41 Abenteuerliche Fakten über die Indiana Jones Filme

41 Abenteuerliche Fakten über die Indiana Jones Filme

"Es sind nicht die Jahre, Schatz, es ist der Kilometerstand" -Indiana Jones

Es ist schwer einen Beruf wie Archäologie cool aussehen zu lassen, aber das ist genau was George Lucas, Steven Spielberg und Harrison Ford mit den Indiana Jones Filmen gemacht haben, und vier Mal über - ja, ich mochte den vierten, klage mich! Jeder Film entführt dich in ein wildes Nonstop-Abenteuer, das dich immer wieder an den Rand deines Platzes bringt und von Zeit zu Zeit gelegentliches Kichern auslöst.

Sie sind die Filme, die alle dazu brachten, Archäologen zu werden Archäologen behaupteten, sie seien genau wie Indiana Jones. Hier sind einige Fakten über eines der größten Franchises und größten Charaktere in der Filmgeschichte!


41. Mehr Geld, bitte

Die Budgets für die Indiana Jones Filme haben sich für jeden folgenden Film erhöht, von $ 20 Millionen auf $ 28 Millionen auf $ 48 Millionen für die ersten drei, aber es war der vierte das brachte alle diese Budgets aus dem Wasser. Königreich des Kristallschädels hatte ein Budget, das höher war als die ersten drei Filme zusammen bei kolossalen 185 Millionen Dollar.

lebeauleblog

40. Nepotismus

Filmemacher scheuen sich nicht, ihre Kinder in ihre Filme zu stecken. Judd Apatow hat es getan, Kevin Smith hat es getan, und Spielberg ist auch auf dieser Liste. Für die Diner - Szene in Königreich des Kristallschädels warf Spielberg seine Tochter Sasha Spielberg als das Mädchen aus, das Mutt ins Gesicht schlägt.

melken die Franchise

39. Keep Under Lock and Key

Besorgt, dass Kinobetreiber versuchen würden, das Königreich des Kristallschädels frühzeitig zu sehen, wurde der Film in Kinos mit einem Schloss geschickt, und die Kombination warn ist bis zum Erscheinungsdatum angegeben.

Seltene

38. Habe ich das laut ausgesprochen?

Als der vierte Indiana Jones Film angekündigt wurde, gab es keinen festgelegten Titel, aber sechs Namen wurden bei der Motion Picture Association of America registriert: Die Stadt Götter , Der Zerstörer der Welten , Die vierte Ecke der Erde , Die verlorene Stadt des Goldes und Die Suche nach dem Bund . Aber es war niemand anderes als Shia Labeouf, der den tatsächlichen Titel bei den VMAs 2007 enthüllt hat.

nmeAdvertisement

37. Kreative Unterschiede

Bevor Drehbuchautor David Koepps Drehbuch für den vierten Indiana Jones Film ausgewählt wurde, schrieben die Oscar-nominierten Filmemacher Frank Darabont und M. Night Shyamalan jeweils ein Drehbuch. Darabont enthüllte in einem Interview, dass Spielberg ein Fan seines Drehbuchs sei, George Lucas aber nicht, was dazu führte, dass Darabont das Projekt verließ. Darabonts Skript mit dem Titel Die Stadt der Götter, ist online verfügbar, um es zu lesen, damit Sie es sich ansehen und sehen können, was hätte sein können!

denofgeek

36. Ich würde lieber zu Hause bleiben

Sean Connery wurde gebeten, seine Rolle als Indys Vater für eine Kamee in Königreich des Kristallschädels wieder aufzunehmen, lehnte aber ab, weil er seinen Ruhestand vom Schauspielen genoss, und er sah die Rolle als zu gering.

femina

35. Zuerst höre ich diese

Karen Allen, die Marion Ravenwood in Jäger des verlorenen Schatzes spielte, wusste nicht einmal, dass sie für den vierten Film in Betracht gezogen wurde, bis Spielberg sie anrief sie machten einen weiteren Indiana Jones Film und sie war dabei.

vidacotidianitica

34. Ending the Streak

Königreich des Kristallschädels hält die unglückliche Auszeichnung, der einzige Indiana Jones Film zu sein, der keine Oscar-Nominierung erhalten hat.

qz

33. Vergiss mich nicht mehr

Verschiedene Schauspieler sind in mehreren Indiana Jones Filmen erschienen, aber Ford ist der einzige, der in den ersten drei erscheint, außer Pat Roach. Wenn es dir schwer fällt, dich daran zu erinnern, wer Roach gespielt hat, liegt es wahrscheinlich daran, dass er jedes Mal ein anderer Charakter war und in Raiders of the Lost Ark sogar zwei Charaktere gespielt hat. Seine Serie endete mit Königreich des Kristallschädels , als er vier Jahre vor dem Film starb.

