Sinatra neun Stücke Käsekuchen essen. Schließlich brach Ol 'Blue Eyes beim Regisseur aus und rief: "Diese verdammten New Yorker Schauspieler! Wie viel Käsekuchen glaubst du, was ich essen kann? " Time Out 2. Kein Burt für Brando

Nachdem er Brandon eine Abneigung gegenüber Burt Reynolds aufgefallen war, als Brando herausfand, dass Reynolds in der Rolle des Michael Corleone in

Der Pate erwogen wurde,

drohte er, die Produktion ganz zu verlassen. Ich würde sagen, er war wahrscheinlich dort richtig. Mubi 1. Marilyns Tod

Brando studierte Menschen. Es war seine Arbeit, und es war seine angeborene Fähigkeit, andere nachzuahmen, gepaart mit seiner Einbildungskraft und Empathie, die ihn so groß machten, und er wusste es auch. Deshalb glaubte er, dass seine Freundin Marilyn Monroe nicht Selbstmord beging, sondern ermordet wurde. Er glaubte, dass er Menschen auf einem unglaublich hohen Niveau lesen konnte und dass, egal wie schlau jemand war, sie Depressionen nicht vollständig verbergen konnten. So konnte Monroe in seinen Augen keinen Selbstmord begangen haben, weil er ihre Depression vor ihrem Tod hätte spüren können.

Pinterest

Lassen Sie Ihren Kommentar