28 Magische Fakten über Albus Dumbledore

28 Magische Fakten über Albus Dumbledore

"Es spielt keine Rolle, was jemand ist, sondern wie er wächst!"

Albus Dumbledore war der Schulleiter der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei in JK Rowlings genrebestimmende Serie von Harry Potter.

Der alte Zauberer war Harrys Mentor und möglicherweise sein engster erwachsener Freund.

Hier sind einige Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht über den vielgeliebten Charakter wissen.


28. Beginne zu unterrichten

Du könntest denken, dass Dumbledore, bevor er Schulleiter von Hogwarts wurde, Verteidigung gegen die dunklen Künste gelehrt haben könnte, aber du liegst falsch. Er lehrte Transfiguration.

27. Ein langes Leben

Während wir alle das Gefühl haben, dass Dumbledore zu früh gestorben ist, war er 115 Jahre alt, als er getötet wurde. Laut J.K. Rowlings Website, Pottermore, er wurde 1881 geboren und starb 1997.

26. Auszeichnungen

Dumbledore erhielt zu seinen Lebzeiten viele Auszeichnungen, darunter den Orden des Merlin First Class. Der Preis wird an Hexen / Zauberer vergeben, die einen außergewöhnlichen Akt der Tapferkeit oder der Auszeichnung in Magie vollbringen. Ihm wurde die Ehre gegeben, den dunklen Zauberer Grindelwald zu besiegen.

Junger Dumbledore mit Grindelwald, im Bild links.

25. Wo wir hingehen Wir brauchen keine Zauberstäbe

Dumbledore hatte die Fähigkeit ohne einen Zauberstab zu zaubern. In Harry Potter und der Gefangene von Askaban zum Beispiel rettet Dumbledore Harry ohne seinen Zauberstab, als Harry in einem Quidditchspiel von seinem Besen fällt. Er könnte auch die Farben der Banner in der Großen Halle ohne einen Zauberstab ändern.

Anzeige

24. Nicht wie sein alter Mann

Dumbledores Vater, dessen Name Percival war, wurde nach Askaban geschickt, weil er Jungen angegriffen hatte, die Dumbledores Schwester Ariana verletzt hatten. Sein Vater wurde nie freigelassen und verbrachte den Rest seines Lebens im Zaubergefängnis.

Konzeptkunst für Askaban, die am Ende nicht in Harry Potter und der Gefangene von Askaban gezeigt wurde.

23. Ominöser Zauberstab

Dumbledores Zauberstab hatte einen Thestral-Kern. Auf ihrer alten Website J.K. Rowling enthüllte, dass der Kern des Ältesten Zauberstabs der eines Thestral ist, einer Kreatur, die für diejenigen unsichtbar ist, die keinen Menschen gesehen haben.

22. Ruheplatz

Das Grab von Albus Dumbledore ist der einzige in Hogwarts. Dumbledore wollte in Hogwarts begraben werden, weil es der einzige Ort war, den er als sein wahres Zuhause ansah.

21. Trifecta!

Dumbledore war der erste Zauberer, der alle drei Heiligtümer des Todes besaß. Er hatte nie alle drei auf einmal, aber er war der Erste, der ihnen alle begegnete. Er hatte den Tarnumhang, nachdem Harrys Eltern getötet wurden, den Auferstehungsstein, als er Voldemorts Ring Horkrux verfolgte, und den Elderstab, als er Grindelwald besiegt hatte.

20. Das Beste der Feinde

Dumbledore und Grindelwald waren Freunde, als sie sich das erste Mal trafen. Nach der Schule in Hogwarts wurde Dumbledore von der Großtante Bathilda Bagshot in Grindelwald vorgestellt. Beide waren die besten Zauberer ihres Alters und wurden schnell Freunde.

19. Mord?

Dumbledore hat seine eigene Schwester Ariana getötet, als er sich mit seinem jüngeren Bruder Aberforth und seinem Freund Grindelwald duelliert hat. Die drei Zauberer hatten ein Argument, das zu einem groß angelegten Duell eskalierte und Ariana im Kreuzfeuer getötet wurde.

Aberforth Dumbledore (links).

Anzeige

18. Schlangenzunge

Dumbledore könnte die Parsel verstehen. Beweise dafür finden sich in dem Buch Harry Potter und der Halbblutprinz, als Dumbledore Harry eine Erinnerung von Bob Ogden, einem Angestellten des Zaubereiministeriums, zeigt. Ogden besucht das Haus der Gaunts, Voldemorts Verwandte, die alle in Parsel miteinander sprechen. Dumbledore scheint die Unterhaltung der Familienmitglieder verstanden zu haben.

17. Kleine Welt

Dumbledores Familie stammte aus Godrics Hallow. Der gleiche Ort wie der Gründer von Gryffindor, Godric Gryffindor und Harry Potter. Da muss etwas im Wasser sein ...

16. Wer braucht einen Umhang?

Dumbledore war so ein mächtiger Zauberer, dass er keinen Unsichtbarkeitsumhang brauchte. In Harry Potter und dem Stein der Weisen sagt Dumbledore Harry, dass er keinen dieser ausgefallenen Umhänge braucht, wenn er unsichtbar sein möchte. Dumblodore konnte höchstwahrscheinlich einen so starken Desillusionierungszauber vollbringen, dass er unmöglich zu sehen war.

