46 Hinter den Kulissen Fakten über South Park

46 Hinter den Kulissen Fakten über South Park

Erstellt von Trey Parker und Matt Stone, South Park ist eine erwachsene animierte Sitcom, die sich um vier Jungen dreht - Stan Marsh, Kyle Broflovski, Eric Cartman und Kenny McCormick. Jetzt, in der 21. Saison, hat South Park den Emmy Award, den Peabody Award gewonnen und sogar einen abendfüllenden Film inspiriert, der für einen Oscar nominiert wurde.

Also, gehen wir weiter nach South Park und treffen Sie einige Tatsachen von meinen.


46. Geboren in einer Krippe

Der "Geist der Weihnacht" war der Name von zwei profanen, von Trek Parker und Matt Stone gemachten Kurzfilmen, die die Vorläufer von South Park , der Fernsehshow, darstellten.

45. Maiskolbenpfeife, Knopfnase und Mörderische Tentakeln

Der erste Film "Spirit of Christmas" Film wurde von Fans als "Jesus vs. Frosty" bezeichnet und die Jungs brachten einen Schneemann zum Leben, nur um festzustellen, dass es böse und geistesgestört ist. Es endet damit, einen der Jungen zu töten, der zu der Äußerung führt: "Oh mein Gott! Frosty hat Kenny getötet! "

44. Das Geschenk, das weitergibt

Der zweite Film, "Jesus vs. Santa", entstand, nachdem ein Fox-Manager "Jesus vs. Frosty" sah und Stone und Parker 1.000 $ zahlte, um ein Weihnachtskartenvideo für ihn zu erstellen zu Freunden. Der Film machte die Runde in Hollywood und erregte schließlich die Aufmerksamkeit von Comedy Central, die das Duo beauftragte, South Park zu machen.

43. Es ist im Spiel

Das Electronic Arts Videospiel "Tiger Woods 99" musste aus den Regalen zurückgerufen werden, weil jemand eine Videodatei von South Park "The Spirit of Christmas" auf den Discs und EA versteckt hatte betrachteten es sowohl als "nicht autorisiert" als auch als "anstößig", was South Park zu einem Abschlag beschreibt.

Anzeige

42. Räche mich!

"Jesus vs. Frosty" wurde unter der Produktionsfirma Avenging Conscience hergestellt, die von Parker und Stone und zwei anderen Studenten an der Universität von Colorado ins Leben gerufen wurde. Rachendes Gewissen produzierte auch Cannibal! Das Musical, Jesus vs. Santa, Orgazmo, und das Buch Orgazmo.

41. Und so beginnt es

Die allererste Folge von South Park mit dem Titel "Cartman erhält eine anale Sonde" dauerte dreieinhalb Monate und kostete $ 300.000.

40. Handmade

Die erste Episode wurde mit der Paper-Cut-Stop-Motion-Technik der Kurzfilme "Spirit of Christmas" gedreht. Es ist die einzige South Park Episode, die ohne den Einsatz von Computern animiert wurde, sehr zur Erleichterung der Bäume überall.

39. Who's Laughing Now?

Die erste Episode erhielt schlechte Kritiken und South Park wurde im Vergleich zu komplexeren und nuancierteren Shows wie Beavis und Butt-Head und Die Simpsons . schlechter verglichen

38. Paranormal Activity

Die Stadt South Park basiert auf einem echten Colorado-Gebiet mit dem gleichen Namen, wo es viele Berichte über UFO-Sichtungen, Rinderverstümmelungen und Bigfoot-Sichtungen gibt.

37. Enge Begegnungen

Parker und Stone wollten ursprünglich viele Aliens in der Serie auftreten lassen, entschieden sich aber dagegen, damit sie nicht wie eine Parodie auf Die X-Akten erscheinen. Stattdessen begann die Crew im Hintergrund vieler Episoden, Außerirdische zu verstecken.

