77 Tödliche Fakten über den Zweiten Weltkrieg

77 Tödliche Fakten über den Zweiten Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg, auch bekannt als der Zweite Weltkrieg, beinhaltete fast jede größere Nation der Welt, einschließlich aller Großmächte, die schließlich zwei gegnerische Militärs bildeten Allianzen, die Alliierten und die Achse. In einem Zustand des "totalen Krieges" warfen die Teilnehmer ihre gesamten wirtschaftlichen, industriellen und wissenschaftlichen Fähigkeiten in die Bemühungen ein und löschten die Grenzen zwischen Militär und Zivilisten. Es gab Massenunfälle von Zivilisten, die durch den Holocaust und die Atombombenabwürfe von Hiroshima und Nagasaki hervorgehoben wurden.

Mit geschätzten 50 - 85 Millionen Menschen war der Zweite Weltkrieg der tödlichste Konflikt in der Geschichte der Menschheit. Der Krieg, der 1939 von Adolf Hitlers Einmarsch in Polen ausgelöst wurde, zog sechs tödliche Jahre nach sich, bis 1945 die Alliierten sowohl Nazi-Deutschland als auch Japan besiegten.

Hier sind einige Dinge, die Sie vielleicht nicht über den letzten großen Krieg wissen .


77. Wasserpistolen

Die längste Schlacht des Konflikts war die Schlacht am Atlantik, die von 1939 bis 1945 dauerte. Die Schlacht im Atlantik entblößte U-Boote und Kriegsschiffe der Kriegsmarine und Luftfahrzeuge der Luftwaffe Luftwaffe) gegen die Royal Canadian Navy, die Royal Navy, die United States Navy und die alliierte Handelsschifffahrt.

76. Ich sehe Feuer

Fünf Monate vor dem Einschlag der Atombomben in Japan starteten mehr als 300 Bomber der amerikanischen Luftwaffe B-29 eine der verheerendsten Luftangriffe der Geschichte. In einer Nacht waren mehr als 100.000 Menschen tot, eine Million war obdachlos und 40 Quadratkilometer von Tokyo wurden niedergebrannt. Insgesamt wurden bei den Feuerbombardements in Tokio mehr Menschen getötet als bei den Atombombenabwürfen von Hiroshima und Nagasaki.

75. Ein schlechtes Jahr

Achtzig Prozent aller russischen Männer, die 1923 geboren wurden, haben den Krieg nicht überlebt. Und Millennials denken, sie haben es schwer ...

74. Das Geschäft boomt

Zwischen 1939 und 1945 haben die alliierten Streitkräfte 3,4 Millionen Tonnen Bomben abgeworfen, das sind durchschnittlich 27.700 Tonnen pro Monat. Zum Vergleich: Das ist mehr als das Siebenfache der Gesamtbevölkerung Jamaikas.

Anzeige

73. Russische Verluste

Das Land mit den meisten Opfern während des Zweiten Weltkrieges war Russland mit über 21 Millionen, das ist ungefähr die gesamte Bevölkerung von Sri Lanka.

72. Lang lebe die Königin

Königin Elizabeth II diente als Mechaniker und Fahrer im Zweiten Weltkrieg.

71. Der Krieg geht weiter ... Technisch.

Japan und Russland haben aufgrund des Konflikts auf der Kurileninsel noch immer keinen Friedensvertrag unterzeichnet, um den Zweiten Weltkrieg zu beenden.

Kurilen.

70. Atomzerstörung

Amerika hat am 6. und 9. August 1945 Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen. Die Bomben töteten 90.000-146.000 Menschen in Hiroshima und 39.000-80.000 in Nagasaki.

69. Flugzeuge, Züge und Tod

Die Flugzeuge, die die Atombomben abgeworfen hatten, waren der Enola Gay und Bock's Car, letzterer nach Frederick Bock, dem Kommandeur des Flugzeugs.

68. Fresh Out

Wenn es notwendig wäre, eine dritte Atombombe auf Japan fallen zu lassen, wäre das Ziel Tokio gewesen. Zum Glück ergaben sich die Japaner. Das und die Amerikaner hatten eigentlich keine Bomben mehr zu werfen.

Anzeige

66. Überlebender

Ein Japaner, Tsutomu Yamaguchi, überlebte im Zweiten Weltkrieg die Atombomben von Hiroshima und Nagasaki.

65. Überlebende

WW2 Flight Sergeant Nicholas Alkemade überlebte einen Sturz von 18.000 Fuß (5.500 m) ohne Fallschirm. Er erlitt nur ein verstauchtes Bein.

