42 Supersonic Fakten über die Luftfahrt

42 Supersonic Fakten über die Luftfahrt

Fliegen kann viel Spaß machen, oder es kann ein Albtraum sein. Wenn man mit über 500 mph in einem Stuhl am Himmel sitzt, ist das Fliegen eines der einzigartigsten Erlebnisse auf der Welt, das viele Leute heute für Routine halten.

Hier sind 42 Fakten über Flugreisen.


42. Flug Ninjas

Flugbegleiter sind technisch verantwortlich für alle Leben an Bord des Flugzeugs. Aus diesem Grund werden sie einem speziellen Training unterzogen, einschließlich der ersten Hilfe, einschließlich der Geburt eines Babys, Hand-zu-Hand-Kampf zur Selbstverteidigung und Verteidigung des Flugzeugs und Überlebensfähigkeiten für den seltenen Fall der Bruchlandung an abgelegenen Orten.

41. Super Safe Teil II

El Al Airlines von Israel gilt als eine der sichersten Fluggesellschaften der Welt. Sie statten ihre Flugzeuge mit Raketenabwehrsystemen aus und auf jedem internationalen Flug gibt es einen verdeckten Luftmarschall.

40. Failsafes

Die Idee eines Motors, der mitten im Flug ausgibt, klingt beängstigend, aber jedes kommerzielle Flugzeug kann mit nur einem Motor sicher fliegen. Ein Betrieb mit der Hälfte der Motorleistung kann ein Flugzeug weniger kraftstoffsparend machen und seine Reichweite verringern, aber Flugzeuge werden für solche Situationen entworfen und getestet. Jedes Flugzeug, das auf einer Langstreckenroute geplant ist, insbesondere jene, die über Ozeane oder durch unbewohnte Gebiete wie die Arktis fliegen, müssen von der Federal Aviation Administration (FAA) für Extended-Range Twin Operations (ETOPS) zertifiziert sein, was im Grunde wie lange ist es kann mit einem Motor fliegen. Der Boeing Dreamliner ist für ETOPS-330 zertifiziert, dh er kann mit nur einem Motor 330 Minuten (das sind fünfeinhalb Stunden) fliegen.

39. Sponge Bob Law

Delta Airlines hat eine spezielle Linie, die es jedem Passagier aus Hawaii erlaubt, eine Schachtel oder Tüte mit Ananas zu transportieren. Um ehrlich zu sein, sind Hawaii-Ananas eine der köstlichsten Ananas der Welt.

Anzeige

38. Lost!

Im Jahr 2012 unternahm ein Air Canada Passagierflug einen Umweg und fiel von 37.000 Fuß auf 4.000 Fuß, um eine gestrandete Yacht vor der australischen Küste zu finden. Die Piloten brauchten 25 Minuten, nachdem das Notsignal aktiviert worden war, um die Yacht zu lokalisieren. Kanadier sind die höflichsten Menschen aller Zeiten!

37. Plan-zum-Scheitern

Im Jahr 1974 gab es eine "Not-For-Profit" -Fluggesellschaft namens Freelandia, die Bio-Lebensmittel und Wasserbetten bot. Die Fluggesellschaft ging in weniger als einem Jahr in Konkurs.

36. Super Safe

1990 wurde der Pilot von British Airways, Tim Lancaster, nach dem Abreißen halb aus dem Fenster gesaugt und 20 Minuten lang am Flugzeug festgehalten, während sich ein Flugbegleiter an seinen Beinen festklammerte, als der Copilot notlande. Er erlitt nur leichte Verletzungen und flog innerhalb von 5 Monaten wieder zurück. Er muss den Job wirklich lieben.

35. Autopilot

Im Jahr 2009 verloren zwei Piloten von Northwest Airlines ihre Lizenzen, als sie ihr geplantes Ziel um 150 Meilen überschritten, und erkannten erst ihren Fehler, als eine Flugbegleiterin nach einer Landung fragte. Die Piloten waren beide auf ihren persönlichen Laptops und ignorierten Anfragen der Flugkontrolle für 90 Minuten. Gott sei Dank wurde niemand wegen ihrer unverantwortlichen Handlungen verletzt.

34. Got Your Back

Im Jahr 1994 wurde ein Passagier von einer Bombe auf einem Flug der Philippine Airlines getötet. Dies führte die philippinische Polizei dazu, ein Komplott zu entdecken, um 11 US-Flugzeuge in 48 Stunden über den Pazifik zu sprengen. Bei einem anderen Vorfall, den die philippinischen Behörden 1995 mit dem FBI teilten, hatten philippinische Terroristen geplant, Flugzeuge in das World Trade Center und das Pentagon zu fliegen. Die Terroristen wurden schließlich gefangen.

