39 Buzzer-Beating Fakten über Familienfehde

39 Buzzer-Beating Fakten über Familienfehde

"Ich hatte das unglaublichste Glück in meiner Karriere. Ich habe viele und viele Jobs gemacht, und ich hatte noch nie einen Job wie Family Feud . Ich habe nie geträumt, dass ich jemals einen Job haben würde, wo so viele Leute mich anfassen könnten und ich sie anfassen könnte. "-Richard Dawson

Family Feud ist eine beliebte amerikanische Gameshow, die von Mark Goodson in zwei Familenteams kreiert wurde von fünf konkurrieren um Bargeld und Preise. Es gab sein Debüt auf ABC am 12. Juli 1976 als Teil der Tagelinie und lief bis zum 14. Juni 1985. Seitdem wurde die Show von CBS wiederbelebt und in drei verschiedenen Syndication-Ausgaben produziert. Die aktuelle Serie, die seit 2010 von Steve Harvey moderiert wird, ist zu einer der fünf populärsten Fernsehsendungen in den USA aufgestiegen. Unten sind 39 buzzerschlagende Fakten über die Fehde .


39. Survey Says!

"Survey Says!" Ist einer der bekanntesten und beliebtesten Slogans der Gameshow. Die Leitung wird vom Gastgeber jedes Mal gesagt, wenn ein Team eine Antwort wählt. Und meistens folgt ein riesiges rotes X.

Bodybuilding

38. Worst Answer Ever!

In einem unveröffentlichten Clip mit Gastgeber Steve Harvey wurden die Teilnehmer gebeten, einen anderen Weg zu nennen, wie die Leute "Mutter" sagen. Es fängt gut an: Das Team gewinnt das Face-Off mit "Mommy", aber Dinge Von dort aus bergab fahren. Sie bekommen schnell zwei Xs, zuerst mit "Nanny" und dann "Nana", was wirklich nicht so anders ist. Ein Schlag aus dem Verlust der Runde, das nächste Familienmitglied rät ... "immer noch" Nana. "Die Zuschauer titters, Harvey erinnert sie daran, dass es die gleiche Vermutung ist, und so wählt sie ..." Mama. "

Yahoo Unterhaltung

37. Der Küssende Bandit

Richard Dawson, der der erste Gastgeber von Family Feud war, hatte die Angewohnheit, alle weiblichen Kandidaten zu küssen. Er wurde sogar "The Kissing Bandit" genannt! Als er von den Produzenten gefragt wurde, ob sie es schaffen könnten, befragte er das Publikum und forderte sie auf, das zu mailen, was sie wollten. 704 waren gegen, und 14.600 wollten ihn weitermachen. Deshalb funktioniert Demokratie nicht, Leute.

Geteilt

36. All Ages Willkommen

Eines der einzigartigen Dinge an Family Feud ist, dass es keine Altersbeschränkung für das Ausprobieren gibt. Die Hersteller schlagen jedoch vor, dass die Teilnehmer mindestens 15 Jahre alt sind; einige der Fragen können ein wenig erwachsen sein.

Radio und TV TalkAdvertisement

35. Tragisches Ende

Ray Combs übernahm 1988 die Aufnahmeleistungen, als die Show nach einer Pause wieder auftauchte. Die Fans nahmen ihn jedoch nie ganz ernst, vor allem, weil sie Dawson so treu waren. Combs dauerte bis 1994 und endete tragischerweise Ende 1996 selbst, nachdem er wegen Depressionen behandelt wurde.

Detroit Free Press

34. Als Peterman Hosted

John O'Hurley, bekannt für seine Rolle als J. Peterman auf Seinfeld , gehostet Family Feud für vier Spielzeiten von 2006 bis 2010 vor der Entscheidung, sich zurückzuziehen und gehe zu anderen Dingen über. Anstatt Witze zu machen, nahm er eine aufrichtigere und professionellere Herangehensweise an. Während das Publikum ihn anfangs nicht annahm, machte ihn sein schneller Witz und seine Wärme zu einem der beliebtesten Moderatoren in der Geschichte der Show.

