42 Hinterhältige Fakten über Spionage

42 Hinterhältige Fakten über Spionage

Wer hat nicht davon geträumt, ein süffiger Spion wie James Bond zu werden? Sicher, sie sagen immer, dass Spionage nicht nur Gadgets, Verführungen und waghalsige Eskapaden sind - aber diese Liste könnte Leser anders überzeugen! Sieh dir diese 42 Fakten über die mutige, sexy und gefährliche Welt der Spionage an.


42. Numbers Game

Hast du dich jemals gefragt, wo MI5 und MI6 ihre Nummern haben? Nun, früher gab es viel mehr von ihnen. Am Ende des Zweiten Weltkriegs verfügte Großbritannien über 17 Einheiten des Militärischen Nachrichtendienstes - MI1 befasste sich mit Codes, mit MI4 bedeckten Karten usw. Jetzt sind nur noch zwei übrig.

Daily News

41. Optischer Zoom

Die Kameras in Spionagesatelliten können Nummernschilder aus 50 Meilen Entfernung aufnehmen.

space4peace.org

40. Dim-Witted Double Agent

Earl Pitts hat in den 80er und 90er Jahren für die Russen spioniert, als er für das FBI arbeitete. Das FBI richtete eine Stichoperation ein, um ihn zu erwischen, aber Pitts vereitelte unabsichtlich ihren Versuch - indem er vergaß, wo er seinen Kontakt treffen sollte. Er wanderte eine halbe Stunde lang durch den falschen Teil der New York Public Library, bevor er aufgab und ging.

39. Seltsamer Vorschlag

Anna Chapman-AKA Anya Kushchenko begann in den 2000er Jahren, für Russland zu spionieren und wurde dafür in Russland berühmt. Als die russische Regierung sie beauftragte, Edward Snowden im Land zu behalten, versuchte sie ihn zu verführen, indem er über Twitter vorschlug.

au.news.yahooAdvertisement

38. CIA "Bug"

Bereits in den 70er Jahren experimentierte die CIA mit einem Drohnenspion - getarnt als Libelle! Dieses kleine UAV (unbemanntes Luftfahrzeug) hatte einen Gasmotor, der es antrieb, aber es genügte nur ein Seitenwind, um es vom Kurs abzubringen.

engadget

37. Den Kopf benutzen

Alle Arten von Alltagsgegenständen wurden benutzt, um Spionageausrüstung zu verbergen. Ein erfinderisches Beispiel ist ein Rohr mit einem winzigen Radio, das darin verborgen ist. Keine Lautsprecher erforderlich - Schallwellen durchquerten den Kieferknochen direkt zum Gehörgang.

dkoutletstore

36. Gesucht, tot oder lebendig

Christine Granville-AKA Krystyna Skarbek - eine ehemalige Miss Poland, verbrachte die späten Phasen des Zweiten Weltkriegs Spionage für die Briten in Frankreich. Als sie mit der Gestapo in Konflikt geriet, überzeugte sie nicht nur sie von ihrer Coverstory, sondern brachte sie auch dazu, zwei weitere gefangene Spione freizulassen - obwohl ihre Bürowände mit ihrem Bild auf Wanted-Plakaten verputzt waren!

Mentalfloss

35. Close Call

Morris "Moe" Berg war ein amerikanischer Baseballspieler, der während des Zweiten Weltkriegs in Spionage geraten war. Einmal ging er in feindliches Gebiet, um einem Vortrag des Nobelpreisträgers Werner Heisenberg beizuwohnen. Wenn er feststellte, dass Heisenberg kurz vor dem Bau einer Atombombe stand, sollte er den Wissenschaftler auf der Stelle ermorden. Zum Glück für Heisenberg war er seinerzeit nicht nah.