indianajones.wikia

32. Tone It Down

Der erste Schnitt von Jäger des verlorenen Schatzes erhielt eine R-Bewertung aufgrund der Szene, in der die Bundeslade geöffnet wurde. Belloqs Kopf explodierte, nachdem er gesehen hatte, was drin war, was die MPAA für eine PG-Bewertung als gewalttätig ansah. Der Film wurde auf eine PG-Bewertung herabgestuft, indem eine Feuerschicht über alle Schmelzköpfe gelegt wurde.

schmutzige TapasWerbung

31. Blending Reality with Fiction

Der letzte Kreuzzug bringt die echte Narbe an Fords Kinn in den Charakter von Indiana Jones, indem er erklärt, wie der Charakter es bekommen hat, und zwar auf eine ähnlich ungeschickte, aber wohl kühlere Weise. Ford bekam die Narbe, als er versuchte, sich während der Fahrt anschnallte und sein Auto gegen eine Stange knallte. In Der letzte Kreuzzug schlägt sich ein junger, unerfahrener Indy mit der Peitsche ins Gesicht, was zur Narbe führt.

Die Pinsta

30. Hallo, mein Name ist ...

The Last Crusade ist das erste Mal in dem Franchise, in dem Indiana Jones 'richtiger Name aufgedeckt wird. Indys Vater, Henry Jones, nennt ihn immer Junior, und auf die Frage, warum, sagt er, dass das sein Name ist, Henry Jones Jr.

sncmedia

29. Der beste Freund des Mannes

Nachdem er Indys richtigen Namen enthüllt hat, fügt sein Vater hinzu, dass der Name ihres Hundes Indiana ist. Interessanterweise kam Lucas auf den Namen Indiana Jones zurück, da sein Hund auch Indiana hieß.

Buzzfeed

28. The Jones Jones, Henry Jones

Berichten zufolge wurde Connery als Indys Vater ausgewählt, weil Spielberg, der immer einen James-Bond-Film leiten wollte, den James Bond als Indys Vater wollte.

bis

27. Full of Adventures

Es gibt keinen Mangel an Abenteuern, die Indiana Jones weiterführen könnte. Aus diesem Grund wurden mehrere Ideen generiert und viele Skripte geschrieben. Lucas wollte, dass Indy ein Spukhaus in Schottland erkundet, und eine andere Version brachte ihn nach Afrika und kämpfte gegen den Affenkönig. Letzteres hatte sogar ein Skript von Chris Columbus.

die Wiedergabeliste

26. Nachahmungsspiel

Ford half River Phoenix, die Rolle des jungen Indy in Der letzte Kreuzzug zu übernehmen, nachdem er mit ihm an Die Moskitoküste gearbeitet und gesehen hatte, wie talentiert er war. Um sich auf die Rolle vorzubereiten, sagt Phoenix, dass er Ford direkt beobachtet und imitiert hat, anstatt Fords Leistung als Indy nachzuahmen.

imdbAdvertisement

25. Comedic Side

Connery zeigte, dass er schnell auf den Beinen ist, während er eine Szene für The Last Crusade filmt. Als Indy Henry fragt, woher er wüsste, dass Elsa eine Nazi ist, antwortet Henry mit "sie redet im Schlaf", was der Schauspieler ad libidiert hat. Die Linie hatte anscheinend alle auf dem Boden lachen, und Spielberg wusste, dass er es in den Film bringen musste.

gizmodo

24. Offensive

Temple of Doom sollte in Indien gedreht werden (die Orte wurden sogar gescoutet und ausgewählt), aber nach dem Lesen des Drehbuchs fand die indische Regierung es anstößig für ihre Kultur. Sie würden die Drehgenehmigungen nur erteilen, wenn sie den endgültigen Schnitt des Films erhalten würden, aber die Produzenten bestanden und zogen an einen anderen Ort.

ferdyonfilms

23. Split Second Cameo

Dan Akroyd zwinkert und du wirst es in Temple of Doom verpassen, erscheint für 18 Sekunden als der Typ, der Indy, Short Round und Willie am Flughafen begrüßt und setzt sie im Flugzeug.

pinterest

22. Geschwisterrivalität

Ke Huy Quan, der Short Round in Temple of Doom spielt, stahl die Rolle von seinem Bruder, der zunächst für die Rolle vorsprach. Quan war zu der Zeit im Raum und erzählte seinem Bruder immer wieder, wie er sich verhalten sollte, also hatten die Produzenten Quan Vorsprechen, um zu sehen, was er tun konnte. Er hat offensichtlich den Teil gelandet.