15. Vorwarnung

Bevor Harry geboren wurde, wurde eine Prophezeiung über den Jungen gemacht, der in der Lage sein würde, Lord Voldemort zu Fall zu bringen. Professor Trelawney gab Dumbeldore die Prophezeiung am Ende ihres Vorstellungsgesprächs für eine Stelle in Hogwarts. Das hat ihr bestimmt den Job gebracht!

14. Stolz!

Dumbledore war schwul. J.K. Rowling machte die Ankündigung der Sexualität des Schulleiters um die Zeit, als der Film Harry Potter und der Halbblutprinz gedreht wurde. Dies veranlasste die Autoren, Änderungen am Skript vorzunehmen.

J. K. Rowling.

13. Ich würde eher nicht

Dumbledore hasste die Politik. Er wurde anscheinend mehrmals in seinem Leben als Zaubereiminister angeboten, lehnte ihn aber immer ab.

Anzeige

12. Fawkesy Patronus

Nach J.K. Rowlings Pottermore-Website für Harry-Potter-Fans, Dumbledores Patronus war ein Phoenix. Das macht Sinn, da Dumbledore einen Haustier-Phönix namens Fawkes hat, der Harrys Leben in der Kammer des Schreckens rettet.

11. Muggelinteressen

Auch nach Pottermore gehörten zu Dumbeldores Hobbies 10-Pin Bowling und Kammermusik. Ich denke, wenn du ein großer Zauberer bist, brauchst du eine Pause von all dieser Magie.

10. Handliche Narben

In Harry Potter und der Stein der Weisen behauptet Dumbledore, dass er eine Narbe auf seinem linken Knie hat, die eine perfekte Karte des Londoner Untergrundsystems darstellt.

9. Geh, geh Gryffindor!

Als Dumbledore ein Schüler in Hogwarts war, war er ein Mitglied des Gryffindor-Hauses, und wer kann ihm die Schuld geben? Er war ein kluger und mutiger Zauberer, der denen treu war, denen er am Herzen lag.

8. Dunkle Kreaturen

Wenn Dumbledore mit einem Irrwicht konfrontiert wird, einem Wesen, das sich in die schlimmste Angst eines Menschen verwandelt, sieht er die Leiche seiner toten Schwester Ariana. Dunkles Zeug. Und du dachtest, Ron Weasleys Angst vor Spinnen sei schlecht ...

Ariana Dumbledore.

7. Smarty Pants

Dumbledore war nicht nur ein unglaublich mächtiger Zauberer, sondern auch sehr schlau. Ihm wird zugeschrieben, die zwölf Anwendungen von Drachenblut entdeckt zu haben. Er versuchte sich auch mit seinem Freund Nicholas Flamel in der Alchemie, der später den Stein der Weisen erfand.

Anzeige

6. Er liebt mich, er liebt mich nicht

Wie bereits erwähnt, war Dumbledore schwul und es wird vermutet, dass er in seinen Freund Grindelwald verknallt war. Es gibt keinen Beweis dafür, dass Grindelwald jemals Albus 'Gefühle erwidert hat.

5. Der Erfinder

Dumbeldore wurde der Deluminator erfunden, ein Gerät, das aus der Ferne Lichter ausleuchten kann. Nach seinem Tod überlässt er es Ron Weasley in seinem Testament. Der Deluminator hilft Ron dabei, Harry und Hermine zu finden, nachdem er sie nach einem Streit im Buch und Film des Heiligtums verlassen hat.

4. Unterwassersprachen

Dumbledore sprach auch die Sprache von Mermish. Dies wird in dem Buch Harry Potter und der Feuerkelch nach der zweiten Aufgabe gezeigt, als Dumbeldore mit dem Anführer der Merpeople darüber spricht, was Harry getan hat, um Ron und Fluer Delacours jüngere Schwester zu retten. Ich frage mich, wo er das gelernt hat!

3. Posttraumatischer Stress

Wenn er gezwungen wird, den Trank in der Höhle zu trinken, um das Medaillon Horcrux in Harry Potter und der Halbblutprinz zu bekommen, beginnt Dumbledore zu weinen und sagt immer wieder "es ist alles meine Schuld". Es wird vermutet, dass der Trank ihn dazu brachte, den Tod seiner Schwester wieder zu erleben.

2. Ein Mund voller Namen

Sein voller Name war Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore. Was die Frage aufwirft, wer drei Vornamen braucht? Der beste Zauberer aller Zeiten, das ist wer.

1. Family Man

Wir alle halten Dumbledore für einen ehrlichen Charakter, der seine Freunde niemals bestimmen würde. Abgesehen davon, dass er Harry anlügt, was er im Spiegel von Erise sieht. Dumbledore sagt Harry, dass er sich selbst mit einem neuen Paar Socken sieht. In einem Interview im Jahr 2007 enthüllt Rowling, was Dumbledore wirklich gesehen hat: "Seine Familie lebt, ist ganz und glücklich."

Lassen Sie Ihren Kommentar

Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion

Kategorie