33. Miracle

Im Jahr 2001 wurde die stark verschuldete Fluggesellschaft AirAsia von Tony Fernandes 'Firma für One Malaysian Ringgit (0,26 US-Dollar) mit Schulden im Wert von 40 Millionen MYR im Wert von 11 Millionen US-Dollar gekauft. Er hat das Unternehmen umgestellt und in einem Jahr Profit gemacht. Das klingt nicht einmal so, als wäre es möglich.

Werbung

32. Notlandung

Am 23. Juli 1983 hatte der Flug 143 von Air Canada mit 69 Personen an Bord in einer Höhe von 41.000 Fuß keinen Treibstoff mehr. Der Pilot konnte das Flugzeug als erfahrener Segelflieger sicher nach unten gleiten . Statt 22.300 kg wurden 22.300 Pfund Kerosin eingesetzt. Eine Boeing 747 kann zwei Meilen pro 1000 Fuß Höhe gleiten.

31. Performance Review

Nordkorea hat seine eigene Airline, Air Koryo, die laut Skytrax die einzige 1-Sterne-Airline ist. Es ist in Ordnung, es ist nicht so, als würde Nordkorea viel reisen, ob international oder inländisch.

30. Sexismus in der Luft

Einige Fluggesellschaften lassen einen erwachsenen männlichen Passagier nicht neben einem unbegleiteten Kind sitzen. British Airways wurde wegen dieser Praxis verklagt und verlor, indem sie sexuelle Diskriminierung zugab. Sie haben die Politik inzwischen beendet, aber andere Fluggesellschaften verteidigen sie immer noch.

29. Golden Ticket

Im Jahr 1987 kaufte ein Mann ein unbegrenztes First Class American Airlines Ticket für $ 250.000. Er flog über 10.000 Flüge und kostete das Unternehmen 21.000.000 $. Sie haben sein Ticket 2008 gekündigt. Es lohnt sich also.

28. Tricking

Die Druckbeaufschlagung einer Flugzeugkabine verändert die Funktion von Geschmacksknospen, was zu einer Verringerung der Salz- oder Süssigkeit um bis zu 30% führt. Dies ist einer der Gründe, warum so viele Menschen Essen in der Luftfahrt nicht mögen.

27. A Bets A Bet

Sir Richard Branson verlor einmal eine Wette mit Air Asia CEO Tony Fernandes über den Gewinner des F1 Grand Prix 2010 in Abu Dhabi. Die Verliererin musste als Flugbegleiterin bei der Airline des Gewinners arbeiten. Wenigstens ist Branson ein Mann seines Wortes.

Anzeige

26. Old Fashioned

Im Jahr 1992, anstatt sich in einen unordentlichen Rechtsstreit über die Verwendung des Slogans "Plane Smart" zu verstricken, rangen die CEOs von Southwest Airlines und Stevens Aviation einfach Arm-wrestled für wessen Unternehmen es besitzen würde. Die beiden Firmen haben aus dem Ganzen eine große Wohltätigkeitsveranstaltung gemacht, ähnlich wie beim professionellen Wrestling. Wir werden es nicht verderben.

25. Kundenservice

Anders als die meisten Fluggesellschaften nach dem 11. September, die zusammen mehr als 50 Milliarden US-Dollar verloren und 160.000 Arbeitsplätze verloren haben, hat Southwest Airlines keinen Mitarbeiter entlassen oder einen Flug gemietet, um Geld zu sparen. Auch bei der Eröffnung am internationalen Flughafen Baltimore-Washington sanken die Fahrpreise um 70% und die Zahl der Fahrgäste stieg um das Siebenfache.

24. Falscher Weg

Allein in den USA gibt es zu jeder Zeit 7000 Flüge.

23. Gross

Während Millionen von Nordkoreanern hungern, haben die Herrscher des Landes die Gewohnheit übernommen, täglich McDonalds-Hamburger aus China mit der nordkoreanischen Fluggesellschaft Air Koryo einfliegen zu lassen.

22. Get It Together

Eine Investmentbank, die in 9/11 75% ihrer Angestellten verlor, verklagte American Airlines wegen Fahrlässigkeit bei der Zulassung von Terroristen an Bord und gewann $ 135 Millionen.

21. Gotta Go

Im Jahr 2013 machte ein Flug der American Airlines von LA nach NYC einen ungeplanten Zwischenstopp in Kansas City, um einen Passagier abzuladen, der nicht aufhören würde "Ich werde dich immer lieben" zu singen. Bedenkt, wie alt das Lied zu der Zeit war , das macht wenig Sinn.

Werbung

20. Ballsy

Am 18. Mai 1990 nahm Jim Swire, dessen Tochter bei einem Bombenanschlag ums Leben kam, eine gefälschte Bombe an Bord einer British Airways von London Heathrow nach New York JFK und dann auf einem Flug von New York JFK nach Boston, um das zu zeigen Die Sicherheit der Fluglinie hatte sich nicht verbessert. Verpassen Sie nicht die Liebe eines Elternteils zu seinen Kindern.