Getty Images

33. 16 Jahre auf den Tag

Am 2. Juni 2012 starb Richard Dawson an Speiseröhrenkrebs, genau 16 Jahre nach dem Selbstmord von Combs.

Brokaw

32. Bell oder No Bell

In der Originalversion der Show wurde ein Glockenton-Effekt zusammen mit begleitender Technomusik verwendet, als die Familie alle fünf Fragen in der schnellen Geldrunde erfolgreich beantwortete. Der Ton wurde auch verwendet, wenn eine Familie die Nummer Eins Antwort bekam. Als Richard Karn 2002 die Aufnahmeleistungen übernahm, wurde die Glocke von allem außer der schnellen Geldrunde entfernt.

AF

31. Wir ziehen nach Florida!

Im Jahr 2010, als bekannt wurde, dass Steve Harvey John O'Hurley als Gastgeber ersetzen würde, kündigte die Show auch an, dass sie in die Universal Studios in Florida ziehen würde. Der Umzug sollte Harvey unterbringen, der in Atlanta lebte.

TBO

30. No Thanks

Als eine Version der Show aufgenommen wurde, wollte Moderator Louie Anderson Richard Dawson Tribut zollen, indem er ihn zum Studio für das Taping brachte. Der ausführende Produzent griff nach Dawson, aber er war nicht interessiert und lehnte das Angebot ab.

LegacyAdvertisement

29. Play oder Pass

Die Option "Spiel" oder "Pass" wurde zuerst in der Richard-Dawson-Version angeboten, und der Kandidat, der das Anspiel gewann, konnte sich entscheiden, ob seine Familie spielen oder passen würde. Anfangs waren Pässe extrem selten, aber heutzutage benutzen viele Familien es als strategischen Zug.

ThoughtCo

28. Did One Better

Im Jahr 1998, als Pearson Television mit der Suche nach einem neuen Host von Family Feud begann, verlangte das Studio, dass Louis Anderson einen Piloten erschießen sollte. Anderson kam zu einer anderen Lösung: Er filmte sich selbst und seine Familie spielte das Spiel, und Anderson wurde schließlich die Hosting-Aufgaben für 1,5 Millionen Dollar angeboten.

Getty Images

27. Keine Antwort, keine Szene

Wenn während eines Anspiels kein Kandidat auf die Tafel kommt, wird die Frage hinausgeworfen, die Szene wird von der letzten Show aus bearbeitet und die beiden Spieler werden zurück auf das Podium geschickt, um zu antworten eine neue Frage, als wäre nichts passiert.

US Magazine

26. Sei nicht nervös

Das erste Mal, dass Dawson eine weibliche Kandidatin geküsst hat, war sie zu beruhigen, weil sie nervös war. Er sagte ihr, dass er tun würde, was seine Mutter tat, wenn jemand nervös war: Gib ihnen einen Kuss auf die Wange.

Geteilt

25. Und der Bonuspreis ist ...

Im Laufe der Jahre hat die Show Grenzen auferlegt und entfernt, wie oft eine Familie das Spiel gewinnen konnte. Ursprünglich auf fünf begrenzt, wurde die Grenze in den 92-95 Saisons geworfen und zurückgebracht, als Richard Karn begann, im Jahr 2002 zu hosten. Ab der Saison 2009-2010, wenn eine Familie fünf Spiele in Folge gewann, gewann sie auch einen neues Auto.

KXII

24. Sudden Death

Im Jahr 2003 führte die Show eine "Sudden Death" -Frage ein, um den Sieger zu ermitteln, wenn niemand am Ende 300 Punkte erreicht hatte. In diesen Fällen beruht das gesamte Spiel auf einer Antwort, und eine Familie kann von Null auf einen Helden wechseln, indem sie die Frage des plötzlichen Todes richtig beantwortet. Ebenso kann eine schlechte Antwort viele Familien das Spiel kosten.

