40 Katastrophale Fakten über die Lusitania

40 Katastrophale Fakten über die Lusitania

Der Untergang der RMS Lusitania ist eine der großen Tragödien des frühen 20. Jahrhunderts, und die Folgen davon würden massive Auswirkungen haben im Laufe des Rests des Jahrhunderts. Aber das Schiff war für seine Zeit eine Meisterleistung der Technik, und vor seiner verheerenden Auseinandersetzung mit einem deutschen U-Boot ziemlich berühmt.

"Es [der Torpedo] ging also durch die Vorderseite des Bootes das Wasser ging natürlich schnell herein und all die Leute, die unten in den unteren Decks waren, wurden ertränkt. "

-Barbara Anderson McDermott, eines von vier Kindern, die den Untergang der Lusitania überlebten .


40. Erbaut für die Ewigkeit

Die RMS Lusitania wurde von John Brown & Co. Ltd gebaut und gehörte zur renommierten Cunard-Reederei, die noch heute einige der größten Schiffe der Welt betreibt. Die Lusitania wurde von Cunard am 7. Juni 1906 ins Leben gerufen.

Youtube

39. Das ist ein schnelles Boot

Entworfen von Leonard Peskett, wurde die Lusitania gebaut, um von der britischen Marine in Kriegszeiten benutzt zu werden. In diesem Sinne wurde er mit einer Höchstgeschwindigkeit von 26,7 Knoten entwickelt, um schnell in weniger als fünf Tagen über den Atlantik zu fahren.

38. Die Kontrolle der Meere

Das Schiff wurde ursprünglich als Antwort auf Deutschland entwickelt, das aufgrund seiner klassischen deutschen Ingenieurskunst einen Großteil des Atlantikhandels beherrschte. Also war der Kampf schon vor dem Krieg an.

LSE

37. Post Geld

RMS steht für Royal Mail Ship. Dies wurde für große Schiffe wie die Lusitania und die Titanic verwendet, da sie neben Passagieren und Fracht auch Post beförderten. Das Mitführen von Post war ein lukratives Geschäft für Schiffe, und die Lusitania wurde dafür mit £ 68.000 pro Jahr beauftragt.

Stadtarchiv von VancouverWerbung

36. Großer Tod Insgesamt

1.198 der 1.962 Menschen an Bord starben während des Untergangs der Lusitania , von denen 128 Bürger der Vereinigten Staaten waren.

Getty Images

35. Die Band spielt auf

Die höchste Überlebensrate einer Gruppe von Passagieren war die Band, wobei drei der fünf Mitglieder überlebten.

Getty Images

34. Value Lost

$ 735.579 Wert wurde während der Versenkung (in 1915 US-Dollar) verloren. Das entspricht $ 17.583.397 im Jahr 2017.

News Nationalgeographic

33. Schnelles Sinken

Das Lusitania sank in nur 18 Minuten, was bemerkenswert schnell ist, weshalb die Anzahl der Opfer so hoch war.

Die Odyssee

32. Deutsche Interferenz

Der Untergang der Lusitania erfolgte am 7. Mai 1915 durch das deutsche U-Boot SM U-20 . Die U-20 würde im Laufe des Krieges 37 Schiffe mit über 145.000 Tonnen versenken. U-Boot wurde vom deutschen Wort " Unterseeboot " ("U-Boot") abgeleitet.

Wikimedia Commons

31. Hunger

Der Grund für die Angriffe? Während des Krieges entsandten die Briten ihre Marine, um Deutschland davon abzuhalten, die benötigten Güter zu bekommen, während Deutschland versuchte, Handelsschiffe daran zu hindern, nach Großbritannien zu gelangen. Es war im Wesentlichen ein Kampf zwischen den beiden Seiten, um sich gegenseitig zu verhungern.

WikipediaAdvertisement

30. Todesursache

Wie beim Untergang der Titanic waren die meisten Todesfälle auf Ertrinken und Unterkühlung zurückzuführen.

Ich mag Geschichte

29. Der Kapitän lebt

Obwohl ein Großteil der Menschen an Bord starb, überlebte der Kapitän der Lusitania , William Thomas Turner. Er ist jedoch nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen verträumten Charakter von Orlando Bloom in Fluch der Karibik .

28. Veteran der Gewässer

Zum Zeitpunkt seines Untergangs befand sich die Lusitania an ihrer 202. Kreuzung, die sie auf 101 Transatlantik-Kreuzfahrten gesetzt hätte.

Getty Images

27 . Preis Bezahlt

Ein Ticket der ersten Klasse an Bord der Lusitania lag zwischen $ 142 und $ 380. Das ist ein ziemlich hoher Preis für den Tod, wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Amerikaner nur $ 20 pro Woche zu dieser Zeit verdient hat.

