30 Fakten über Harry Potter und der Feuerkelch, der

30 Fakten über Harry Potter und der Feuerkelch, der

genannt wird. Der vierte in der Harry Potter Filmreihe, Harry Potter und der Feuerkelch fand Harry unwillkürlich ausgewählt, um an einem gefährlichen Turnier zwischen drei Zauberschulen teilzunehmen. Der Film war einer der bestbewerteten Beiträge der Serie, gelobt für sein höheres Reifegrad, seine Raffinesse, sein schriftstellerisches Talent und seine Performances seiner Hauptdarsteller.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht nicht über den Film wissen, der den Film ankündigte Rückkehr von Voldemort.


30. Sag Ja zum Kleid

Kostümdesignerin Jany Temime glaubte, dass Hermines Kleid in der Weihnachtsballszene ihr "Aschenputtel-Moment" war und das Design des Kleides wurde mehrmals geändert, bevor sie schließlich zufrieden waren.

29. She Be Trippin '

In einer der ersten Einstellungen von Hermines "Aschenputtel-Moment" stolperte Emma Watson tatsächlich über das Kleid und fiel die Treppe hinunter. Was glaubt sie Wer sie ist? Jennifer Lawrence?

28. Snape Eyes

Da Alan Rickman keine schwarzen Kontaktlinsen für seine Rolle als Snape trug, lobte Regisseur Mike Newell Rickman in dem erstaunlichen Schatten seiner Augen. Rickman zog eine seiner Linsen aus und nannte Newell in unserer Vorstellung einen blutenden Idioten.

27. A Water Potter

Die Unterwasserszenen wurden in einem riesigen Tank mit blauem Hintergrund aufgenommen. Taucher standen mit Lufttanks zur Verfügung, damit die Schauspieler lange Zeit unter Wasser bleiben konnten. Daniel Radcliffe alleine hat fast 42 Minuten unter Wasser geloggt.

Anzeige

26. Tank Wars

Der Tank war mit 500.000 Litern eines der größten jemals gebauten Unterwassersets. Das größte Unterwasserset aller Zeiten war über 26 Millionen Liter und wurde für Der Abyss gebaut, weil James Cameron immer der Größte sein muss.

Set von 'The Abyss', Wasser drainiert

25. Falscher Alarm

Irgendwann signalisierte Radcliffe aus Versehen, dass er ertrank und schickte die gesamte Crew in eine massive Panik, um ihn zu retten.

24. Un-deer-water

Bei Unterwasseraufnahmen posierten die Besetzung und die Crew für ein Foto, das später als Weihnachtskarte verschickt wurde, nachdem Rudolph Nase und Geweih auf die Gesichter von jedermann geschaut hatte.

23. Ein Schmerz im Ohr

Radcliffe litt aufgrund der Unterwasseraufnahmen unter zwei Ohreninfektionen.

22. Also denkst du, er kann tanzen

Die Kinder hatten drei Wochen Zeit, um für den Weihnachtsball Walzer zu tanzen. Leider blieb Daniel Radcliffe in fast jeder Szene nur vier Tage, um sich vorzubereiten. Aus diesem Grund haben sie ihn nur von der Hüfte aus erschossen, um seine fummeligen Füße zu verstecken. Zum Glück war Harry Potter nie ein guter Tänzer. Oder Prancer. Oder Vixen.

21. Basilisk + Red Bull = Drache

Mit der Basiliskenpuppe aus der Kammer des Schreckens konnte die Crew einen großen Drachen bauen, der sogar echtes Feuer blasen konnte. Dieser Drache wurde für die Schüsse verwendet, als die Drachen in ihren Käfigen waren.

Anzeige

20. Sister Act

In den Büchern wurden die Patil Schwestern in verschiedene Häuser sortiert (Gryffindor und Ravenclaw). In dem Film landen beide in Gryffindor und werden von nicht verwandten Schauspielerinnen gespielt.

19. Shelve the Elves

Dobby und Winky wurden aus Zeitgründen aus dem Film ausgeschnitten, aber wenn Sie während der Camping-Szene nicht blinzeln, werden Sie sehen, wie sie an Lamas vorbeireiten.

18. Fake News!

Isländische Zuschauer des Films kicherten während der Einführung von Rita Skeeter, weil ihr Nachname in der Nähe von "skita" klingt, einem eher primitiven isländischen Slang-Wort für Defäkation. Angesichts Ritas Rolle in dem Film war es nicht völlig ungenau.

17. Riddle Me This

Dies war der erste Film im Franchise, der nicht mit einer Szene mit Harry eröffnet wurde. Getreu dem Buch beginnt der Film mit The Riddle House und konzentriert sich stattdessen auf "Er-wer-soll-nicht-benannt".

16. United We Stand

Ursprünglich wollte das Studio The Feuerkelch in zwei separate Filme aufgeteilt werden, die im Abstand von mehreren Monaten veröffentlicht wurden. Alfonso Cuarón, der Direktor von Der Gefangene von Askaban , überzeugte Mike Newell, es nicht zu tun.