The Brillion NewsWerbung

23. SNL Hat die Feudion

In ihren 40+ Saisons, SNL hat mehr als einmal Family Feud gefälscht. Eine 1991 Skizze skizzierte Dana Carvey als Ray Combs, und ein 1978 Skit hatte die Coneheads als eine der Familien, mit Bill Murray als Gastgeber. In jüngerer Zeit hat SNL Darsteller Kenan Thompson Steve Harvey in den Skizzen gespielt, einschließlich einer "politischen Ausgabe 2016" mit Trumps Kindern als Kandidaten.

Huffington Post

22. Erste Frage, die jemals gestellt wurde

Die erste Frage, die bei der Familienfehde gestellt wurde, lautete: "Nennen Sie einen berühmten George." Die bekannteste Antwort war George Washington.

21. Weniger als das Beste

In seiner kurzen Amtszeit als Gastgeber zwischen und 2002 wurde Louie Anderson nicht als einer der besten Gastgeber der Show angesehen. Während er für seine Charity-Episode nach 9/11 in Erinnerung bleibt, sagte er auch öffentlich, dass die Show nicht mehr lange dauern würde. Es endete mit Anderson, der nicht mehr lange anhielt, während die Show 2017 noch auf Sendung ist.

Gamefaqs

20. Wie teilen Sie ein Auto?

Wenn eine Familie das Spiel gewinnt, werden die Cash-Gewinne automatisch auf fünf Arten geteilt. Ein Auto ist eine andere Geschichte. Da ein Auto nicht wirklich geteilt werden kann, wird das Auto einfach der Familie gegeben, die es dann verlassen muss, um es herauszufinden. Nach Aussage eines Teilnehmers hat die Familie auch die Möglichkeit, das Bargeldäquivalent des Autos zu nehmen, das dann auch auf fünf verschiedene Wege aufgeteilt ist.

PCH Blog

19. Black vs White

Regelmäßige Zuschauer von Family Feud haben vielleicht bemerkt, dass in der Serie normalerweise zwei Familien der gegnerischen Rasse zu sehen sind. Dies geschieht anscheinend durch Design, so dass die Show ein möglichst breites Publikum ansprechen wird.

CW18 Milwaukee

18. Obszöne Antwort

Bei einer Episode 2015 wurde der Kandidat gefragt: "Nenne das letzte, in das du deinen Finger steckst." Seine Antwort enttäuschte nicht und er antwortete prompt mit "Meine Frau, Steve" Englisch: www.db-artmag.de/2003/11/e/2/98.php Die Antwort hat es nicht auf die Tafel geschafft, aber es hat auf jeden Fall großes Gelächter von Host Steve Harvey und dem Publikum bekommen.

YouTubeAdvertisement

17. Witze im Flug

Die Leute fragen sich oft, wie viel von "nicht programmiertem" Fernsehen tatsächlich geschrieben wird, aber obwohl die Kandidaten vor dem Tapen eine Probe machen, ist Family Feud völlig unverschrieben und keine von Steve Harvey's Witzen sind geplant.

Der Tagespunkt

16. Pie in the ... Horse?

Eine der bizarrsten Antworten auf eine Frage kam vom Rapper Snoop Dogg in einer Folge von Celebrity Family Feud . Die Frage lautete: "Füllen Sie das Feld aus. Pie in the ... "Die meisten Leute würden diese Frage beantworten, aber nicht Snoop Dogg. Er gab der Phrase einen eigenen Dreh, indem er "Horse" antwortete.

