42 Wissenschaftliche Fakten, um Sie zur intelligentesten Person im Raum zu machen.

42 Wissenschaftliche Fakten, um Sie zur intelligentesten Person im Raum zu machen.

"Wissenschaft ist nicht nur ein Schüler der Vernunft, sondern auch einer der Romantik und Leidenschaft."
-Stephen Hawking

Wissenschaft geht es nicht nur um Fakten und Zahlen oder nur in langweiligen Lehrbüchern. Tatsächlich ist Wissenschaft ein aktiver Teil unseres täglichen Lebens. Die Wissenschaft erklärt nicht nur, wie die Dinge funktionieren, sondern es gibt auch ständig neue Arten auf unserem Planeten, und die Wissenschaft treibt die technologische Innovation an.


42. Die Monddiät

Wenn du auf dem Mond wohnst, würdest du viel weniger wiegen als jetzt. Die Schwerkraft auf dem Mond ist nur ein Sechstel der Schwerkraft auf der Erde. Dies liegt daran, dass der Mond nur 1% der Masse der Erde hat. Das Gewicht eines Menschen hängt davon ab, auf welchem ​​Planeten er sich befindet.

41. Amazing Brain Power

Das menschliche Gehirn nimmt pro Sekunde 11 Millionen Informationen auf, kennt aber nur 40.

40. Hungry Hungry Seepferdchen

Da Seepferdchen keine Mägen haben, müssen sie oft essen. Sie haben nur einen Darm, der ihre Nahrung schnell aufnimmt und verarbeitet.

39. You Spin Me Right Round

Der Planeten Erde dreht derzeit mit einer Geschwindigkeit von 1.000 Meilen pro Stunde und reist mit 67.000 Meilen pro Stunde durch das Weltall. Die Höchstgeschwindigkeit eines Jumbo-Jets beträgt etwa 620 Meilen pro Stunde.

Anzeige

38. Süßkonserven

Honig ist ein Lebensmittel, das nicht verderben kann. Es ist möglich, Honig, der Tausende von Jahren alt ist, sicher zu essen. FYI, der älteste Honig, der jemals gefunden wurde, war in Keramikgefäßen, die im Grab einer Adeligen in Georgien (dem Land) entdeckt wurden, nicht weit von Tiflis entfernt. Es war 5.500 Jahre alt, und soweit wir wissen, entschied niemand, es zu essen.

37. Beruf Titel

Das Wort "Wissenschaftler" erschien erstmals im Jahr 1833. Bis dahin waren diejenigen, die sich mit Experimenten und Unternehmungen ins Unbekannte wagten, einfach neugierige oder fleißige Exzentriker.

36. Nie zu jung

Im Jahr 2012 entdeckte ein zehnjähriges Kind zufällig ein neues, theoretisches Molekül in der naturwissenschaftlichen Klasse. Es wurde Tetranitratoxycarbon genannt. Die Klasse machte die allumfassende Ball- und Stickaktivität, bei der die Schüler Modelle von Molekülen bauen. Die zehnjährige Clara Lazen stellte ein komplexes Modell zusammen und fragte ihren Lehrer, ob es existiert. Unsicher von der Antwort schickte der Lehrer ein Bild an einen Chemikerfreund, der das Bild mit allen bekannten Datenbanken kreuzweise referenzierte und bestätigte, dass das Molekül einzigartig war - d. war noch nicht geschaffen - und auch theoretisch möglich. Tetranitratoxycarbon wurde noch nicht synthetisiert, aber es wird erwartet, dass es explosive Eigenschaften aufweist und für die praktische Verwendung zu thermisch instabil ist.

35. Eine kleine Alchemie Vielleicht

Die wissenschaftliche Methode, ein Gift in ein Schmerzmittel umzuwandeln, wird "Giftstoff" genannt. Aber warte, das tun sie nicht! Ja, sie tun - das Gift der peruanischen grünen Samt-Tarantel kann eine wirksame und nicht-süchtig machende Alternative zu Opioid-Schmerzmitteln sein.

34. Powered From Pee

Wissenschaftler haben einige Mehrfachverwendungen von einem eher ekligen, aber natürlichen Produkt gefunden. Urin. Wissenschaftler haben nicht nur eine Möglichkeit gefunden, Mobiltelefone aus dem Urin aufzuladen, sondern auch aus dem Urin Zähne wachsen lassen können. Ja, diese Zähne werden hoffentlich nicht für Zahnersatz sein.

33. Sonnenenergie

Eine Sonneneruption hat eine Energieabgabe, die der Energie von über einer Million 100-Megatonnen-Atombomben entspricht.