btchflcks

21. Die Show muss gehen

Ford hat sich bei Dreharbeiten zu Temple of Doom den Rücken verletzt und musste zur Operation in die USA zurückkehren. Anstatt darauf zu warten, dass Ford gesund und filmreif wird, beschloss Spielberg, die Förderbandkampfszene mit Fords Trickdoppel Vic Armstrong weiter zu machen und zu filmen, aber nur von hinten. Als Ford zurückkam, drehten sie ein paar Aufnahmen von vorne und bearbeiteten alles zusammen.

Brüdertinte

20. Hard Pass

Tatsächlich ist diese Tonverschiebung der Grund, warum Lawrence Kasdan, der Raiders of the Lost Ark schrieb, die Fortsetzung ablehnte. Als er die Story Idee aufstellte, fand er es schrecklich und gemein und wollte nichts damit zu tun haben.

Cinephilia & BeyondWerbung

19. Jones mit einem Schnurrbart

Tom Selleck wurde ursprünglich als Indiana Jones gecastet, musste aber die Rolle verlassen, weil er zu diesem Zeitpunkt Magnum PI war und CBS erlaubte ihm nicht, das zu tun Film. Ford wurde kurz vor dem Dreh eingeführt.

worldlifestyle

18. Recyceln

Es gab ein paar Szenen für Jäger des verlorenen Schatzes , die nie den letzten Schnitt machten, aber am Ende für Tempel des Schicksals umgeändert und leicht verändert wurden das Wasserfloß als Fallschirm und die Mine Verfolgungsjagd.

filmsofthe80s

17. Monkey See, Money (Will not) Do

Die Tiertrainer wurden für immer auf dem Set von Raiders of the Lost Ark gebraucht, um den Affen dazu zu bringen, den Nazi-Gruß zu singen, und am Ende technisch hab es nicht mal verstanden. Der Affe salutiert nicht im Film, sondern greift nach Trauben, die über dem Kopf hängen.

pinterest

16. Last Resort

Bei den Dreharbeiten zu Raiders of the Lost Ark wurde fast jeder krank, und irgendwann waren alle Stuntmänner am selben Tag krank, also musste Produzent Frank Marshall in die Flugzeugkampfszene einsteigen und spiele den Piloten.

Schlafzeit

15. Ein Schlag nach dem anderen

Bei dieser Kampfszene war es zunächst ein kurzer Kampf mit nur ein paar Schlägen, aber am Spieltag begann Spielberg, den Kampf zu lenken und immer mehr hinzuzufügen bis sie das lange, fertige Produkt bekommen haben.

pinterest

14. Inches Away

Die ikonische Einstellung der Kobra, die Indons Gesicht im Brunnen der Seelen entfernt war, wurde gefangen, indem eine Glasscheibe zwischen Ford und die Schlange gelegt wurde. Wenn du die Aufnahme pausierst und genau hinsiehst, erkennst du Indys Spiegelung im Glas kaum.

Tintetank

13. Wenn du zuerst nicht erfolgreich bist

Die Szene in Jäger des verlorenen Schatzes wo Toht scheinbar ein Foltergerät zusammenstellt, aber es sich herausstellt, dass es ein Kleiderbügel ist, ist eigentlich ein recyceltes Witz aus Spielbergs Film 1941 . Es funktionierte nicht in diesem Film und wurde geschnitten, aber er mochte das Stück so sehr, dass er es in Jäger des verlorenen Schatzes erneut versuchte.

gfycat

12. Lebensmittelvergiftung

Es ist allgemein bekannt, dass Ford auf die Idee kam, den Schwertkämpfer zu erschießen, anstatt ihn in Jäger des verlorenen Schatzes zu bekämpfen, weil er zu dieser Zeit krank und körperlich schwach war. Was weniger bekannt ist, ist, dass die gesamte Crew während der Dreharbeiten in Tunesien krank wurde - nun, jeder außer Spielberg, der nur Wasser in Flaschen trank und die Konserven aß, die er mitbrachte.

moviefone

11. No Rest for the Wicked

Lucas teilte seine Idee für Indiana Jones mit Spielberg, als sie sich im Urlaub in Hawaii trafen. Spielberg drückte seinen Wunsch aus, einen James Bond Film zu machen und / oder zu leiten und Lucas enthüllte seine Idee für einen Film.