Gossip and Gab

15. Nicht so familienfreundlich

In den letzten Jahren haben viele Fans gemerkt, dass Family Feud einen viel schlüpfrigeren Ton angenommen hat. Mindestens einmal pro Episode gibt ein Kandidat eine sexbezogene Antwort, was zu einer Art Reaktion (echt oder vorgetäuscht) von Steve Harvey führt. Ein Grund für den eher erwachsenen Charakter der Antworten könnte darin bestehen, dass die Show die Antworten nicht mehr zensiert, aber noch wichtiger ist, dass die Clips aus diesen Sendungen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und YouTube ernsthafte Erfolge verzeichnen.

TV By The Zahlen

14. Verspottung eines Präsidenten

Als Family Feud erstmals in den 1970er Jahren ausgestrahlt wurde, waren die USA immer noch vom Watergate-Skandal betroffen, und Gastgeber Richard Dawson machte sich häufig über Richard Nixon lustig. Ein kommerzieller Sponsor war Berichten zufolge so verärgert, dass er sich beim Netzwerk beschwerte. Die Hersteller übergaben die Beschwerde an Dawson, der die Beschwerde auf dem Luftweg anrief, indem sie dem Werbetreibenden sagte, dass, wenn sie seine Witze nicht mögen würden, sie ihre Anzeigen ziehen könnten, und dass viele andere Unternehmen ihren Platz einnehmen wollten. Das Netzwerk wollte die aus der Episode geschnittenen Bemerkungen, aber als Dawson damit drohte aufzuhören, haben sie es unbearbeitet ausgestrahlt.

13. Romancing the Contestant

Im Mai 1981 fand Dawson Gefallen an einer 20-jährigen Tochter in einer der konkurrierenden Familien. Sie flirteten für ein paar Episoden, und als die Familie verlor, bekam er die Erlaubnis, ihre Nummer aus ihren Unterlagen zu holen und sie anzurufen. Das Paar endete ein paar Jahre später zu heiraten.

12. Die Hosts, die möglicherweise

waren Wenn die Show für die Syndizierung wiederbelebt wurde, mussten sie einen neuen Host finden (es gab einige Unstimmigkeiten zwischen Dawson und den Produzenten). Fußball-Legende Joe Namath wurde zunächst eingestellt, wurde aber für Ray Combs gesperrt. Bevor Louie Anderson für das Revival eingestellt wurde, wandte sich die Show auch an Sängerin Dolly Parton, aber sie lehnte sie ab.

IFL My Life

11. Hat in Hand

Die Combs Feud verlor jedes Jahr mehr und mehr Zuschauer und die Produzenten wussten, dass sie etwas ändern mussten. Sie legten ihre Gefühle beiseite und flehten Dawson an zurückzukommen. Das Comeback sollte jedoch nicht sein und das Dawson-Revival dauerte nur eine Saison.

YouTube

10. Famous Exit

Die Saison war noch nicht beendet, als Combs darüber informiert wurde, dass sein Vertrag nicht verlängert werden würde. In seiner letzten Episode, nachdem ein Kandidat in der letzten Runde gerade Nullen bekommen hatte, zögerte er nicht genau zu sagen, was er fühlte. Er sagte: "Weißt du, ich habe diese Show seit sechs Jahren gemacht, und das könnte das erste Mal sein, dass ich eine Person habe, die tatsächlich keine Punkte hat, und ich denke, es ist ein verdammt guter Weg, auszugehen. Ich dachte, ich wäre ein Verlierer, bis du hier heraufgekommen bist, und du hast mich dazu gebracht, mich wie ein Mann zu fühlen. "Danach winkte er den Zuschauern auf Wiedersehen und verließ das Studio und verließ das Studio.

Closer Weekly

9. Meist gesehene Spielshow

Nachdem Feud 1985 wegen sinkender Quoten abgesagt wurde, hielten Glücksrad und Jeopardy! den ersten Platz in den Wertungen für 30 Jahre. Im Jahr 2010, als Steve Harvey als Gastgeber auftrat, begann die Show ihre frühe Popularität wiederzuerlangen, und bis Oktober 2016 hatte sie 26 Wochen lang den ersten Platz in den Bewertungen gehalten.