19. Viele Oliven

In den 1980er Jahren rettete Robert Crandall, der damalige Leiter von American Airlines, der Firma 40.000 Dollar pro Jahr, indem er eine Olive von jedem Bordsalat löschte.

18. Mahlzeitenplan

Viele Fluggesellschaften haben die Regel, dass jeder Pilot, der das Flugzeug fliegt, eine andere Mahlzeit isst, um das Risiko zu minimieren, dass alle Piloten an Bord krank sind. Das ist sehr sinnvoll und wir sind sehr dankbar für die klugen Leute, die daran gedacht haben.

17. Yuge!

Ein Drittel der Flughäfen der Welt befindet sich in den USA. Das ist ziemlich verrückt, wenn man bedenkt, dass die USA nur etwa 4,4% der Weltbevölkerung ausmachen.

16. Sexismus in der Luft Teil II

Die ersten Flugbegleiter mussten weniger als 115 Pfund wiegen, unverheiratet sein und ausgebildete Krankenschwestern sein. Es gab keine Gewichts-, Ehe- oder medizinischen Einschränkungen für Piloten. Super fair.

15. Unauffindbar

Die Reifen in einem Flugzeug sind so konstruiert, dass sie unglaublichen Gewichtsbelastungen (38 Tonnen!) Standhalten und mehr als 500 Mal den Boden mit einer Geschwindigkeit von 170 Meilen pro Stunde erreichen können, bevor sie überhaupt erst wieder reifen müssen. Zusätzlich werden Flugzeugreifen auf 200 psi aufgeblasen, was ungefähr dem Sechsfachen des in einem Autoreifen verwendeten Drucks entspricht. Wenn ein Flugzeug neue Reifen braucht, baust die Bodenmannschaft das Flugzeug einfach auf wie ein Auto.

14. Alkoven

Auf Langstreckenflügen kann das Kabinenpersonal 16-Stunden-Tage arbeiten. Einige Flugzeuge, wie die Boeing 777 und 787 Dreamliner, sind mit winzigen Schlafzimmern ausgestattet, in denen die Flugbesatzung ein wenig die Augen verschließen kann. Die Schlafzimmer sind typischerweise über eine versteckte Treppe zugänglich, die zu einem kleinen, niedrigen Raum mit 6 bis 10 Betten, einem Badezimmer und manchmal Unterhaltung führt.

13. Super Safe Teil III

Flugzeuge sind so konstruiert, dass sie vom Blitz getroffen werden - und sie werden regelmäßig getroffen. Es wird geschätzt, dass ein Blitz jedes Flugzeug einmal im Jahr - oder einmal pro 1000 Flugstunden - trifft. Doch die Beleuchtung hat seit 1963 kein Flugzeug zum Einsturz gebracht, da die elektrische Ladung durch die Maschine hindurchfliegt, ohne das Flugzeug zu beschädigen.

12 Nicht zu sicher

Die FAA sagt, dass es im Flugzeug keinen sichersten Sitz gibt, obwohl eine TIME-Studie über Flugzeugunfälle herausfand, dass die mittleren Sitze im hinteren Teil des Flugzeugs die niedrigste Todesrate bei einem Unfall hatten. Ihre Forschung ergab, dass bei Flugzeugabstürzen "die Sitze im hinteren Drittel des Flugzeugs eine Todesrate von 32 Prozent aufwiesen, verglichen mit 39 Prozent im mittleren Drittel und 38 Prozent im vorderen Drittel."

11. No Smoking

Die FAA hat das Rauchen in Flugzeugen vor Jahren verboten, aber Adleraugen Passagiere wissen, dass Flugzeug-Toiletten noch Aschenbecher in ihnen haben. Wie Business Insider berichtet, liegt der Grund daran, dass Fluggesellschaften - und die Leute, die Flugzeuge planen - trotz der Rauchverbotspolitik und unzähligen Rauchverbotschildern, die im Flugzeug plakatiert werden, irgendwann einen Raucher beschließen werden, eine Zigarette anzuzünden im Flugzeug. Die Hoffnung ist, dass wenn jemand gegen die Rauchregeln verstößt, er dies auf relativ engem Raum tut und den Zigarettenstummel an einem sicheren Ort deponiert - den Aschenbecher, keinen Mülleimer, wo er theoretisch ein Feuer verursachen könnte. Wenn Sie im Badezimmer rauchen, erwarten Sie eine massive Geldbuße und eine Menge sozialer Beschämung.