Der böse Lord Xenu (wie von South Park dargestellt)

Anzeige

36. Sh * t Fit

Comedy Central stimmte zu, Stone und Parker das Wort "sh * t" unzensiert in der Folge "It Hits the Fan" nur dann zu gebrauchen, wenn sie das Wort absurd oft benutzten. Sie entschieden sich dafür, einen Zähler hinzuzufügen, wie oft das Wort in der Folge gesagt wurde. Es hatte insgesamt 200 sh * ts. 162 gesprochen. 38 geschrieben. Es war eine Aussage. Also war es in Ordnung. Zensur ist seltsam.

35. Lehren Sie sie gut und lassen Sie sie den Weg führen

Jenna Miscavige Hill, die Nichte des Scientology-Vorsitzenden David Miscavige, hörte die Geschichte von Xenu zum ersten Mal aus der Scientology-Episode South Park . Barely Legal

Um Tom Cruise zu bitten, "ohne rechtliche Konsequenzen aus dem Schrank zu kommen", schrieb Trey Parker eine Szene, in der Cruise sich buchstäblich in einen Schrank schloß.

33. Die Schmiede

Jeder, der an der Scientology-Episode gearbeitet hat, wurde im Abspann entweder als "John Smith" oder "Jane Smith" aufgeführt, weil die Kirche in der Vergangenheit Menschen verklagt hat, die sie nicht mag.

32. Fluch!

Die Tourette Syndrome Association lobte

South Park als "gut recherchiert" und war eine genaue Informationsquelle für die Öffentlichkeit. 31. Wird der echte Kenny bitte aufstehen?

Kenny basiert auf einem echten Freund aus Kindertagen von Trey Parker. Der echte Kenny war das ärmste Kind in der Stadt, trug einen Parka, und häufig hüpfte die Schule, inspirierend den Laufwitz, dass er gestorben war.

Anzeige

30. Good Old Fashioned Values ​​

Nachdem

South Park seine Anti- Family Guy ausgestrahlt hatte, erhielten sie Blumen von Die Simpsons und einen Anruf von King of the Hill sagen, dass sie "Gottes Arbeit machen". Nicht jeder denkt, dass es Glück hat, dass es einen Familienjungen gibt. 29. Starker Rat

Herr. Mackey basiert auf Trey Parkers altem High-School-Berater Mr. Lackey. Er benutzte den Ausdruck "m'kay" ziemlich oft und das wurde zu Mackey's Unterschrift am Ende seiner Sätze.

28. Just Desserts

Das Kochsong "Chocolate Salty Balls" erreichte Platz 1 der britischen Singlecharts, von denen wir glauben, dass sie ein echtes Zeugnis britischer Küche sind.

27. Imma Let You Finish Aber ...

Nach den MTV Music Awards 2009, bei denen Kanye West Taylor Swift auf dem Podium unterbrach, was im Grunde das Äquivalent war, auf ein Kätzchen zu treten, strahlte Comedy Central die

South Park Folge aus. Fischstäbchen "für zwei Stunden wiederholen. 26. Es wird schlimmer, bevor es besser wird

Der Film

South ParkGrößer, länger und ungeschnitten erhielt ursprünglich eine NC-17-Bewertung und laut Stone und Parker Sie fügten jedes Mal etwas noch Offensiver hinzu, wenn sie es erneut an die MPAA übermittelten. Es endete schließlich mit einer R-Bewertung. 25. Die erste Antwort ist in der Regel die Richtige

Nach der Veröffentlichung des Films sagte der Präsident der MPAA, Jack Valenti, dass er bedauerte, ihn nicht als NC-17 zu bewerten.

Werbung

24. Ich würde diesen Kurs

McDaniel College in Maryland nehmen, der einen Kurs anbietet, in dem Studenten

South Park lernen und die reale Welt die Showtackles behandelt. 23. Den falschen Baum bellen

George Clooney bat um einen Gastauftritt in South Park und ihm wurde die Rolle von Stans Hund, Sparky, angeboten. Er nahm gerne an und hat für die Rolle eine Vielzahl von großartigen Bellen produziert.

