30 Badass Fakten über Julius Caesar.

30 Badass Fakten über Julius Caesar.

Ehemaliger Politiker zum Armeegeneral geworden und schließlich als Diktator des Römischen Reiches in Erinnerung geblieben, lebte Julius Cäsar ein faszinierendes Leben voller Eroberung, Lust und Verrat.

Hier sind einige interessante Fakten über ihn!


30. Holier Than Du

Bevor Caesar sich auf die vollständige und totale Herrschaft niederließ, betete er den Gott Jupiter an. Dies führte ihn fast zu einem Leben im Priestertum. Die damaligen Priester durften keine Pferde berühren, und das war offensichtlich problematisch, da er auch dem Militär beitreten wollte und Sie wissen .... Menschen zu Pferd ermorden.

29. Gerücht hat es

Julius Caesars Feinde würden versuchen, seinen Namen zu verleumden, indem sie behaupteten, er habe eine Affäre mit Nicomedes IV. Von Bithynia in seiner Karriere gehabt. Das Gerücht blieb bestehen und Caesar musste sie sogar einmal unter Eid verleugnen.

Nicomedes IV.

28. Card in Hand

Es wird spekuliert, dass der König der Diamanten in einem Kartenspiel eine Darstellung von Julius Caesar ist.

27. Sprung

45 v. Chr. Fügte der römische Diktator dem Monat Februar alle vier Jahre einen zusätzlichen Tag hinzu und schuf damit das Schaltjahr. Dies lag an seiner Sorge, dass der Kalender und die Jahreszeiten nicht mehr synchron waren. Vielleicht hat er nur An Inconvenient Truth gesehen und die globale Erwärmung auf die Probe gestellt.

Anzeige

26. Dreimal ein Lügner

In dem von Shakespeare geschriebenen historischen Stück über Julius Caesar schlug eine Uhr dreimal, um einen dramatischen Effekt zu erzielen. Glockenuhren wurden jedoch erst 1400 Jahre nach Caesars Tod erfunden.

25. Es ist lebendig!

Gerüchten zufolge wurde Julius Cäsar vom Kaiserschnitt geboren, was der Grund für seinen Namen war. Diese Geschichte hat sich als falsch erwiesen, obwohl ein anderes Gerücht, dass er den Namen von Vorfahren bekommen hat, die von der C-Sektion geboren wurden, fortbesteht.

24. Zeig mir das Geld

In seinen jungen Jahren ging Julius Caesar zum Militär und tauschte einen Vertrag für finanzielle Entschädigung für seine Führung in wichtigen Schlachten. Glücklicherweise hat es sich gelohnt, denn Julius konnte viele Schlüsselbereiche erobern und große Begegnungen für das Imperium gewinnen.

Julius Cäsar, wie in Spartacus dargestellt.

23. Kultfigur

Julius Caesar war der erste seiner Zeit, der posthum vergöttert wurde. Ein Kult um das Leben und die Göttlichkeit von Caesar nach seinem Tod und blieb für viele Jahre beliebt. Na-Na-Na-Na-Na-Na-Na-Na-Caesar!

22. Das ist mein Junge

Nachdem Julius Caesar eine Affäre mit einer prominenten Frau namens Servilla hatte, glaubte sie, dass ihr Kind, Junius Brutus, sein Sohn war. Es wird gesagt, dass der Mann, der Caesars Ermordung leitete, Brutus selbst war.

21. Du Hund, du

Es ist bekannt, dass Julius Caesar während seiner vielen Hochzeiten Mätressen genommen hat, einschließlich seiner berüchtigten Affäre mit Kleopatra, der Königin von Ägypten. Sie lebten 14 Jahre lang zusammen und es wird angenommen, dass, wenn es Julius erlaubt wäre, jemanden zu heiraten, der kein römischer Bürger war, wäre es sie gewesen.

Anzeige

20. Get It Right, Shakespeare

Die berühmte Zeile "Et tu, Brute?" Aus Shakespeares Stück Julius Caesar wurde berühmt gemacht und in Julius 'letzten Worten geschrieben. Ein bei der Ermordung anwesendes Ratsmitglied sagte jedoch, Caesars letzte Worte seien: "Du auch, Kind?" Dies bestätigt die Behauptung, dass Brutus Caesars Sohn war.

19. Dritte Zeiten Der Charme

Julius Cäsar heiratete dreimal. Zuerst zu einer Frau namens Cornelia, die bei der Geburt starb. Er heiratete erneut eine Frau namens Pompeia, die er 7 Jahre später scheiden ließ. Seine letzte Frau, Calpurnia, ist die bekannteste Ehefrau und war bis zu seinem Tod bei ihm.

18. Crystal Ball

Der römische Historiker Suetonius behauptet, dass Caesar von einem Wahrsager (psychisch) vor seinem Tod gewarnt wurde, der ihm sagte, dass er "die Iden des März" hüten sollte.