10. Luftloch

Die kleinen Löcher in Flugzeugfenstern regulieren den Kabinendruck. Die meisten Flugzeugfenster bestehen aus drei Acrylplatten. Das Außenfenster funktioniert so, wie Sie es erwarten würden - die Elemente draußen zu halten und den Kabinendruck aufrechtzuerhalten. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass etwas mit dem äußeren Fenster passiert, fungiert das mittlere Fenster als ausfallsichere Option. Das winzige Loch im inneren Fenster ist da, um den Luftdruck zu regulieren, so dass die mittlere Scheibe intakt bleibt, bis sie in Dienst gestellt wird.

9. Atmen

Die Sicherheitsanweisungen für die meisten Flüge enthalten die Verwendung der Sauerstoffmasken, die eingesetzt werden, wenn das Flugzeug einen plötzlichen Druckabfall in der Kabine erfährt. Eines der Dinge, die die Flugbegleiter nicht sagen, ist, dass Sauerstoffmasken nur etwa 15 Minuten Sauerstoff haben. Das hört sich nach beängstigend kurzer Zeit an, aber in der Realität sollte das mehr als ausreichend sein. Der Pilot wird auf eine Druckverlustsituation reagieren, die auf eine Höhe unter 10.000 Fuß absinkt, wo Passagiere einfach normal atmen können, ohne dass zusätzlicher Sauerstoff benötigt wird. Dieser schnelle Abstieg dauert in der Regel weniger als 15 Minuten, dh diese Sauerstoffmasken haben mehr als genug Luft, um die Passagiere zu schützen.

8. Airway

Die weißen Linien, die die Flugzeuge in den Himmel ziehen, sind einfach Kondensstreifen, daher ihre Bezeichnung "Kondensstreifen". Flugzeugtriebwerke setzen Wasserdampf als Teil des Verbrennungsprozesses frei. Wenn dieser heiße Wasserdampf aus dem Auspuff gepumpt wird und auf die kühlere Luft der oberen Atmosphäre trifft, erzeugt er diese geschwollenen weißen Linien am Himmel. Es ist im Grunde die gleiche Reaktion wie wenn du deinen Atem siehst, wenn es draußen kalt ist.

7. Beschäftigt

Der weltweit verkehrsreichste Verkehrsflughafen ist der Hartsfield-Jackson Airport (ATL) in Atlanta mit 970.000 Flugzeugbewegungen pro Jahr. Es folgt Chicago (ORD), London (LHR), Tokio (HND), Los Angeles (LAX).

6. Hat verloren! Teil II

Im Jahr 1971 entführte D. B. Cooper die Boeing 727 der Northwest Orient Airlines - Flug 305. Er landete das Flugzeug erfolgreich und verhandelte ein Lösegeld von 200.000 Dollar für die Freilassung der Passagiere. Dann hob er ab und sprang vom hinteren Teil des Flugzeugs ab. Er wurde nie gefunden.

5. Dog Day

Im Jahr 2013 wurde ein Blinder von einem US Airways Flug gestartet, nachdem sich sein Diensthund während einer zweistündigen Verspätung mehrmals neu positioniert hatte. Die Passagiere verlangten, dass er zurück gelassen werde und stattdessen die verantwortliche Flugbegleiterin angetreten werde. Der Flug wurde schließlich abgebrochen. Nicht cool.

4. Das ist schnell

Die Höchstgeschwindigkeit einer Boeing 747 beträgt 955 km / h. Das sind fast 600 mph.

3. Erschütterungen auf einer Ebene

Nur sehr wenige Flugzeuge sind aufgrund von Turbulenzen jemals abgestürzt. Die meisten Verletzungen, die durch schwere Turbulenzen verursacht werden, sind von Passagieren, die ihre Köpfe an der Decke des Flugzeugs schlagen (halten Sie Ihre Sicherheitsgurte an befestigten Personen!). Obwohl in den 60er Jahren ein Flugzeug in der Nähe von Tokio nach Turbulenzen in der Nähe des Mt. Fuji, die heutigen Verkehrsflugzeuge, sind so konstruiert, dass sie Kräfte widerstehen können, die anderthalbmal stärker sind als alles, was in den letzten 40 Jahren des Fliegens erlebt wurde, und Fortschritte bei Detektionssystemen helfen Piloten, schwere Turbulenzen zu vermeiden.

2. Mile High Club

Nach der Insolvenz wurden Flugbegleiter-Uniformen von Japan Airlines an die lokale Sexindustrie verkauft, nachdem sie von Fetischisten sehr begehrt waren. Eine authentische Japan Airlines Uniform kann für bis zu 2500 US-Dollar online verkauft werden. Die Japaner sind praktisch, wenn nichts anderes.

1. Breathe Part II

In den ersten Jahren des kommerziellen Fluges, bevor Druckkabinen erfunden wurden, mussten Flugpassagiere manchmal Sauerstoffmasken während der Routineflüge tragen.

Lassen Sie Ihren Kommentar