22. Was ist der Deal mit ...

Jerry Seinfeld hat sein Interesse bekundet, in der Show zu sein, und ihm wurde der Teil von "Turkey # 2" auf der Thanksgiving-Episode angeboten. Ein ungekünsteltes Seinfeld lehnte ab.

21. Chin Up

Auf der anderen Seite war Jay Leno mehr als glücklich, ins Studio zu kommen, um Cartmans Katze zu verführen.

20. Pika-who?

Die

South Park -Parodie von Pokemon trug den Titel "Chinpokomon", was japanisch für "kleine Penis-Monster" ist. 19. Die Fliege Die!

Sophie Rutschmann von der Universität Straßburg entdeckte eine Genmutation, die bewirkt, dass Fruchtfliegen in 2 Tagen absterben, wenn sie mit spezifischen Bakterien infiziert sind. Sie benannte das Gen Kenny, nach Kenny McCormick von South Park wegen seines Todes in jeder Episode.

18. Eine fast unnatürliche Katastrophe

Die

South Park -Macher haben das Skript für Der Tag nach dem Morgen in die Hand genommen und wollten mit den Puppen ein neues Spiel machen am selben Tag. Ihre Anwälte überredeten sie klugerweise. 17. Ignoranz ist Bliss

South Park

ist die Show, die das Wort "Derp" geprägt hat. Der Charakter Herr Derp

16. Ich kann nicht glauben, dass es nicht Butters ist

Kyle wurde ursprünglich in Staffel 5 getötet, weil er Stan zu ähnlich war. Außerdem wollten Stone und Parker Butters zu einem regelmäßigen Charakter machen. Cartman wäre glücklich gewesen.

15. Diese Bastarde!

Stone und Parker änderten ihre Meinung über Kyle, beschlossen aber stattdessen, Kenny dauerhaft zu töten, weil sie es satt hatten, ihn jede Woche sterben zu lassen.

Kenny im Krankenhaus in der Folge 'Kenny Dies'

14. Ein Cheeto von irgendeinem anderen Namen

Als eine Hommage an

South Park verkaufte Frito-Lays kurz "Cheesy Poofs", Cartmans Unterschrift Snack. 13. J'Accuse!

Wenn Kenny in jeder Episode stirbt und Stan oder Kyle ausrufen: "Sie haben Kenny getötet! Du Bastarde! "Die fraglichen" Sie "und" Bastarde "sind eigentlich Stone und Parker selbst, die im Universum der Show als allgegenwärtig gelten.

Matt Stone (links) und Trey Parker (rechts)

12. Und am siebten Tag

Jede Episode von

South Park wird in einer Woche gemacht, genauer gesagt sechs Tage vor dem Sendetermin der Folge. Sie haben die Frist nur einmal verpasst, als die South Park Studios einen Stromausfall erlitten. Es gibt keine Beweise, aber wir denken, dass die Schuldigen Family Guy waren. Ihr Dokumentarfilm "Six Days to Air" ist für jeden South Park-Fan eine wahre Augenweide. 11. Wenn du das sagst ...

Aufgrund des hektischen Produktionsplans gab es eine Zeit (etwa zu der Zeit, als der Spielfilm in Arbeit war), wo Stone und Parker so verrückt waren, dass sie eine Episode schufen: "Sexual Belasting Panda, "An die sie sich nicht erinnern können.

10. Profil Pic

Sieben Jahre lang war Chefkoch nur von vorne zu sehen, weil die Künstler es nie mochten, Chefkoch aus der Seitenansicht zu zeichnen. Selbst wenn der Koch auf dem Rahmen gezeigt wurde, war es immer von vorne.