mundodeportivo

34. Punch-Out

Ein tödlicher Spion war die Handschuhpistole. Auf dem Handrücken angebracht, wurde der Abzug aktiviert, indem das Ziel getroffen wurde, was sie aus nächster Nähe erschießen würde. Diese Waffe kam "praktisch", als der Spion gefangen wurde: sie konnten unschuldig ihre Hände hochheben und dann den Feind in den Kopf schlagen, sobald sie näher kamen.

verkabelt

33. Einsame Herzen

Es gab ein solches Problem, dass einsame Sekretäre von "Romeo" sowjetischen Spionen in Ostdeutschland verführt wurden, dass die NATO Plakate in ihren Büros aufhängen musste, die Damen daran erinnerten, ihre Herzen geschlossen zu halten.

wordswithoutborders.orgAdvertisement

32. Worst-Case-Szenario

Selbstmordbrille aus dem Kalten Krieg hatte eine einzelne Zyanidpille im Arm versteckt. Wenn ein Spion in Schwierigkeiten geriet, konnten sie am Arm der Brille kauen, um sich zu vergiften und Folter zu vermeiden. Das Spielen mit der Brille ist eine ziemlich gewöhnliche nervöse Angewohnheit, von der hoffentlich keiner der oben genannten Spione betroffen ist.

historyonthenet

31. Überprüfen Sie Ihr Vorurteil

John Scobell war ein gebildeter ehemaliger Sklave, der im Norden lebte, als der amerikanische Bürgerkrieg ausbrach. Scobell ging als Spion in den Süden und benutzte den Rassismus der Konföderierten gegen sie: Offiziere taten nichts, um ihre Informationen zu schützen, wenn er in der Nähe war, weil sie annahmen, er könne sie nicht verstehen.

30. Akklamationen sammeln

Eddie Chapman war ein Engländer, der im Zweiten Weltkrieg für die Deutschen spionierte. Als er mit der Absicht, eine Fabrik in die Luft zu sprengen, nach England absprang, kontaktierte er stattdessen MI5 und bot an, Doppelagent zu werden. Die Engländer fälschten die Fabrikexplosion und Deutschland war so überzeugt, dass sie Chapman eine Medaille verliehen.

Geschichte

29. Doktor der Spionage

Die CIA betreibt sowohl eine Universität als auch ein Graduiertenprogramm, das Studenten in Technik, Sprache und anderen Fächern ausbildet, die besonders nützlich für Spione sind.

The American Empire Project

28. Blame Canada

Ein Kanadier namens Alexander Keith Jr. - Neffe des Halifax Bierbarons Alexander Keith - arbeitete während des Amerikanischen Bürgerkriegs mit einem konföderierten Spionagering in Kanada. Einer seiner Pläne war es, Gelbfieber unter den Yankees zu verbreiten, indem er die Kleidung toter Menschen über die Grenze schmuggelte. So lange du es nicht ins Bier legst, Alter!

npg.org.uk

27. Beat Shat, Shakespeare

Christopher Marlowe, der englische Dramatiker und Zeitgenosse von William Shakespeare, könnte ein Spion der britischen Regierung gewesen sein. Er hatte eine Vorgeschichte, in rechtliche Probleme zu geraten, die die Regierung übergehen würde. Der Geheime Rat befahl auch der Universität von Cambridge, Marlowe einen MA zu geben, sagend, dass sie ihn für "Angelegenheiten brauchten, die den Vorteil seines Landes berühren."

Berühmte Biografien Advertisement

26. Romancier und Spion

Daniel Defoe war ein englischer Schriftsteller, der für den Roman Robinson Crusoe berühmt war. Defoe war auch ein Spion für die englische Regierung. Er verdiente das Vertrauen der schottischen Elite und half verdeckt, Schottland dazu zu bringen, eine Union mit England zu akzeptieren, und wurde sogar Berater der schottischen Parlamentsausschüsse.

Smithsonian Magazine

25. Spion mit einem Gewissen

Die Israelin Sarah Aaronsohn schloss sich 1915 einem Spionage-Ring an, nachdem sie gesehen hatte, wie türkische Soldaten 5.000 Armenier brutal exekutierten. Zwei Jahre später eroberten die Türken Aaronsohn und folterten sie um Informationen über ihre Spionagepartner. Aaronsohn weigerte sich zu reden und hielt lange genug durch, um sich mit einer geschmuggelten Pistole zu erschießen.