17. Gotteskomplex

Der Julia-Clan, zu dem Julius Caesar gehört, glaubte, sie seien Nachkommen des Gottes Venus.

16. Einmal, zweimal, dreimal Ein Diktator

48 v. Chr. War, als Julius Caesar zum ersten Mal kurz zum Diktator ernannt wurde. 46 v. Chr. Wurde er für 10 Jahre ernannt und schließlich am 14. Februar 44 v. Chr. Zum Diktator auf Lebenszeit ernannt.

15. Schwester, Schwester

Julius Caesar hatte zwei Schwestern, die beide Julia heißen. Fühlen Sie sich frei, diese zu einem großen Netzwerk zu stellen.

Werbung

14. Beat That

Nachdem er den Titel "Dritter Gründer von Rom" erworben hat, ist Julius Caesars verheirateter Onkel Gaius Marius eine der wichtigsten Persönlichkeiten der römischen Geschichte.

13. Wir alle beginnen irgendwo

Julius Caesar begann seine militärische Karriere bei der Belagerung von Mytilene im Jahr 81 v. Für seine Bemühungen erhielt er die zweithöchste militärische Auszeichnung, die Civic Crown.

12. Setzen Sie auf das Rote Licht

Caesar wurde sein Erbe an einem Punkt beschlagnahmt und lebte in einer Arbeiterklasse von Rom, das ein berüchtigter Rotlichtbezirk war.

Erholung eines alten römischen Bordells.

11. Abstimmung Quimby

Julius Caesar wurde Anwalt, um Einkommen zu verdienen. Er genoss besonders die Verfolgung korrupter Regierungsbeamter.

10. Finaler Sieg

Caesars letzter großer Triumph kam 52 v. Chr. Auf dem Schlachtfeld bei der Belagerung von Alesia. Es war eine Gallische Festung, in der Julius zwei Linien von Forts baute, um zwei größere Armeen zu besiegen.

9. Overkill

Zum Zeitpunkt seiner Ermordung war Julius Cäsar von einer Menge Senatoren umzingelt, die ihn insgesamt 23 Mal niedergestochen hatten.

Anzeige

8. All Gone

Anders als andere historische Persönlichkeiten wie Dschingis Khan, der heute schätzungsweise 16 Millionen Nachkommen hat, hat Julius Cäsar keine lebenden Nachkommen.

7. Britain's Got Talent

Obwohl er nie eine vollständige Invasion der Britischen Inseln erreicht hatte, gehörten die Schriften Julius 'zu den ersten der Gegend. Auf Expeditionen aufbauend, schilderten seine Arbeiten das Gebiet ausführlich und halfen, die Grundlagen für die erfolgreiche römische Übernahme im Jahr 43 n. Chr. Zu legen.

6. Bist du OK, Alter?

Moderne Gelehrte sind in der Frage nach Julius Cäsars Gesundheitszustand geteilter Meinung. Obwohl sie größtenteils zustimmen, hatte er große gesundheitliche Probleme, sie sind sich nicht sicher, ob es sich um Epilepsie, Migräne, Malaria oder Bandwürmer handelte. Medizinische Aufzeichnungen wurden zu schlecht aufbewahrt, um zu wissen, woran er sicher litt.

5. Alles in der Familie

Julius Cäsar gewährte allen eroberten Völkern des Römischen Reiches die Bürgerrechte. Er fühlte, dass dies das Imperium vereinigen und neue Römer dazu bringen würde, die Diktaturherrschaft zu akzeptieren.

4. Erinnere dich an mich

Ein Teil des Grundes, warum Julius Caesar so gut in Erinnerung bleibt, war, dass er über sein eigenes Leben schrieb. Schriften wie seine Commentarii de Bello Gallico , eine Geschichte der Gallischen Kriege, machten es leichter, seine Geschichte mit eigenen Worten weiterzugeben.

3. Größte Form der Schmeichelei

Julius Cäsar war eine Inspiration für mehrere historische Tyrannen. Italiens faschistischer Diktator Benito Mussolini sah sich selbst als neuen Cäsar und ahmte aktiv die Wege des Römischen Reiches nach.

2. Biblische Proportionen

Es gibt einen Vers in der Bibel, der auf Caesar Bezug nimmt, der lautet: "Gib dem Kaiser die Dinge, die Caesars sind, und Gott den Dingen, die Gottes sind."

1. Du wirst mehr Beute brauchen, Mates

Während einer Heimreise haben Piraten Julius Caesars Boot entführt. Anstatt zu kauern, freundete Caesar sich mit den Nickerchen an und überredete sie, ihr Lösegeld zu verdoppeln. Einmal bezahlt von seinem Onkel, Julius nahm eine Flotte von Männern, jagte die Piraten und schlitzte alle ihre Kehlen auf. Was ist die Moral hier? Wissen Sie, wen Sie entführen, Leute.

Lassen Sie Ihren Kommentar