64. Ardennenoffensive

Die Ardennenoffensive, der letzte große deutsche Offensivkrieg des Zweiten Weltkriegs, war einer der tödlichsten Konflikte für Amerika während des Krieges und kostete schätzungsweise 19.000 Amerikanern das Leben.

63. Nasos Much

Die ursprüngliche Abkürzung der Nationalsozialistischen Partei war Nasos. Das Wort "Nazi" kommt von dem bayerischen Wort, das "einfältig" bedeutet und als abwertender Begriff gemeint war.

62. Die Belagerung

Mehr Russen verloren während der Belagerung von Leningrad ihr Leben, als amerikanische und britische Soldaten im gesamten Zweiten Weltkrieg zusammengingen. Die 872 Tage andauernde Belagerung durch die Deutschen verursachte eine extreme Hungersnot in der Leningrader Region, die zum Tod von bis zu 1.500.000 Menschen führte.

61. Kamikaze Woes

Die meisten Kamikaze-Piloten sind umsonst gestorben. Nur 1 von 9 Kamikazepiloten traf ihre Ziele während des 2. Weltkrieges

Anzeige

60. Inglorious

Etwa 600.000 Juden dienten während des Zweiten Weltkriegs in den Streitkräften der Vereinigten Staaten. Mehr als 35.000 dieser Juden wurden getötet, verwundet, gefangen genommen oder auf andere Weise vermisst. Etwa 8000 starben im Kampf. Nur zwei jüdische Soldaten wurden mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet.

59. Unverzeihlich

Die Nazis ermordeten über 12 Millionen Menschen, von denen 6 Millionen während des Holocaust getötet wurden.

Befreiung von Auschwitz.

58. Holocaust

Das Wort "Holocaust" bedeutet "ganz verbrannt".

57. The Tides of War

Im 2. Weltkrieg testeten die USA und Neuseeland heimlich 3.700 "Tsunami-Bomben", die Küstenstädte zerstören sollten.

56. Schutz des menschlichen Lebens

Die Moschee von Paris half Juden während des Zweiten Weltkrieges bei der Flucht vor den Nazis, indem sie ihnen muslimische Ausweise gab.

55. Japans Flüchtlinge

Während des Zweiten Weltkrieges erhielt Japan jüdische Flüchtlinge und lehnte die resultierenden nationalsozialistischen Proteste ab.

Anzeige

54. Der Spion, der die Medaillen bekam

Der spanische Doppelagent Joan Pujol Garcia hatte die seltene Auszeichnung, im Zweiten Weltkrieg ein Eisernes Kreuz von den Deutschen und ein MBE von den Briten erhalten zu haben.

53. Poor Problem Solving

Die Architekten von "The Final Solution" waren Heinrich Himmler und Ernhardt Heydrich, und auf der Wannseekonferenz 1942 in Berlin wurde die Entscheidung getroffen, den Plan weiterzuführen.

52. Die alternative Lösung

Bevor sie sich entschloss, alle Juden zu töten, schickte eine der vorgeschlagenen "Lösungen" alle nach Madagaskar. Unglücklicherweise zeigten die Nazi-Studien, dass Madgascar einfach nicht groß genug gewesen wäre und außerdem der Zugang durch eine britische Seeblockade blockiert wurde.

51. Worst Memo Ever

Die früheste Verwendung des Ausdrucks "Endgültige Lösung des jüdischen Problems" wurde 1899 in einem Memorandum zum russischen Zaren Nikolaus über den Zionismus verwendet.

50. In der Nähe der Erlösung

Anne Frank starb einen Monat vor der Befreiung ihres Konzentrationslagers Bergen-Belsen.

49. Seuchenbekämpfung

Nach der Befreiung des Lagers brannten die alliierten Truppen es nieder, um die Ausbreitung von Typhus zu verhindern.

48. Typhus Heroismus

Im Zweiten Weltkrieg retteten zwei polnische Ärzte 8.000 Juden vor dem Holocaust, indem sie eine Typhusepidemie vortäuschten, die die Nazis daran hinderte, ihre Stadt zu betreten.

47. Helden

Trotz der Risiken arbeiteten viele Menschen, um die Juden zu retten. Das ganze Land Dänemark rettete ihre gesamte jüdische Gemeinde, während Personen wie Oskar Schindler erhebliche Unterschiede machten.

46. Sterben frei

Auch nachdem die alliierten Streitkräfte die KZ-Häftlinge befreit hatten, waren viele von 13.000 Häftlingen in Bergen-Belsen nicht mehr zu retten, nachdem sie gerettet worden waren.

