42 ÜBerraschende Tatsachen über den O.C.

42 ÜBerraschende Tatsachen über den O.C.

Als der O.C. 2007 debütierte, hatte Fox einen sofortigen Schlag auf ihre Hände. Millionen drangen jede Woche ein, um zusehen zu können, wie sich Ryan, Marissa, Seth und Summer kuppelten und entkoppelten, zusammen mit den Höhen und Tiefen ihrer Eltern in der Stadt Newport Beach, Kalifornien. Atemberaubend, aber realistisch, komödiantisch und doch dramatisch, Der O.C. wurde von Fans geliebt und von Kritikern für sein schlaues Schreiben und seine Selbstwahrnehmung gelobt.


42. Out of the Gate

Fast unmittelbar nach seinem Debüt im August 2007 war The O.C. ein Riesenerfolg. Die Show war eines der beliebtesten neuen Dramen und wurde auch von Kritikern sehr positiv aufgenommen.

Huffington Post

41. Worum es geht

Die Show folgte dem unruhigen Teen Ryan Atwood und der wohlhabenden Familie Cohen, die ihn aufnimmt, nachdem seine Mutter ihn rausgeschmissen hat. Zu den Hauptthemen der Ausstellung gehörten Zugehörigkeit und Kulturkampf, als Ryan sich in seine Pflegefamilie integrierte, und die philanthropischen und idealistischen Cohens passten in die oberflächliche, materialistische und verschlossene Gemeinschaft, in der sie lebten.

CATALOG MAGAZINE

40. Größter Fan

Der Star der Serie, Ben McKenzie, sagte zu Hollywood Life , dass er einmal im Jahr alle vier Staffeln von binge. Das OC Er muss es wirklich lieben, sich selbst zu sehen.

Youtube

39. Too Strong

Show-Schöpfer Josh Schwartz beabsichtigte, dass der Charakter von Marissa - und ihre Geschichte mit Ryan - "er versucht, sie vor einem Schicksal zu retten, von dem sie nicht gerettet werden konnte". Beim Casting fiel die Wahl zwischen Mischa Barton und Olivia Wilde. Schwartz dachte, dass Wilde großartig sei, aber "sie hat eine so starke Persönlichkeit, dass sie nicht gerettet werden musste" - so Barton bekam die Rolle.

Werbung

38. Wunderkind

Josh Schwartz war erst 26 Jahre alt Die Show feierte Premiere und machte ihn zu einem der jüngsten Menschen in der Geschichte des Network TV, um eine Serie zu kreieren und die tägliche Produktion zu leiten. Sprechen Sie über einen frühen Überflieger.

Getty Images

37. Nicht nur eine Jugendshow

Showcreator Josh Schwartz war sehr klar, dass die Welt der Erwachsenen bei The O.C. genauso wichtig sein würde wie die Welt der Teenager. Die erste Besetzung war Peter Gallagher, um Sandy Cohen zu spielen.

Treiben

36. Geschmeidig

Die Stadt Newport Beach im kalifornischen Orange County liebte Das OK Im Jahr 2004 stellten sie der Besetzung die Schlüssel zur Stadt Newport Beach vor und proklamierten den 28. Oktober 2004 als "OC Thursday" .

35. Gone and Forgotten

In den ersten paar Folgen von The O.C. haben die Cohens eine Magd und die Coopers einen Hund. Beide werden in späteren Episoden nie wieder gesehen. Das Verschwinden oder die Entlassung eines Dienstmädchens ist vielleicht keine große Sache, aber man könnte meinen, die Coopers würden bemerken, dass ihr geliebter Familienhund fehlt.

Pinterest

34. Teen Mom?

Schauspielerin Kelly Rowan ist nur 14 Jahre älter als Adam Brody, der ihren Sohn spielt.

Planet Claire

33. Life Imitates Art

Adam Brody und Rachel Bilson - alias Seth und Summer - schilderten nicht nur ein Paar auf The O.C. , sie waren auch im wirklichen Leben für den Lauf der Show datiert. Leider, wie Seth und Summer, waren Bilson und Brody nicht füreinander bestimmt und sie trennten sich kurz nachdem die Show endete.

Das Cheat SheetAdvertisement

32. Real Law

Der Schauspieler Peter Gallagher hat sich unter The OC als Verteidiger Sandy Cohen einen Namen gemacht, und er hat sich auch im echten Leben einen Namen gemacht: zwei Jahre spendete er $ 2.000 an die UC Berkley School of Law's Boalt Hall, die Alma Mater seines fiktiven Charakters, um einem Studenten ein unbezahltes Praktikum im öffentlichen Dienst zu ermöglichen. Das Stipendium war als Sandy Cohen Public Defender Fellowship oder kurz "The Sandy" bekannt.

Everything The OC

31. A & F

Luke Ward, gespielt von Schauspieler Chris Carmack, wurde oft unter The O.C. als "Abercrombie and Fitch" bezeichnet und nicht immer auf eine nette Art und Weise. Jemand anders dachte, er hätte auch das Aussehen eines Preppy-Beefcake-Modells - Bruce Webber, der Fotograf von Abercrombie & Fitch. Carmack hat in mehreren Werbekampagnen für die Marke im wirklichen Leben modelliert.

Oh, so berühmt

30. Kontinuitätsfehler

Kaitlin Cooper, die jüngere Schwester von Marissa Cooper, wurde in Staffel 1 von Shailene Woodley gespielt. Der Charakter wurde im Alter von 12 Jahren ins Internat geschickt, kehrte aber in Staffel 3 zurück, die jetzt von Willa Holland gespielt wird. Während nur 18 Monate in der Zeitlinie der Show vergangen waren, wurde sie in einer Episode gezeigt, die ihren 15. Geburtstag feierte. Diese Mathematik addiert sich nicht. Bald darauf wird ihr gezeigt, wie sie ein Auto fährt - obwohl sie erst 15 Jahre alt ist.