Die Zeit Israels

24. Kriminelle Aktivitäten

James Bond hatte eine Lizenz zum Töten, aber echte MI6-Agenten stören sich nicht - alles, was sie außerhalb Großbritanniens tun, ist sowieso illegal.

ebay

23. Unplausible Verweigerung

Die britische Regierung hat die Existenz der MI6-James Bond-Arbeitgeber bis 1994 nicht anerkannt.

Bond Lifestyle

22. Hole sie über die Kohlen

Einige der besten Spionwaffen sehen nicht viel aus. Während des amerikanischen Bürgerkrieges versteckten die Konföderierten Bomben, die aussahen wie Kohleklumpen. Als ein Unionssegler die Kohlenbombe in den Kessel ihres Schiffes schaufelte, war die Explosion groß genug, um ernsthaften Schaden anzurichten - so wurden auf diese Weise bis zu 60 Unionsschiffe zerstört.

Pinterest

21. Fakten und Fiktion

James Bond-Autor Ian Fleming war mit dem CIA-Direktor Allen Dulles befreundet. Als Fleming sich bei Dulles darüber beschwerte, dass die Spionagegeräte der CIA zu langweilig waren, wusste Dulles genau, wo er Inspiration finden konnte. Kurz darauf schuf der CIA Schuhdolche und Homing Devices direkt aus den James-Bond-Romanen.

jamesbond.wikiaAdvertisement

20. Ein Künstler bei der Arbeit

Spione können die merkwürdigsten Wege finden, sich mit ihren Zielen einzuverleiben. Petrus Alamire hatte einen Workshop, der außergewöhnlich schöne Notenmanuskripte produzierte. Die europäischen Könige würden darum bitten, diesen unglaublichen Künstler zu treffen, und Alamire würde die Geheimnisse ihres Hofes stehlen.

walkerhomeschoolblog - WordPress

19. Real Life Red Sparrow

Sex war schon immer ein effektives Werkzeug für Spione, aber man weiß nie, wann es fehlschlagen könnte. Anna Maria Knuth war eine sowjetische Spionin mit der Aufgabe, ausländische Beamte zu verführen und sie zur Information zu erpressen. Sie bekam jedoch einen Vorgeschmack auf ihre eigene Medizin, als sie sich wahnsinnig in einen westdeutschen Spion verliebte und unwissentlich ihren gesamten Spionagering verschenkte.

TopTenz

18. Großes Souvenir

Auch wenn eine Mission reibungslos abläuft, bekommen Spione nicht immer das, was sie erwartet haben. Als der KGB dem indonesischen Präsidenten Sukarno ein Video zeigte, in dem er eine Orgie mit mehreren schönen sowjetischen Spionen hatte, dachten sie, sie würden ihn erpressen. Stattdessen mochte er das Band so sehr, dass er nach Kopien fragte.

BuzzFeed

17. Stalin verlassen

Joseph Stalin mochte Josip Broz Tito, Jugoslawiens Staatsoberhaupt, wirklich nicht. Tito hatte die Nase voll von dem ständigen Strom von Spionen, die versuchten, ihn zu ermorden, und er schickte diese Botschaft an Stalin: "Wenn du nicht aufhörst, Killer zu schicken, schicke ich einen nach Moskau und ich muss keinen schicken Zweitens. "Tito überlebte trotz der Versuche mit einer speziell entwickelten Krankheit und einer Giftschmucksache, Stalin um 30 Jahre.

parmadaily.it

16. Hotel Estonia

Der KGB hatte während des Kalten Krieges extrem fortschrittliche Audioüberwachungs-Technologie und nutzte sie aus. In einem Hotel in Estland, das bei internationalen Reisenden beliebt ist, wurden 60 Zimmer permanent abgehört, während das KGB zur ständigen Überwachung ein ganzes Stockwerk bewohnte.