45. Nazi-Experimente

Viele der jüdischen Gefangenen wurden für schreckliche medizinische Experimente benutzt, einschließlich Bombardierung von Hoden und Eierstöcken mit Röntgenstrahlen, um zu sehen, wann Sterilität auftrat, Knochenbrüche, um zu sehen, wie oft sie gebrochen werden konnten, bevor sie nicht mehr heilten amputierende Gliedmaßen zum Testen der Transplantation.

44. Dr. Horrible

Dr. Josef Mengele führte viele schreckliche Experimente mit Zwillingen durch. Von über 3.000 Zwillingen, die er als Testpersonen verwendete, überlebten nur 200.

43. Gib ihnen den Haken

Das Hakenkreuz ist ein altes religiöses Symbol, das vom Sanskrit-Namen für ein hakenförmiges Kreuz abgeleitet ist, das von alten Zivilisationen als Symbol für Fruchtbarkeit und Glück benutzt wurde.

42. Als unpassend gekennzeichnet

entwarf Hitler die Nazi-Flagge. Das Rot repräsentierte die soziale Idee des Nationalsozialismus, der Weiße repräsentierte den Nationalismus, und das schwarze Swastika repräsentierte den Kampf des arischen Mannes.

41. Balloon Fight

Während des Zweiten Weltkrieges brachte Japan "Wind Ship Weapons", Papier- und gummierte Seidenballons mit Brand- und Antipersonenbomben in die USA. Bis zu Michigan reichen mehr als 1.000 Ballons ihre Ziele. Nur 6 Amerikaner wurden getötet, während sie in Oregon auf einem Picknick waren.

40. Cable Network

Die Briten, die in das Ballonspiel einsteigen, benutzen Ballons als Teil ihrer Luftverteidigung. Vor Luftangriffen schoben sie Ballons auf und bauten ein Netzwerk aus Stahlseilen auf. Diese erzwungenen Bomber sollten hoch fliegen, um nicht verstrickt zu werden, was ihre Genauigkeit verringerte.

39. Horror Museum

Hitler plante, nach dem Krieg Tausende von jüdischen Artefakten zu sammeln, um ein "Museum einer ausgestorbenen Rasse" zu bauen.

38. Horror Lake

Hitlers Plan für Moskau war, alle Bewohner zu töten und mit einem künstlichen See zu bedecken.

37. Suicide Squad

Der Kamikaze-Angriff, den Vizeadmiral Onishi 1944 vorgeschlagen hatte, sollte den überlegenen technologischen Vorteil der Amerikaner bekämpfen. Obwohl die Zahlen möglicherweise nicht genau sind, wurde geschätzt, dass 2.800 Kamikaze-Piloten starben, während sie 34 US-Schiffe versenkten, 368 andere beschädigten und 4.900 Seeleute töteten, während sie 4.800 weitere verletzten.

36. Der Wind unter ihren Flügeln

Kamikaze bedeutet auf Japanisch "göttlicher Wind".

35. Pearl Harbor

Der Angriff auf Pearl Harbor versenkte oder beschädigte 18 der 96 dort verankerten Schiffe, darunter 8 Schlachtschiffe. Sie zerstörten auch mindestens 350 Flugzeuge und töteten 2.402 Männer.

34. Kanada, Eh?

Nach dem Angriff auf Pearl Harbor während des Zweiten Weltkrieges erklärte Kanada Japan den Krieg vor den USA.

33. Prioritäten

Während des 2. Weltkrieges wurden die Statuetten der Oscars wegen eines Metallmangels aus bemaltem Gips hergestellt.

32. Unfairer Handel

Deutsche U-Boote versenkten 2000 alliierte Schiffe zum Preis von 781 U-Booten.

31. Das Leben ist nicht besser, wo es Wetter ist

Von den 40.000 Männern, die im Krieg auf U-Booten dienten, kamen nur 10.000 nach Hause.

30. Danger Pay

Im Jahr 1941 verdiente ein Soldat der US Army $ 21 / Monat. Im Jahr 1942 verdiente er $ 50 / Monat.

29. Bring out the Death Ray

1935 arbeitete der britische Ingenieur Robert Watson-Watt an einem "Todesstrahl" mit Radiowellen. Der "Todesstrahl" hat nie funktioniert, aber es wurde schließlich Radar, was Gerüchten zufolge sehr nützlich war.

28. Blonds haben mehr Spaß

Das erfolgreichste Jagd-Ass aller Nationen war der deutsche Jagdflieger Erich Hartmann, auch bekannt als der "Blonde Knight". In seiner Karriere sammelte er 352 Kills. Im Gegensatz dazu, der berühmte Red Baron, auch Deutsch, nur 80 kills.