Anzeige

32. Der Sonne einen Run geben für ihr Geld

Ein Blitz ist erstaunlich 5 mal heißer als die Sonnenoberfläche. Außerdem hat ein einzelner Blitz genug Energie, um 100.000 Toaststücke zu kochen.

31. Keine Notwendigkeit zu binge

Gehirnzellen erleben eine Reaktion auf Alkoholkonsum innerhalb von nur 6 Minuten. Alkohol ist in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden, was bedeutet, dass es die Gehirnzellen direkt berühren kann. Dies trug dazu bei, die Idee "Alkohol tötet Gehirnzellen" zu verewigen, was ohnehin ein Mythos ist: moderater Alkoholkonsum tötet die Gehirnzellen nicht, während grassierender Missbrauch das Gehirn schädigen kann.

So oder so, tote Gehirnzellen Seien Sie extrem gruselig, weil die Wissenschaftler glaubten, dass Gehirnzellen nie wieder zurückkamen, wenn sie einmal starben. Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass einige Bereiche des Gehirns regenerativ sind. Bedeutet das, dass Sie so viel trinken können, wie Sie möchten? Nein, Alkoholismus tötet immer noch Menschen, Leute.

30. Vitamine in einem Sturm

Regen enthält Vitamin B12, aber diese häufig angepriesene Tatsache bedeutet nicht, dass Regenwasser eine nützliche Quelle für B12 sein kann. Der durchschnittliche Regentropfen enthält von 500.000 Nanogramm bis 70.000.000 Nanogramm, was eine unbedeutende Menge ist.

29. A Natural Defender

Sonnenblumen produzieren nicht nur köstliche Samen und schöne Blumen, sie können auch beim Aufräumen radioaktiver Abfälle hilfreich sein.

28. Hard Headed Bird

Wenn ein Specht auf einen Baum schlägt, hält der Kopf 1000-mal so stark wie die Schwerkraft. Wie zum Teufel überleben sie? Plattenartige Knochen mit einer "schwammigen" Struktur im Schädel tragen dazu bei, die eintretende Kraft zu verteilen und dadurch das Gehirn zu schützen. Sie haben auch ein "drittes inneres Augenlid", das verhindert, dass ihre Augen herausspringen.

27. Zu kalt

Ein Feuer kann mit Eis gestartet werden. Der Trick? Schnitzen Sie das Eis in eine Linse, die die Sonnenstrahlen bündelt, ähnlich einer Lupe.

Anzeige

26. Bevor Sie die Hand Sanitizer erreichen

Es gibt 10 mal mehr Bakterienzellen im menschlichen Körper als Körperzellen. Glücklicherweise sind die meisten Bakterien vorteilhaft für den menschlichen Körper und halten die Dinge im Gleichgewicht.

25. Klimawandel wird real

Heute gibt es in unserer Atmosphäre mehr Kohlendioxid oder CO2 als in den vergangenen 800.000 Jahren. Danke Treibhausgasemissionen.

24. Friendly Connections

Freunde teilen mehr DNA als Fremde. Das stimmt, Genetiker haben herausgefunden, dass nicht verwandte Freunde 1% der Gene haben, die zueinander passen, was in etwa derselbe ist wie vierte Cousins ​​(Individuen, die Ur-Ur-Ur-Großeltern teilen).

23. Über komplexe Lebensformen sprechen

Die Kartoffel hat mehr Chromosomen als ein Mensch. Tomaten haben mehr Gene als ein Mensch. Und Bananen teilen 50% ihrer DNA mit Menschen. Dinge, die dich zum Gehen bringen, hmm ...

22. Eine Gas-Situation

Ein Mensch erzeugt täglich ein durchschnittliches Volumen von 476 bis 1491 ml Furzen. Halten Sie die Nase.

21. Bring On The Sunshine

Die Sonne ist über 400 Mal weiter von unserem Planeten entfernt als der Mond. Es dauert auch 8 Minuten und 20 Sekunden, bis das Sonnenlicht die Erde erreicht.

Anzeige

20. Gegenmittel Jemand

Es gibt ungefähr 173.000 Arten, die auf dem Planeten Erde giftig sind. Dies reicht von Echsen, Schlangen, Spinnen und Fischen.

19. Need A Tissue

Viren können auch Viren fangen.

18. Bitte gehen Sie nicht

Der Mond driftet langsam von unserem Planeten ab, um etwa 1,48 Zoll oder 3,78 Zentimeter pro Jahr.