TheMindCircle

15. Ein volles Leben

Pierre Beaumarchais, Autor von Der Barbier von Sevilla und Die Hochzeit des Figaro hielt mehrere Jobs in seinem Leben, darunter Schriftsteller, Uhrmacher, Musiklehrer für Französisch Prinzessinnen und Spion. Unter seinen Spionageaktivitäten trug er dazu bei, Frankreich in den Amerikanischen Revolutionskrieg zu führen. Er sagte einmal: "Wenn die Zeit durch die Ereignisse gemessen wurde, die sie füllen, habe ich zweihundert Jahre gelebt."

Alchetron

14. Der unscheinbare Barbier

Karl Schulmeister war ein Spion für Napoleon Bonaparte und ein schneller Denker. Einmal, als eine Gruppe österreichischer Soldaten Schulmeister fand, jagten sie ihn in eine Pension. Sie fanden einen Friseur, komplett mit Handtüchern und Rasiermessern, der ihnen erzählte, der Spion sei nach oben gegangen - und während die Österreicher nach oben rannten, ließ Schulmeister seine Barbierrequisiten fallen und flüchtete.

YouTube

13. Cleverer AF

Während des Zweiten Weltkriegs haben die Amerikaner japanische Nachrichten abgefangen, die sagten, sie würden ein Ziel namens "AF" angreifen. Unsicher, was sie meinten, ahmten die Amerikaner Vermutungen an und schickten fälschlicherweise Meldungen, dass das Midway-Atoll Wassermangel habe. Als die japanische Kommunikation begann, Wassermangel in "AF" zu melden, wussten die Amerikaner, wo man Abwehrmaßnahmen aufstellte.

Meme Gesichter und Wutgesichter.

12. Spitzenhund

Col. George Trofimoff von der US Army arbeitete im militärischen Geheimdienst mit höchster Sicherheitsstufe. Er war auch ein Spion für die Sowjets und hat im Laufe von 25 Jahren 50.000 Seiten Daten weitergegeben. Er ist der ranghöchste amerikanische Offizier, der jemals wegen Spionage verurteilt wurde.

CBS News

11. Familienunternehmen

Wenn Sie Familien in das Spionagegeschäft rekrutieren, sollten Sie auf ihrer guten Seite bleiben. John Walker arbeitete für die US Navy und war 17 Jahre lang sowjetischer Spion. In dieser Zeit überredete er seine Frau Barbara, seinen Bruder Arthur und seinen Sohn Michael zu helfen - aber als er sich von Barbara scheiden ließ und sich weigerte, seinen Unterhalt zu bezahlen, ging sie direkt zum FBI.

NY Daily News

10. Sex, Drogen und militärische Invasionen

In den 1940er Jahren beschloss die Nazi-SS, ein Berliner Bordell, Salon Kitty, zu manipulieren, um hochrangige Nazis in kompromittierenden Situationen für mögliche Erpressung zu registrieren. Der Plan scheiterte, als ein britischer Spion in das Überwachungssystem von Salon Kitty eingriff und Joachim von Ribbentrop aufzeichnete, der eine bevorstehende Invasion von Gibraltar plante.

curieuseshistoires.net

9. Jack in the Box

Wenn du weißt, dass du verfolgt wirst, musst du kreativ werden. Ein CIA-Offizier, der in Moskau ein Rendezvous hatte, organisierte eine falsche Geburtstagsparty. Er und sein Fahrer brachten einen gefälschten Geburtstagskuchen mit ins Auto, da sie wussten, dass der KGB ihnen hinterherlief. Das Auto nahm eine scharfe Kurve, um sich ihren Trackern zu entziehen, der CIA-Offizier sprang heraus und eine Silhouette kam aus dem Kuchen, so dass es aussah, als wäre er noch im Auto.

Food To Love

8. Das Beste daraus machen

Getippt zu werden, kann sich als nützlich erweisen. Ein CIA-Offizier in der Sowjetunion benutzte eine ungesicherte Telefonleitung, um ein Abendessen zu verabreden. Er bemerkte, dass der KGB sowohl vor als auch hinter ihm fuhr - als er sich verirrte, folgte er einfach dem KGB direkt ins Restaurant.

Pinterest

7. Unheimliche Ähnlichkeit

Gabriele Kliem war einmal mit einem gutaussehenden Wissenschaftler ausgegangen und kam nie ganz über ihn hinweg. Als sie Frank Dietzel kennenlernte, der genauso aussah wie ihr Ex und für eine Weltfriedensorganisation arbeitete, war Kliem froh, Informationen von ihrem Job in der US-Botschaft in Ostdeutschland zu übergeben. In den sieben Jahren, in denen sie verlobt waren, wusste Kliem nie, dass Dietzel tatsächlich ein KGB-Agent mit einer Familie zu Hause war, die speziell für den Job ausgewählt wurde, weil er ihrer Ex ähnelte.

TopTenz

6. Tod Spies

SMERSH, der sowjetische Geheimdienst, der Dr. No und Goldfinger in den James-Bond-Romanen einsetzte, existierte tatsächlich. Smert Shpionam , AKA "Tod den Spionen", war eine Organisation in Betrieb Der Zweite Weltkrieg, und eine ihrer Missionen war die Wiederherstellung von Teilen von Hitlers Schädel. Wir wissen, dass Bond bereits im Mix ist, aber es klingt auch wie eine großartige Handlung für einen Indiana Jones Film.

5. Mündliche Prüfung

Sowjetische Sex-Spione hatten die Aufgabe, hochrangige Männer zu verführen und zur Information zu erpressen. Eine ehemalige Sex-Spionin beschrieb das Training, das sie erhielt, darunter das Filmen von Orgien mit Klassenkameraden und das anschließende kritische Bewerten der Bänder.

socialsmiling

4. Haften Sie dort, wo die Sonne nicht scheint

Verzweifelte Zeiten erfordern verzweifelte Maßnahmen. Die CIA entwarf ein winziges anales Werkzeug, das ein Spion im Falle von Schwierigkeiten im Hinterteil verstecken konnte. Einmal gefangen, würde der Spion einfach das Toolkit kacken und entkommen.

Kosmopolitisch

3. A Telltale Staple

Russland verwendete einen unglaublich subtilen Trick, um Hunderte von Spionen zu identifizieren: Amerikaner würden gute, rostfreie Heftklammern auf ihren Dokumenten verwenden, während echte Russen billige Heftklammern benutzten, die einen Rostfleck zurückließen.

Amazon

2. Weg mit dem Kopf

Ein Doppelagent verhinderte einen Mordanschlag auf Königin Elizabeth I. Gilbert Gifford versteckte Nachrichten in Bierfässern, die für Chartley Hall bestimmt waren, wo Maria, Königin der Schotten, eingesperrt war. Er half, Botschaften zwischen Mary und ihren Anhängern zu schleichen, aber gleichzeitig entschlüsselte er heimlich die Notizen und gab Informationen an Elizabeth weiter. Diese Informationen überzeugten Elizabeth schließlich, Mary enthaupten zu lassen.

Milwaukee Beer Society

1. Slapstick Spionage

Als Rom 204 v. Chr. In einen verheerenden Krieg gegen Karthago verwickelt wurde, brauchten sie jeden Vorteil, den sie bekommen konnten. Also schickten sie einen Gesandten in das karthagische Lager mit ein paar unfähigen Dienern zur Hand. Die "Diener" waren eigentlich Zenturios - sie ließen ein Pferd los, und als sie es im Lager verfolgten, bemerkten sie die genauen Schwächen, die es ihnen ermöglichen würden, es ein paar Tage später niederzubrennen.

obraperfecta.blogspot

Lassen Sie Ihren Kommentar