9. Für Azeroth!

Die Erstellung der Warcraft-Episode wurde maßgeblich von Blizzard Entertainment unterstützt, der trotz der Episode, die sich über seine Spieler lustig machte, den Charakteren der

South Park Charaktermodelle und einen privaten Server zur Verfügung stellte. Die Episode trug den Titel "Make Love, Not Warcraft". Wir vermuten, dass Blizzard sich entschieden hat, beides zu tun. 8. Passive Aggressivität

Interessanterweise handelte es sich bei der Warcraft-Episode um einen Spieler, der herumlief und jeden tötete. Während er auf seinem "privaten" Server filmte, kam ein Spieler herein und fing an, zufällige Leute zu töten. Vielleicht war Blizzard nicht so unterstützend wie sie zu sein schien.

7. Garden State

Die South Park Parodie von Game of Thrones verspottete die Häufigkeit von Gesprächen, die stattfanden, während die Charaktere durch einen Garten gingen. Die GoT-Show-Läufer haben sich das zu Herzen genommen und weniger von diesen Szenen gemacht. Tatsächlich sagt einer der GoT-Charaktere in Staffel 4: "Wenn ich noch einen gemütlichen Spaziergang durch die Gärten machen muss, schleppe ich mich von den Klippen."

6. Schritt 4: Prophet

South Park , der fundamentalistische Muslime nicht wütend machen wollte, durfte kein Bild von Mohammed zeigen. Jedoch haben sie jahrelang ein unzensiertes Bild von Mohammed im Vorspann jeder Syndikatsfolge gezeigt. 5. Die Terroristen gewannen

Nachdem sie viele Morddrohungen erhalten hatten, bevor sie eine Episode mit Mohammed ausgestrahlt hatten, zensierte die Comedy Central jede Instanz des Wortes Muhammad und Kyles letzte Rede, in der sie die Moral der Geschichte erklärte. Die Episode wurde dann von der Website von Comedy Central entfernt und nie wieder ausgestrahlt. Als eine unzensierte Version endlich veröffentlicht wurde, wurde enthüllt, dass Kyle in seiner Rede darüber sprach, wie man Leute davon abhalten kann, sich über dich lustig zu machen, indem man sie terrorisiert. Oh, die Ironie.

4. Ja, wir können

Während der Wahlen 2008 waren Stone und Parker so zuversichtlich, dass Obama McCain schlagen würde, sie produzierten nur eine Version der Show, in der Obama die Wahl gewinnt. Sie sagten, dass, hätte McCain gewonnen, sie die Episode wie geschrieben ausgestrahlt hätten, aber mit betrunkenen Kommentaren, um die Realität widerzuspiegeln.

3. Oh nein, er tat es nicht

Unglücklicherweise scheiterten die politischen Prognosen von Stone und Parker, als Trump 2016 die Wahl gewann. In Erwartung eines Clinton-Sieges wurde die Episode ursprünglich "Der erste Gentleman" genannt. Nach den schockierenden Ergebnissen und mit weniger als 24 Stunden Vorankündigung, Parker und Stone umschrieben die Episode und änderten den Titel in "Oh, Jeez." Die Episode eröffnet mit kotzenden Wähler.

2. Reality Trumps Comedy

Stone und Parker haben gesagt, dass sie es aufgegeben haben, Trump zu satiren, "weil Satire Realität geworden ist." Basierend auf den Rezensionen von

South Park 's 20. Saison, Kritiker empfanden, dass Stone und Parker ein wenig verloren waren, und wusste nicht, was man gegen Amerikas neuen Präsidenten tun sollte. 1. Ich spioniere mit meinem kleinen Auge ...

Die Scientology-Kirche hat Leute eingestellt, um Matt Parker und Trey Stone auszuspionieren, um etwas Dreck an ihnen zu finden, um sie für ihre Episode über Scientology zu bestrafen. Nach Monaten des Grabens fanden sie heraus, dass Parker und Stone überraschend normal sind und keine Skelette im Schrank haben, um sie zum Abschluss zu bringen. Mitglieder der Kirche sagen, dass dies eine Standardpraxis ist, die sicherlich hilft, zu beweisen, dass die Scientology Kirche

nicht ein gruseliger Kult ist, der auf Erpressungs- und Einschüchterungstaktiken aufgebaut ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar