32 Dekadente Fakten über Schokolade

32 Dekadente Fakten über Schokolade

"Alles was du brauchst ist Liebe. Aber ein wenig Schokolade tut hin und wieder nicht weh. "-Charles M. Schulz

Schokolade ist eines der beliebtesten Konsumgüter auf dem Planeten. Aus ihrem Gebrauch in Mesoamerika entwickelt, erfreut sie Europa und wird für eine Vielzahl von Konfekt und Leckereien verwendet. Das nächste Mal, wenn Sie sich entscheiden, etwas heißen Kakao, Kuchen oder einen Schokoriegel zu genießen, hier sind einige Fakten, um ein Lächeln auf Ihr Gesicht zu bringen.


31. Sweet Celebrations

Schokolade ist so wundervoll, dass sie um den Planeten herum verschiedene Ehrentage bekommt. Der 7. Juli ist der Welt-Schokoladentag, in Erinnerung daran, dass Schokolade am 7. Juli 1550 nach Europa gebracht wird. In den USA wird der 13. September als National Chocolate Day angesehen, nicht zu verwechseln mit dem ganzen Monat Februar, der National Chocolate Lovers ist. Monat.

30. Wahl des Genies

Die Anzahl der Nobelpreisträger in einem Land und die Menge des Schokoladenkonsums korrelieren auf interessante Weise. Je mehr Schokolade gegessen wird, desto mehr preisgekrönte Genies.

29. Tod durch Schokolade

Es gab einige Fälle, in denen Schokolade und Tod sich gekreuzt haben. Ein Mann im Mexiko des 17. Jahrhunderts starb, nachdem er einen vergifteten Schokoriegel konsumiert hatte. Während des Zweiten Weltkrieges überlegten Nazis, eine explodierende Tafel Schokolade zu verwenden, um Winston Churchill zu vernichten, aber die Idee wurde nicht gelöst.

28. Eine himmlische Freude

Der wissenschaftliche Name für den Baum, der Schokolade produziert, ist Theobroma cacao . Es bedeutet ' Nahrung der Götter.

Anzeige

27. Eine Common Misnomer

Deutsche Schokolade ist nicht nach dem europäischen Land benannt. In der Tat ist der Name zu Ehren von Sam Deutsch, der im 19. Jahrhundert ein Rezept für Bars von Backschokolade erfunden. Sam German arbeitete für die Baker Chocolate Company und wurde sogar mit einem Kuchen geehrt, der auch seinen Namen teilte.

Deutscher Schokoladenkuchen

26. Liebe ist ein Schokoriegel

Eine in der Schokolade gefundene Chemikalie namens Phenylethylamin setzt Endorphine im Gehirn frei, die Menschen warm und unscharf machen.

25. Crazy For Cocoa

Amerikaner sind dafür verantwortlich, die Hälfte aller Schokoladen der Welt zu konsumieren. Europäer konsumieren etwa 40% der weltweiten Schokolade.

24. Zahnretter

Schokolade, die Zucker und andere Zusätze hinzugefügt hat, kann zu Karies beitragen, reiner Kakao dagegen nicht. In der Tat kann reiner Kakao helfen, Karies zu verhindern. Dies ist den natürlichen Chemikalien in den Kakaobohnen zu verdanken, die schädlichen Bakterien im Mund und auf den Zähnen entgegenwirken.

23. Close Enough

Der Kakaobaum ist immergrün und gehört zur selben Pflanzenfamilie wie Baumwolle und Okra. Schokolade ist also eine Art von Gemüse. Gibt Grund für eine Umgestaltung der Ernährungspyramide.

Etwas verwirrend

22. Glück in einer Bar

Tryptophan ist eine natürliche Chemikalie in Schokolade, die Menschen glücklich macht. Teilen Sie die Freude.

Werbung

21. Sirup Shower

Das Blut in der Duschszene im spannenden Film Psycho war eigentlich Schokoladensirup.

20. Wo ist die Schokolade

70% der Schokoladenproduktion der Welt wird in Afrika angebaut. Allein die Elfenbeinküste ist für 30% der weltweiten Kakaoversorgung verantwortlich.

19. Bitter To Sweet Origins

Das aztekische Wort ' xocoatl' gibt uns das Wort 'Schokolade'. Xocoatl beschreibt das bittere und würzige Getränk, das Azteken aus Kakaobohnen herstellen

18. No Bars Yet

Schokolade wurde in flüssiger Form konsumiert, nicht in festen Stoffen wie Riegeln oder Kuchen, für 90% ihrer Geschichte.