Getty Images

26. Die Öffentlichkeit überzeugen

Nach dem Untergang und den Folgen der Lusitania verlagerten die US-Bürger nach einer starken Flutwelle gegen Deutschland ihre Unterstützung nach Großbritannien. In Verbindung mit dem Telegramm von Zimmerman schwankte die amerikanische Meinung offiziell zugunsten des Beitritts zum Krieg.

Youtube

25. Jahrestag

Der dritte Jahrestag des Untergangs der Titanic war nur zwei Wochen vor dem tragischen Angriff auf die Lusitania .

TaringaAdvertisement

24. Wright Bros Overhead

Im Jahr 1909 flog die Wright Brüder Flüge über die Hudson Bay anlässlich des 300. Geburtstags von Henry Hudson den Hudson River und den 100. Jahrestag der Fulton Engine zu entdecken, mit vielen dieser Flüge über die Lusitania um das Wunder der modernen Ingenieurskunst zu zeigen.

Seltene historische Fotos

23. Steh auf deinen Boden

Nach dem Untergang der Lusitania hat Deutschland seit etwa zwei Jahren aufgehört, neutrale Schiffe in Großbritannien anzugreifen, obwohl sie nie von ihrer Position, dass die Lusitania ein war, zurückgetreten sind legitimes Ziel, weil es ein Kriegsmaterial war.

Moddb

22. Sie wurden gewarnt

Unmittelbar vor dem Untergang der Lusitania veröffentlichte die kaiserliche deutsche Botschaft in Washington DC Warnungen, dass Menschen, die auf Schiffen, insbesondere britischen Schiffen, in Richtung Großbritannien reisen, gefährlich seien.

Youtube

Es ist gefährlich, wenn Ihr Land es versenken möchte!

21. Die Route Home

Die Lusitania war zum Zeitpunkt des Untergangs von New York nach Liverpool unterwegs.

Youtube

20. Shallow Waters

Das Wrack der Lusitania liegt in einer geringen Tiefe von nur 93 Metern und ist leicht erreichbar. Dies steht im Gegensatz zum Titanic Wrack, das in einer Tiefe von über 3.700 Metern liegt.

BlazePress

19. Jagdrevier

Während des Ersten Weltkriegs sollten deutsche U-Boote in der Nähe der irischen Küste warten, um Schiffe zu jagen, anstatt ihre Chancen im riesigen Atlantik zu nutzen. Viele britische Schiffe wurden so versenkt, als sie sich Irland näherten, einschließlich der Lusitania .

PinterestAdvertisement

18. Fatal Mistake

Die Lusitania ist vor dem Versenken fast der Reichweite des U-Bootes entgangen, nur weil sie eine schnellere Segelgeschwindigkeit hat. Manche Menschen theoretisieren, dass die Ausrichtung der beiden Schiffe ein Zufall war: Um zu navigieren, als sich das Schiff dem Alten Kopf von Kinsale näherte, reihte sich der Kapitän des Schiffes mit einem Leuchtturm ein und brachte es in Reichweite des deutschen U-Boots

Youtube

17. Counter Productive Lifeboats

Bei der Bestellung von Rettungsbooten vom sinkenden Schiff konnten viele der Rettungsboote wegen der strengen Liste des Bootes nicht abgesenkt werden. Insgesamt konnten nur sechs der 48 Rettungsboote eingesetzt werden, was zum großen Verlust an Leben beitrug.

Youtube

16. Familientragödie

Sehr viele von denen, die während der Katastrophe ums Leben kamen, konnten aufgrund der Tatsache, dass auch ihre nächsten Angehörigen bei dem Untergang gestorben waren, nicht identifiziert werden.

Getty Images

15. Je größer sie sind, desto härter fallen sie

Aufgrund ihrer gewaltigen Größe von etwa 800 Fuß Länge trifft die Lusitania auf den Grund des Meeresbodens, bevor sie tatsächlich unterging.

56 Packard Man

14. Lightning Strikes Twice

Die Kanadierin Frances Stephens war an Bord der Lusitania als sie gesunken war und ihre Leiche auf dem Weg zurück nach Kanada an Bord der RMS Hesperian als die gerettet wurde U-20 versenkte dann die Hesperian , wodurch Stephens zweimal zum Opfer der deutschen U-20 wurde.

Wrackseite

RMS Hesperian

13. Triple Survivor

Auch ein Mann namens Albert Charles Dunn soll auf zwei von der U-20- gesunkenen Booten gewesen sein und beide Angriffe überstanden haben. Er soll auch an Bord der Titanic gewesen sein, als er sich mit einem Eisberg getroffen hatte. Sprechen Sie über einen glücklichen Kerl.

Neueste Geschichten - National Geographic

Titanic

12. Ich bin ein Überlebender

Lassen Sie Ihren Kommentar