27. Zu wenig zu spät

Die ersten Kampfjets, die im Kampf eingesetzt werden, wurden von den Deutschen erfunden. Sie wurden jedoch etwas zu spät eingeführt, um das Blatt im Krieg wenden zu können.

26. Flaschenpost? Versuchen Sie Coconuts.

Nachdem John F. Kennedys WW2 PT-Boot gesunken war, schrieb er eine Nachricht auf einer Kokosnuss, die um Hilfe bittet. Es funktionierte. Kennedy behielt die Kokosnuss und es wurde ein Briefbeschwerer des Präsidenten.

25. Gun Show

Das mächtigste Artilleriegeschütz im Zweiten Weltkrieg wurde Karl nach seinem Schöpfer Karl Becker benannt. Die gewaltige Kanone konnte eine 2,5 Tonnen schwere Granate über 3 Meilen abfeuern und war in der Lage, bis zu 9 Fuß Beton zu durchdringen.

24. Die Treppe nehmen

Während des Zweiten Weltkriegs, als Hitler Paris besuchte, durchtrennten die Franzosen die Aufzugskabel auf dem Eiffelturm, so dass Hitler die Stufen erklimmen musste, um nach oben zu gelangen.

23. BAM

Frauen in der US Marine Corp wurden als BAMs bezeichnet, die für "Broad-Asssed Marines" standen. Sie nannten die Männer HAMs, die für "Hairy-Asssed Marines" standen.

22. Vertrauen Sie nie einem Bordell

Die SS betrieb ein Bordell namens "Der Kitty Salon" für ausländische Diplomaten und andere VIPs in Berlin. Das Bordell wurde abgehört, und die Prostituierten wurden einer strengen Spionageausbildung unterzogen, um durch scheinbar harmlose Konversation Informationen ausfindig zu machen.

21. Hat einen Burger von irgendeinem anderen Namen ...

Während des Zweiten Weltkriegs wurden Hamburger "Liberty Steaks" umbenannt, um zu vermeiden, einen Namen zu haben, der zu deutsch klang. Dies führte zu einer langen Tradition der Umbenennung amerikanischer Lebensmittel, um unliebsame Nationalverbände zu vermeiden. Freiheit Fries jemand?

20. Mrs. Hitler

Der amerikanische Geheimdienst versuchte Hitlers Essen mit weiblichen Hormonen zu spicken, um ihn zu feminisieren.

Agenten planten, Dosen von Östrogen in seine Nahrung zu schmuggeln, um ihn weniger aggressiv zu machen und mehr wie seine gelehrige jüngere Schwester Paula arbeitete als Sekretärin.

Spione, die für die Briten arbeiteten, waren nahe genug an Hitler, um auf seine Nahrung zuzugreifen, und Östrogen wurde gewählt, weil es geschmacklos war und eine langsame und subtile Wirkung hatte, was bedeutet, dass es Hitlers Essens-Tester unbemerkt passieren würde

19. Nazi-Piraten

Die Nazis raubten das Harvard-Kampflied, um ihren Sieg-Heil-Marsch zu komponieren.

18. Abstammung

Die Nazis töteten Millionen von Polen, aber einige der Babys und Kinder sahen deutsch aus, entführten 50.000 von ihnen, um von deutschen Eltern zur "Germanisierung" adoptiert zu werden.

17. Built Ford Tough

Hitler hielt ein gerahmtes Foto von Henry Ford von der Ford Motor Company auf seinem Schreibtisch. Hitler betrachtete Ford als Inspiration und sagte, er werde sein Bestes geben, um seine Theorien in Deutschland umzusetzen.

16. Runaway Baby

Am 31. Januar st wurde 1945 der US-Armee-Soldat Eddie Slovik wegen Desertion erschossen, der erste Amerikaner, der seit dem Bürgerkrieg für das Verbrechen hingerichtet wurde und der einzige, der diese Strafe erhielt WWII.

15. Musta Had Great Fake ID

Calvin Graham war der jüngste Soldat, der jemals im Militär diente, er wurde im Alter von 12 Jahren. Er gewann einen Bronzenen Stern und ein Purple Heart, bevor es entdeckt wurde, wie alt er war. Er wurde aus dem Dienst entlassen und zur Strafe später von Ricky Shröder im TV-Film Too Young the Hero gespielt.

14. Zu den Siegern gehen die Beute

Nachdem die Deutschen im Ersten Weltkrieg besiegt worden waren, mussten sie 1919 den Vertrag von Versailles unterzeichnen, der dazu führte, dass Deutschland alle seine Überseereiche, Land an seine Nachbarn und Beschränkungen der Armee verlor. Der wirtschaftliche Schaden und die Demütigung, die der Vertrag verursachte, wurden Deutschland teilweise zugeschoben, um Deutschland in den Zweiten Weltkrieg zu drängen.

