32 Lächerlich gut aussehende Fakten über Zoolander

32 Lächerlich gut aussehende Fakten über Zoolander

Zoolander war eine 2001 von Ben Stiller inszenierte amerikanische Komödie unter der Regie von Stiller, Owen Wilson und Will Ferrell. Stiller spielt Derek Zoolander, ein idiotisches, narzisstisches Modell, das von korrupten Modeexperten einer Gehirnwäsche unterzogen wird, um den Premierminister von Malaysia zu ermorden. Der Film wurde zu guten Kritiken veröffentlicht, erlangte genug Kinokassen und gewann genug von einer Kult-Fangemeinde, um eine Fortsetzung 15 Jahre später zu inspirieren.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht über das beliebteste männliche Modell aller Zeiten gewusst haben.


32. 9021-Oh!

Die Figur von Derek Zoolander wurde von Ben Stiller und dem Schriftsteller Drake Sather geschaffen und sollte ein "Luke Perry" -Typ sein. Er debütierte 1996 bei den VH1 Fashion Awards.

31. Popping Thing Cherry

Zoolander war der erste Film, den VH1 jemals produziert hat.

30. Die Brangelina der Mode

Der Name "Derek Zoolander" wurde von den Namen zweier männlicher Models inspiriert, die beide für Calvin Klein arbeiteten: Mark Vanderloo und Johnny Zander.

Mike Vanderloo

29. Two Thumbs Down

Roger Ebert gab dem Film einen von vier Sternen und schrieb in seiner Rezension, dass der Film in seiner Darstellung von Kinderarbeit unempfindlich sei, fügte aber auch hinzu, dass Zoolander das "Opfer eines schlechten Timings" sein könnte Veröffentlichung zwei Wochen nach 9/11. Ebert entschuldigte sich später bei Stiller dafür, dass er "über Bord gegangen" sei und gab zu, dass er es sich anders überlegt hatte.

Roger Ebert lehnte ab

Anzeige

28. Werbespots - Sie sind nicht nur dafür da, ins Badezimmer zu gehen mehr

Die Eröffnungsszene, in der Derek den Titel "Model of the Year" verliert, wurde während der Werbepausen 2000 während der VH1 / Vogue Fashion Awards gedreht. Die Hälfte der Zuschauer, die hauptsächlich aus Models bestand, wusste wahrscheinlich nicht, dass ein Film gedreht wurde.

27. Wo ist ein Wilson ...

Die Rolle von Hansel wurde speziell für Owen Wilson geschrieben. Stiller hat gesagt, dass es unwahrscheinlich ist, dass der Film ohne ihn gemacht worden wäre.

26. Es ist dein Job

Über die Walk-Off-Szene: Owen Wilson fühlte sich mit seinem Tanzen nicht wohl, noch fühlte er sich wohl dabei, vor einem großen Publikum zu spielen. "Also gehen und die beiden Sachen vor einem stehen lassen Viele Leute waren ein bisschen nervenaufreibend. "Seine Nerven wurden Berichten zufolge durch die zwei Millionen Dollar, die ihm dafür bezahlt wurden, beruhigt.

25. Part Deux

Der ursprüngliche Titel für die Fortsetzung war "Twolander", aber die Filmemacher entschieden sich für den kreativeren "Zoolander 2".

24. To Boldly Go ...

Mugatu wurde von einer albinoaffenartigen Kreatur namens The Mugatu inspiriert, die eine Episode von Star Trek namens "Ein privater kleiner Krieg" war. Stiller warf den Hinweis auf die Millionen von Fans ein, die beide Trekkies sind und Mode-Enthusiasten.

Der Mugatu greift Captain Kirk, Star Trek

23 an. Unter Druck

Wegen seines Songs "Fashion" wurde David Bowie in den Film geschrieben, bevor Stiller eine Idee hatte, dass er bereit wäre, die Rolle zu spielen. Zum Glück mochte Bowie, was er las und sich bereit erklärte, im Film zu sein.

Anzeige

22. Es ist ein wirkliches Ding

Die Idee von Mugatus "Derelicte" -Kollektion basierte auf der Hobo-Chic-Linie des britischen Designers John Galliano aus dem Jahr 2000, die Kleidung von Obdachlosen als Inspiration verwendete. Sie wussten nicht, dass auch Kanye Wests Modelinie bald folgen würde.

John Gallianos Hobo-Chic-Modenschau 2000

21. Blondinen haben mehr Spaß

Will Ferrell musste für eine halbe Saison von Saturday Night Live eine Perücke tragen, da seine Haare platinblond gefärbt waren.

20. Jeder war Breakdance Fighting

Justin Theroux, der im Originalfilm den Evil DJ spielte, war ein geschickter Breakdancer, der seine Bewegungen bei Ben Stillers und Christine Taylors Hochzeit im Jahr 2000 gezeigt hatte. Stiller fragte, ob er zum Breakdance bereit sei in Zoolander und er erschien in dem Film als ein Schurke, inspiriert von Gary Oldmans Charakter in True Romance.

19. Aber die finnischen Zwerge waren okay

Die Orgien-Szene brachte dem Film zunächst eine R-Bewertung ein. Stiller musste die Szene fünf Mal umarbeiten, um das MPAA-Board davon zu überzeugen, dem Film eine PG-13-Bewertung zu geben. Sie stimmten schließlich zu, nachdem er den Teil der Szene, der eine Ziege beinhaltete, durchschnitten hatte.