Summer Blog

8. Sie hatte einen Job!

Im Jahr 2014 mussten alle Teilnehmerinnen, die Anna Sass gewinnen musste, um die $ 20.000 in der Endrunde zu holen, 18 Punkte bekommen, was im Grunde eine halbwegs populäre Antwort ist. Unglücklicherweise für sie und ihre Familie hat sie gerade Nullen aufgestellt und sie haben den Preis verloren.

YouTube

7. Fakten? Was für Fakten?

Die Antworten auf die Fragen zu Familienfehde haben keinerlei faktische Grundlage. Die Antworten basieren auf einer Frage, die an eine Gruppe von 100 Personen gestellt wurde, und die Teilnehmer werden aufgefordert, die beliebtesten Antworten zu erraten.

Guardian Liberty Voice

6. 100 von 1

Im Laufe der Jahre gab es zahlreiche internationale Versionen von Family Feud . Eine britische Version namens Family Fortunes wurde 1980 ausgestrahlt und hatte fünf Hosts. Es gab auch eine australische Version mit mehreren Hosts, eine mexikanische Version mit dem Namen 100 Mexicanos Dijeron ( 100 Mexikaner Said ) und eine erfolgreiche russische Version, die wörtlich "100 by One" heißt In der russischen Version müssen die Teilnehmer keine echten Familien sein und können Mitarbeiter, Freunde oder sogar konkurrierende Bands sein.

Digital Spy

5. Für die Liebe Tootsie Rolls

Von 1983 bis 1985 wurde eine kurze Variante der Show vorgestellt. Tootsie Roll-Bäume wurden am Ende jedes Familientischs aufgestellt. Der fünfte Kandidat zog einen Lutscher vom Baum, und wenn er einen schwarzen Stamm hatte, erhielt die Familie einen Bonus von 100 $. Die Variante kam von Dawsons Liebe zu Lollis, die er oft den siegreichen Teams gab.

4. Family Food

Sesamstraße ist bekannt für ihre oft urkomischen Popkultur-Parodien, und 1981 gab es eine Folge von Familienfehde "Family Food" mit einer Familie von Muppet-Kandidaten. Richard Dawson selbst erschien in der Show und wurde sogar gesehen, seinen traditionellen Kuss im Segment zu machen.

YouTube

3. Walk Off

Eines der Dinge, die Steve Harvey auf Family Feud so populär machen, ist seine unbezahlbare Reaktion auf die bizarren Antworten, die er von den Kandidaten erhält. In einer Episode 2016, in der ein Kandidat "Soße" auf die Frage "Nennen Sie etwas, was den Leuten über die Lippen läuft" antwortete, musste er vom Set gehen, um sich zusammenzureißen, nachdem die Antwort als "Essen" auf das Brett kam

Huffington Post

2. Cannabis Connection

Marihuana hat sich mehr als einmal in einer Frage oder einer Antwort auf die Show gefunden. Vielleicht war einer der lustigsten Momente im Jahr 2016, als Snoop Dogg ein Face-Off auf einer Gras-Themen-Frage verlor. Die Frage lautete: "Nenne etwas, was Oma tun könnte, wenn sie Opa raucht, der Marihuana raucht." Snoop's Antwort? "Schlagen Sie ihn." Nicht ganz das, was die Leute vom Pot-Experten erwarteten.

Merry Jane

1. Peinliche Auftritte

Eine Frage zu Familienfehde hatte die Show als Antwort an die Tafel. Die Frage lautete: "Nennen Sie eine TV-Sendung, die Sie schämen würden, um Ihre Familienmitglieder zu sehen." Family Feud war die erste Schätzung (und die Antwort Nummer vier).

Stepping Stones

Lassen Sie Ihren Kommentar