17. Diese schlauen Wissenschaftler

Es gibt einen Lego-Roboter mit einer Software, die die Replikation und das Mapping des Geistes eines Wurms enthält.

16. No Middle Earth

Wenn ein Tunnel direkt durch den Planeten gebohrt werden könnte, würde es exakt 42 Minuten und 12 Sekunden dauern, bis er auf die andere Seite "fällt". Es würde 21 Minuten dauern, bis Sie in das Zentrum der Erde "fallen", wobei die Schwerkraft Sie beschleunigt. Dann würdest du deine Reise auf die andere Seite fortsetzen, mit der Schwerkraft, die dich verlangsamt, während du gehst. Sie würden dann spülen und wiederholen, für die Ewigkeit.

15. Nicht so leicht wie eine Feder

Eine Kumuluswolke wiegt ungefähr 80 Elefanten.

14. Herumkommen

Der durchschnittliche Mensch wird innerhalb seiner Lebenszeit dreimal die ganze Welt zurücklegen.

13. Strongman der natürlichen Welt

Gonorrhoe Bakterien sind einer der stärksten lebenden Organismen auf dem Planeten. Sie können das 100.000-fache ihres Körpergewichtes ziehen.

12. Mundschutz Bitte

Eine Person isst durchschnittlich 430 Käfer pro Jahr, zufällig. Menschen, die allergisch auf Schokolade reagieren, haben in der Regel auch eine Allergie gegen Insekten wie Roach.

11. Staub im Wind

Menschen haben im Laufe ihres Lebens etwa 40 Pfund Haut verloren. Die menschliche Haut wird etwa 900 Mal im Leben vollständig ersetzt. Der meiste Staub besteht aus abgestorbenen Hautzellen. Noch juckt es?

10. Tough As Fins

Weibliche Haie haben eine dickere Haut als ihre männlichen Gegenstücke. Wissenschaftler vermuten, dass Männchen während der Paarung gerne Weibchen beißen.

9. Eine Tiefsee

Der Ozean ist im Durchschnitt eine Tiefe von etwa 12.080,7 Fuß oder 3.682,2 Metern. Dies entspricht dem Stapeln von 8 Empire State Building übereinander! Der tiefste Teil des Ozeans misst etwa 25 übereinander gestapelte Empire State Buildings, die etwa 36, ​​200 Fuß tief sind!

8. Verschwindene Knochen

Wenn ein Mensch geboren wird, haben sie 270 Knochen in ihrem Körper. Da einige Knochen zusammenwachsen, wenn ein Kind wächst und sich entwickelt, hat ein erwachsener Mensch nur noch 206 Knochen.

7. Recruit For K.I.S.S.

Der mittelamerikanische Salamander, oder Bolitoglossa Dofleini, kann seine Zunge mehr als die Hälfte seiner Körperlänge in 7 Millisekunden flach ausstrecken. Gene Simmons könnte für eine Konkurrenz sein.

6. Nice Platypus

Das Schnabeltier kann wie ein seltsamer Ableger einer Ente aussehen, mit seiner seltsamen Erscheinung, aber es hat ein Geheimnis. Das männliche Schnabeltier hat Sporen an seinen Hinterfüßen, die giftiges Gift produzieren können. Ein Schlag eines männlichen Schnabeltiers kann sich für einen Hund als tödlich erweisen.

5. Metal Gear Liquid

Quecksilber ist das einzige Metall auf dem Planeten, das bei Raumtemperatur und Standarddruck in einem flüssigen Zustand bleibt. Dies liegt an den schwachen Bindungen zwischen den Quecksilberatomen.

4. Sag was

Wasser kann gleichzeitig gefrieren und kochen. Dank seines "Tripelpunktes", wenn Temperatur und Druck genau stimmen, kann eine Substanz in allen drei Zuständen gleichzeitig existieren.

3. Lass es regnen

Auf der Venus schneit es manchmal Metall. Es wurden zwei Arten gefunden, die Wissenschaftler Galenit und Bismuthinit genannt haben.

2. Tough As Nails

Ein volles Kopfhaar eines Menschen kann 12 Tonnen Gewicht tragen.

1. Hoppla, mein Fehler

Die älteste Kreatur der Welt war eine Molluske. Es schaffte es, ganze 507 Jahre auf dem Planeten zu überleben, bis Wissenschaftler es versehentlich töteten, als sie seine Schale aufbrachen. Die Forscher erkannten nicht, wie alt das Tier war, das seitdem Ming genannt wurde, bevor sie seine Schale aufbrachen. Weg zu gehen, Wissenschaft. Nicht deine schönste Stunde.

Lassen Sie Ihren Kommentar