Finnische Zwerge

18. Power Moves

Die Modeschau von Derelicte wurde in einem verlassenen Kraftwerk in Long Island City gedreht.

17. Kannst du sie beschuldigen?

Da der ganze Film dreht sich um Zoolander eine Gehirnwäsche unterzogen wird, um den Premierminister von Malaysia zu ermorden, wurde der Film von der malaysischen Zensurbehörde als "definitiv ungeeignet" und wurde in Malaysia tatsächlich verboten.

Werbung

16. Bessere Diplomaten als Trump

Ben Stiller und Owen Wilson haben den malaysischen Premierminister 2012 tatsächlich getroffen. Es gab keine internationalen Zwischenfälle.

Malaysischer Premierminister (rechts)

15. Vater Son Bonding

Bis zu zwei Wochen vor Drehbeginn hatte Ben Stiller geplant, die Rolle von Dereks Agent Maury Ballstein zu spielen. Als ihm klar wurde, dass es zweifelhaft sein würde, zwei Charaktere zu spielen und den Film zu drehen, engagierte er seinen Vater Jerry Stiller, um die Rolle zu spielen.

14. Auch ein Sandwich

Mugatus ursprünglicher Name war McQuicken, eine Anspielung auf den verstorbenen britischen Designer Alexander McQueen.

13. Unglückliches Timing

Zoolander wurde am 28. September 2001 veröffentlicht, nur 17 Tage nach 9/11. Der Film zeigte eine Aufnahme der Skyline von Manhattan, die immer noch die Twin Towers enthielt, und Ben Stiller beschloss, sie digital zu entfernen. Es ist ein Schritt, den die New York Times als "abscheulich" bezeichnet. Gehen Sie weiter und schauen Sie sich das Wort an. Wir warten.

12. Cover That Up!

Die Rolle von Mugatu wurde ursprünglich für Andy Dick geschrieben, der aus terminlichen Gründen die Rolle nicht spielen konnte. Er macht eine Kamee als Olga, die unattraktive, Prinzessin-Leia bunned Masseuse. Stiller war angeblich unzufrieden mit Olgas Make-up, von dem er behauptete, es sei zu dick und machte es schwierig zu erkennen, dass es sich um Dick darunter handelte. Es war eine Schande, denn wenn es irgendwas gibt, was einen Film verbessern kann, dann ist es Andy Dick.

11. Mirror Mirror an der Wand

Der Look von "Blue Steel" entsprang eigentlich einem Look, den sich Ben Stiller eigentlich selbst schenkte, wenn er sich die Haare im Spiegel bürstete. Seine Frau Christine Taylor war diejenige, die ihn zuerst aufmerksam machte und ihre eheliche Pflicht erfüllte, ihren Ehemann zu informieren, wenn er dumm aussah.

Anzeige

10. Dig Deep

Die Autoren hatten verschiedene Hintergrundgeschichten für Derek entwickelt, bevor sie sich schließlich auf seine Wurzeln als Bergarbeiterfamilie einigten. Zurückgewiesene Ideen schlossen ihn ein, in New Jersey mit einem Zwillingsbruder aufzuwachsen, der als Bruce Springsteen Nachahmer arbeitete oder im Schatten des Mount Rushmore aufwuchs, der ihn inspirierte, ein gemeißeltes männliches Modell zu werden.

9. Size Matters

Obwohl Dereks Handy winzig war, war Stiller nie davon überzeugt, dass es klein genug war.

8. Paging Anne Geddes

Obwohl der Kopf und die Haare echt waren, war der "blaue Stahl", in dem Derek und Matildas Baby die Kamera aufblitzen lassen, CGI.

7. Endgültiges Ziel

Das Ende des ursprünglichen Skripts forderte Derek auf, von einem Zug angefahren zu werden und in den Himmel aufzusteigen, aber die Produzenten entschieden sich dagegen und beriefen sich auf die exorbitanten Kosten, die mit dem Schießen verbunden waren. Außerdem wollten sie das Fortsetzungsgeld.

6. Apropos Wofür ...

Das Nummernschild auf dem Jeep, das von Dereks Modellgenossenschaft gefahren wird, ist RFK 575, das ist die gleiche Kennzeichennummer in Final Destination.

5. Yo-Yo-Meister

Steve Brown, ein nationaler Yo-Yo-Meister, war Owen Wilsons Yo-Yo-Doppel und erhielt seinen Yo-Yo-Meistertitel im selben Jahr, in dem der Film veröffentlicht wurde.

4. Okay, es ist irgendwie ähnlich

Bret Easton Ellis drohte, die Produktion zu verklagen, weil er Zoolander für ähnlich hielt wie sein Roman Glamorama aus dem Jahr 1988, in dem es um Modelle ging, die zu internationalen Terroristen wurden.

3. Trust No One

Das Handmodell JP Prewitt, gespielt von David Duchovny, basierte auf Gene Hackmans Charakter in "Staatsfeind", während sein verschworener Monolog eine klare Anspielung auf Duchovnys X-Files Charakter, FBI-Agent Fox Mulder, war

2. Raw

Eddie Murphy hatte sein Interesse bekundet, in "Zoolander 2" zu erscheinen und hatte sogar sein eigenes Aussehen namens "Black Iron" entwickelt.

1. Spaß für alle Kinder

Dereks tanzende Erektion in der Massageszene war ein Holzdübel, der von einem Kerl kontrolliert wurde, der sich unter dem Tisch mit einem Joystick versteckte. Hehe. Joystick.

Lassen Sie Ihren Kommentar