17. Kaiser Approved

Der aztekische Herrscher Montezuma II. Trank täglich über 50 Tassen Schokolade.

16. Cocoa Over Cash

In der Geschichte der Menschheit haben Menschen Schokolade verwendet, um Schulden und Transaktionen zu bezahlen. In Mesoamerika verwendeten die Azteken und andere Menschen Kakaosamen als Währung. Später, während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, wurden einige Soldaten in Schokolade bezahlt. Süße Sache.

Anzeige

15. Kiss Me

Hershey's Kiss wurde nach dem kussartigen Klang benannt, den die Maschine macht, wenn sie Schokolade auf das Förderband wirft.

14. Eine seltene Entwicklung

Neben der Kreation von Milch, dunkler, klassischer und weißer Schokolade gibt es auch eine seltene blonde Schokolade.

13. Faux Delicious

Schokolade soll per Definition Kakao oder Schokoladenlikör enthalten. Weiße Schokolade ist also nicht wirklich Schokolade, da sie hauptsächlich Kakaobutter enthält. Es ist trotzdem lecker.

12. Lass sie essen Schokoladenkuchen

Marie Antoinette war nicht nur ein Fan von Kuchen, sondern auch genossen trinken reichlich heiße Schokolade. Das Getränk wurde häufig am Place of Versailles serviert und es wurde angenommen, dass es ein Aphrodisiakum ist.

11. A Solid Creation

Im Jahr 1847 entwickelte die Konditorei Fry and Sons "Schokolade essen". Es war eine feste, körnige Form der Schokolade, die aus der Kombination von Zucker, Kakaobutter und Schokoladenlikör hergestellt wurde.

10. Eine süss betriebene Sache

Eine Gruppe Kinder in Kanada begann im Jahr 1947 zu protestieren, als die Hersteller beschlossen, den Preis für Schokoriegel von 5 Cent auf 8 Cent zu erhöhen!

Anzeige

9. Move Over Easter Bunny

Die Firma Cadbury ist möglicherweise für Konfekte zu Ostern bekannt, aber 1842 kreierten sie die allererste Schokoriegel.

8. Brauchen Sie einen Plan? Include Chocolate

Während der Hitze der Militäroperationen forderte Napoleon die Verfügbarkeit von Wein und Schokolade. Dies war für Napoleon und seine leitenden Berater. Schätze, es gibt nichts Schöneres als Schokolade, um die Eroberungspläne zu fördern.

7. Nicht nur zum Backen

Die Walter Baker Chocolate Company wurde 1765 von Dr. James Baker und John Hannon gegründet. "Baker's Chocolate" ist nach dieser Firma benannt und dient nicht nur zum Backen. Es ist also vollkommen in Ordnung, es als Leckerbissen zu genießen.

6. Drink Me A River

Im Film Willy Wonka und der Schokoladenfabrik war der Schokoladenfluss tatsächlich real. Um die essbare Kreation zu machen, wurde Schokoladencreme mit 150.000 Gallonen Wasser gemischt. Der Nachteil? Es wurde schließlich ranzig und machte einen üblen Geruch, der lange Zeit um den Satz herumlag.

5. Dank der Schweizer

Milchschokolade wäre nicht erfunden worden, wenn nicht für Daniel Peter aus der Schweiz. Er kämpfte 8 Jahre, um seine Schokoladenrezeptarbeit zu machen, und nachdem er Kondensmilch eingeschlossen hatte, schuf er 1875 Milchschokolade.

4. Ein Geheimnis für ein langes Leben

Eine der ältesten Menschen der Welt schrieb ihre Langlebigkeit von 122 Jahren zu, ihre Diät von Olivenöl, Wein und natürlich 1 Kilogramm Schokolade wöchentlich.

3. Schokototalität

Die in Schokolade enthaltene Verbindung Theobromin , ist nicht nur für Hunde gefährlich, sondern kann auch für den Menschen tödlich sein. Zum Glück müsste ein Mensch etwa 22 Pfund Schokolade essen, um tödliche Mengen zu erreichen. Alternativ, wenn ein kleiner Vogel einen Smartie aß, könnte er sie töten.

2. Wie sagt man das?

Es ist durchaus akzeptabel, entweder ' Kakao oder Kakao zu nennen, um den Baum zu beschreiben, der Kakao / Kakaobohnen produziert.

1. A Labour Of Love

Um 1 Pfund Schokolade zu machen, braucht man etwa 400 Kakaobohnen.

Lassen Sie Ihren Kommentar