13. Wählen Sie Ihre Freunde klug

Japan kämpfte auf der Seite von Großbritannien, Frankreich und den USA während des Ersten Weltkrieges, aber sie hatten das Gefühl, dass sie nach der Aushandlung des Friedensvertrags aus dem Territorium gedrängt wurden.

12. Horticultural Assimilation

Einer der Herausgeber der Zeitschrift Bessere Häuser und Gärten , Norvell Gillespie, entwarf das Tarnmuster, das auf Uniformen der US Army gedruckt wurde.

11. World of Tanks

Die größte Panzerschlacht der Geschichte ereignete sich 1943 zwischen den Deutschen und Russen. Sie dauerte 18 Tage und umfasste 3.600 Panzer.

10. Eine zweifelhafte Auszeichnung

Rudolf Hess, Adolfs Abgeordneter in der NSDAP, war der letzte, der jemals im Tower von London inhaftiert wurde.

9. Mean Names and Bigotry

Heß wurde von anderen Mitgliedern der Nazi-Partei als "Fräulein Anna" bezeichnet, da es häufig Gerüchte gab, er sei homosexuell.

8. Crazy is as Crazy Does

In einer weithin als "bizarr" angesehenen Aktion ging Hess am 10. Mai nach Schottland, um dort 1941 einen Friedensvertrag auszuhandeln. Die Briten folgerten, dass er psychisch labil sei und sperrten ihn lebenslänglich ein, bis er durch Selbstmord starb. 7. Das Reich

Die Nationalsozialisten bezeichneten ihre Herrschaft als Drittes Reich. Das Erste Reich war das Heilige Römische Reich, das 844 Jahre dauerte. Das Zweite Reich war das Deutsche Reich, das 47 Jahre dauerte. Das Dritte Reich dauerte nur 12 Jahre. Aufgrund dieses Trends sollte das Vierte Reich höchstens einige Monate dauern.

6. In The End

In einer der letzten Schlachten des Zweiten Weltkriegs kämpften amerikanische und deutsche Soldaten als Verbündete gegen eine SS-Division, um ein österreichisches Schloss zu verteidigen.

5. Also Gangsta

Nach dem Angriff in Pearl Harbor bat Präsident Roosevelt um ein kugelsicheres Auto, aber aufgrund eines Ausgabenlimits von 750 Dollar war das einzige Auto in ihrem Budget Al Capones Limousine, die nach Capones Verhaftung vom Finanzministerium beschlagnahmt worden war für Steuerhinterziehung.

4. Radioaktives Land?

Hiroshima und Nagasaki sind vor allem deshalb nicht mehr radioaktiv, weil die Bomben nicht den Boden berührten, sondern in der Luft explodierten.

Modern Hiroshima

3. Sich selbst einen schlechten Namen geben

Der norwegische Führer Vidkun Quisling hat nach der Besetzung aktiv mit den Nazis zusammengearbeitet, und sein Name ist daher ein norwegisches Wort für "Verräter".

2. Rauchsignale

Ab 1942 benutzten die US-Marines im Pazifik die Navajo-Sprache als ihren geheimen Code. Über 400 Navajo-Indianer (Code Talker) wurden trainiert, den Code zu benutzen, und die Japaner haben es nie herausgefunden.

1. Gib niemals auf! Niemals aufgeben!

Ein japanischer Soldat namens Hiroo Onoda versteckte sich im Dschungel auf der Pazifikinsel Lubang, wo er 29 Jahre lang ausharrte und sich weigerte zu glauben, dass der Krieg vorbei war. Der Mann, der ihn gefunden hatte, Norio Suzuki, reiste um die Welt, um nach "Leutnant Onoda, einem Panda und dem abscheulichen Schneemann in dieser Reihenfolge" zu suchen. Suzuki kehrte mit Onodas Geschichte nach Japan zurück und die japanische Regierung fand Onodas Kommandeur , Major Yoshimi Taniguchi, der inzwischen Buchhändler geworden war. Taniguchi flog nach Lubang und befreite Onoda von seinen Pflichten, sehr zur Erleichterung der Einheimischen, die Onoda in den letzten dreißig Jahren als Teil seiner fehlgeleiteten Bemühungen, Japan dabei zu helfen, den Krieg zu gewinnen, belästigt hatte.

Onoda, links, akzeptiert eine Packung Zigaretten von einem Mitglied eines japanischen Teams.

Lassen Sie Ihren Kommentar