pinterest

10. Generic Name

Der Titel-Charakter hieß ursprünglich "Indiana Smith", aber Spielberg war kein Fan dieses speziellen generischen Nachnamens. Ihm gefiel die Vorstellung eines gemeinsamen Nachnamens, und Lucas schlug dann Jones vor, mit dem sie letztlich einverstanden waren.

caragaleblog

9. Ein langer Prozess

Lucas hat die Filmidee zwar auf Spielberg in Hawaii vorgestellt, aber erst später haben sie den Charakter und den Film vollständig ausgearbeitet. Über mehrere Tage hinweg haben sich Lucas, Spielberg und Kasdan zusammengetan und ihre Gespräche über den Film aufgezeichnet, und es gibt ein 90-seitiges Transkript dieser Konversation online verfügbar! Es ist eine lange Lektüre, aber es ist es für jeden Fan des Films und Charakters wert.

marvelll

8. Verbundenes Universum

Es gibt einige Star Wars Referenzen in den ersten beiden Indiana Jones Filme. In Raiders of the Lost Ark sind C-3PO und R2-D2 an den Wänden des Well of Souls zu sehen, und in Temple of Doom gibt es eine Bar namens Club Obi Wan. Wenn man bedenkt, dass Lucas Ford nicht einmal als Indiana Jones haben wollte, weil er bereits Han Solo in Star Wars war, ist es überraschend, dass er Star Wars in Indiana erwähnen würde Jones Filme.

gillafilm

7. Untitled Indiana Jones Project

Es ist 10 Jahre her seit dem letzten Indiana Jones Film, und nach vielen Spekulationen wurde endlich bestätigt, dass ein fünfter Film kommen wird! Das Veröffentlichungsdatum wurde von 2019 auf 2020 verschoben, aber Spielberg behauptet, dass es der nächste Film sein wird, den er filmt.

Lacosacine

6. Mehr dazu

Disney-Chef Bob Iger behauptet, dass der fünfte Indiana Jones Film nicht der letzte im Franchise sein wird, aber wahrscheinlich der letzte für Ford sein wird. Wie für zukünftige Pläne mit dem Franchise, ist es unklar, aber Iger ist unnachgiebig, dass sie Ford nicht als Indiana Jones umschreiben werden. Sie wollen, dass er die Fackel übergibt und dann das Franchise in irgendeiner Weise neu startet. Ob das eine gute Idee ist oder nicht, wird nur die Zeit zeigen.

denofgeek

5. Do not You Hate Pants?

Connery fand die Aufnahmebedingungen auf dem Zeppelin in Der letzte Kreuzzug zu heiß und war besorgt, dass er zu sehr schwitzen würde. Deshalb beschloss er, seine Hose auszuziehen Der Schuss war über der Taille. Ford entschied sich ihm anzuschließen.

pinsdaddy

4. Whip It!

Fast hätte Harrison Ford den vierten Indiana Jones Film verlassen, als er herausfand, dass er sein CGI-Peitschenzeichen machen wollte. Ford stellte seinen Fuß auf den Boden und lehnte ab, und glücklicherweise gelang es ihm am Ende.

Vanity Fair

3. Life Imiting Art

Tempel des Todes ist ein viel dunklerer Film im Gegensatz zu Raiders of the Lost Ark , und es gibt mehrere Gründe, warum die Filmemacher sich entschieden haben, diesen Weg zu gehen. Lucas gab später jedoch zu, dass er den dunklen Ton gewählt hatte, weil er schlecht gelaunt war, weil er sich damals scheiden ließ und seine Gefühle darüber in den Film projizierte.

Nerdist

2. Erstellen einer Bewertung

Als Temple of Doom veröffentlicht wurde, waren Eltern empört darüber, dass solch ein dunkler, gewalttätiger Film nur eine PG-Bewertung erhielt. Zu der Zeit gab es keine Bewertung zwischen PG und R, also schlug Spielberg der MPAA einen Mittelweg von PG-13 vor - so kam die Bewertung.

pinterest

1. That's One Expensive Prank

Die Besetzung und die Crew spielten in der Schlagszene in Temple of Doom einen Streich über Ford. Das mag sich lächerlich anhören, aber versuchen Sie und folgen Sie: Barbra Streisand erschien in einem Domina-Outfit und fing an, Ford für seine Filme zu beschimpfen und zu schlagen, nur damit Carrie Fisher sich vor die Peitsche warf, um Ford zu schützen und mit Irvin Kershner zu beenden um Spielberg anzuschreien, wie er seine Filme filmt. Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, existiert das Bildmaterial auf YouTube, um es zu beweisen!

pinsdaddy

Lassen Sie Ihren Kommentar