15. Ein Chang wird kommen

Katie Leung, die Cho Chang spielte, wollte ursprünglich nicht vorsprechen. Ihr Vater hatte einfach erwähnt, wo die Audition abgehalten wurde, und sie entschied sich in letzter Minute zu gehen, um einen Einkaufsbummel zu vermeiden.

Anzeige

14. Nun, er entdeckte Amerika

Mike Newell erhielt eine Million Dollar für die Regie des Films. Zum Vergleich: Chris Columbus, der Regisseur des ersten Harry-Potter-Films, machte zehn Millionen Dollar und einen Prozentsatz des Bruttosozialprodukts. Newell braucht ein besseres Mittel.

13. Buchstabieren

Die Bücher in Dumbledores Bibliothek sind eigentlich verkleidete Telefonbücher.

12. Ich, ich und ich

Für diejenigen, die die Bücher lesen, würden sie wissen, dass Ron's Bruder Percy eine wichtige Rolle gespielt hat und frühe Entwürfe des Films ihn eingeschlossen haben. Der Schauspieler, der Percy spielte, war jedoch für vier Filme unter Vertrag und hatte bereits in den ersten drei gespielt. Er hatte eine größere Rolle im fünften Film, also entschied er sich stattdessen dafür.

11. Pubertät wird Getcha

Radcliffe hat viele körperliche Veränderungen durchgemacht, während er Feuerkelch gefilmt hat. Laut Regisseur Newell hat er eine Szene bearbeitet, in der Radcliffe wie der Junge aus dem ersten Film aussah, und elf Monate später sah er gar nicht mehr so ​​aus.

10. Geschlechtsungleichheit

Die Filme vermitteln den Eindruck, dass Beauxbatons eine reine Mädchenschule ist, während Durmstrang eine reine Jungenschule ist. Dies ist in den Büchern nicht der Fall.

9. Fight Club

Newell veranstaltete eine Schlägerei mit einem der Weasley-Zwillinge, um zu demonstrieren, was er in einer Szene wollte und um seine eigene Autorität zu untergraben (er war es leid, sie als "Sir" zu bezeichnen). Die Prügelei wurde so intensiv, dass er dabei eine Rippe brach.

Anzeige

8. Hinter dem Vorhang

trug Michael Gambon Straßenkleidung unter seinem Dumbledore-Kostüm und hielt Zigaretten in seine Socke gesteckt.

7. Diggory Diggory Dock

Feuerkelch war Robert Pattinsons (von Zukunft Twilight Ruhm) erster Film. Er spielte Cedric Diggory. Leider ist dies der einzige Film in dem er stirbt.

6. Zuschauer altern

Dies ist der erste Harry-Potter-Film, der eine "PG-13" -Rating oder ein internationales Äquivalent erhält (für Sequenzen von Fantasy-Gewalt und erschreckenden Bildern). Die vorhergehenden Filme wurden mit "PG" bewertet.

5. Alternate Fact

Die Schlagzeile "Harry Potter und das Trimagische Turnier" war einer der möglichen Titel für das vierte Buch.

4. Sprudelnd

Regisseur Newell wollte, dass das Dunkle Mal aus der Haut von Voldermorts Gefolgsleuten "hervorblubst". Die Make-up-Abteilung erreichte dies durch die Verwendung von iterativen Variationen eines Silikonschädels und einer Schlange, wodurch jede nachfolgende Version wütender und wütender wurde. Die Schlange wurde über CGI bewegt.

3. Out Out Damn Spot!

Eine digitale Fleckentfernung Technik Pionier auf Desperate Housewives wurde verwendet, um Teenager Akne Probleme zu verbergen, wie Make-up nicht gut in Nahaufnahmen getestet. Nimm das Proactiv!

2. The Doh! -sleys

Dies ist der erste Film, in dem die Dursleys nicht zu sehen sind. Das liegt daran, dass die Familie, die die Dursleys gespielt hat, mehr Geld verlangt hat und vergessen hat, dass sie die Dursleys sind und nicht die Besetzung von Freunde .

1. Jingle Bell Rock

Die Rockband am Yule Ball besteht hauptsächlich aus Mitgliedern von Pulp und Radiohead. Im Vorfeld des Films reichte eine kanadische Folkgruppe namens Wyrd Sisters eine Klage gegen Warner Brothers, Jarvis Cocker aus Pulp, und Jonny Greenwood und Phil Selway von Radiohead ein, um den Namen ihrer Gruppe zu verwenden. In dem Buch wird die Band die "Weird Sisters" genannt, nach den Hexen in William Shakespeares "Macbeth", wurde aber Berichten zufolge für diesen Film in "Wyrd Sisters" umbenannt. Bevor der Film veröffentlicht wurde, entfernte Warner Brothers jedoch alle Verweise auf einen der beiden Namen für die Band.

Für Faktensüchtige, die mehr von Harry Potter-Fakten erfahren möchten, besuche Harry Potter in Zahlen:

Lassen Sie Ihren Kommentar