29. Der Grund, warum

Shailene Woodley sagte Moviefone der Grund, warum sie auf ersetzt wurde Die OC : sie re-vorgesprochen für die Rolle von Kaitlin, aber sie war ein Spätzünder und hatte noch nicht ganz durch die Pubertät gegangen, also nicht alt genug für die erneuerte Rolle. Der Teil ging an Willa Holland, die älter aussah, obwohl sie nur fünf Monate älter war als Woodley. Aber selbst dann war Holland noch ein Jahr jünger als der auferstandene 15-jährige Kaitlin.

Wallpaper Site

28. Ein neuer Feiertag

Die O.C. Cohens waren eine interreligiöse Familie, und in der Show schafft Sohn Seth Cohen einen neuen Feiertag, um den protestantischen Glauben seiner Mutter mit dem väterlichen Judentum zu verbinden. Der Urlaub wurde fast "Hannamas" genannt, was nicht den gleichen Klang hat.

Giphy

27. First Draft

Die berühmteste Zeile der Show war nicht einmal im Original-Skript. Der Schöpfer Josh Schwartz wollte, dass der Ausdruck "The OC" in der ersten Folge erscheint, also fügte er die Zeile "Willkommen beim OC, Hündin" hinzu, gesprochen vom ehemaligen Abercrombie & Fitch Modell Chris Carmack.

Giphy Advertisement

26. Musical Showcase

Musik war ein großer Teil von Das OC Im Bait Shop, dem fiktionalen Veranstaltungsort der Show, wurden Auftritte vieler bekannter Bands aus dem echten Leben gespielt, darunter The Killers, Modest Mouse, The Walkmen und Death Taxi für Cutie.

Yahoo

Die Killer

25. First Plays

Der O.C. war in den ersten Jahren eine sehr populäre Show mit Teenagern, also war es ein großartiger Ort, um ein neues Lied zu präsentieren. Die Beastie Boys-Single "Ch-Check It Out" debütierte 2004 in der Show und Gwen Stefani debütierte in einer weiteren Folge dieses Jahres mit ihrer Single "Cool". Eine weitere Episode namens "The Beckisode" enthielt fünf neue Singles aus Becks neuem Album, Guero .

Medium

24. Von außen nach innen

Das Cohen-Heim basierte auf zwei echten Häusern in Malibu, Kalifornien. Außenaufnahmen von einem Haus wurden gefilmt und während aller vier Jahreszeiten verwendet, und das Innere, Hinterhof und Pool eines anderen Hauses wurden im Pilotfilm gefilmt. Um die Produktionskosten zu sparen, als die Show abgeholt wurde, wurden der Hinterhof, das Interieur und der Pool in einem Filmstudio in Manhattan Beach, Kalifornien, neu erstellt.

Trulia

23. In The Storyline

wird in der ersten Staffel die Familie Cohen umfassend umgestaltet. Dies erklärt, warum ihr Zuhause anders aussieht als beim Piloten. Das Haus wurde in einem Filmstudio neu gebaut, und Details, die nicht genau übereinstimmen, wären durch den Umbau erklärt worden. Wie praktisch.

22. Keine Gefahr des Ertrinkens

Es gab einige Unterschiede im Inneren des neu gebauten Hauses von Cohen, und der Pool war auch ein bisschen anders. Der nachgebaute Pool in den Raleigh Studios war nur vier Fuß tief. Schauspieler mussten Szenen filmen, in denen sie "auf dem Boden lagen, während sie tatsächlich auf den Knien hockten.

Time Magazine

21. Vertrautes Gesicht

In einer Szene von Das OK bezeichnet sich Seth Cohen als "Erbrechen wie dieses Mädchen von Der sechste Sinn. " Wenn er gesehen hätte Sechster Sinn Er darf seinen Nachbarn nicht erkannt haben. Mischa Barton, der Marissa spielte, spielte das Mädchen, auf das er sich bezieht, in Der sechste Sinn .

Anzeige

20. Young Stardom

Schöpfer Josh Schwartz gab zu, dass die Besetzung von The OC eine "komplizierte Chemie" hatte und sich nicht immer verstand, aber bestritt, dass die Marissa-Figur getötet wurde, weil Mischa Barton aus der Show wollte . Er gab auch zu, dass einige Schauspieler Vorbehalte hatten, berühmt zu sein, weil sie in einem "Teenie-Drama" zur Hauptsendezeit auftreten. Gut, dass die Show von Kritikern so gut aufgenommen wurde.

Getty Images

19. Equal Billing

Rachel Bilson wurde im Vorspann der ersten 14 Folgen als "Gaststar" bezeichnet, obwohl sie in jedem einzelnen erschien. In der Zwischenzeit wurde Tate Donovan in den Credits der 14 Episoden, einschließlich derjenigen, in denen er nicht einmal anwesend war, eine Hauptrolle in der Abrechnung gegeben.

Ach so berühmt

18. No Reprève

Der O.C. wurde 2007 nach vier Spielzeiten abgesagt. Während es in den ersten Saisons ein Breakout-Hit war, waren rückläufige Ratings die Ursache für die Absage. Eine Online-Petition, die um die Fortsetzung der Show bettelte, sammelte 700.000 Unterschriften, aber anscheinend war das nicht genug.

Telestrekoza

17. Self-Referential

Das OC verfügt über einen lang laufenden mehrschichtigen meta-fiktiven Witz in Form der fiktiven Show-in-the-Show namens The Valley , die als eine Art von dem OC innerhalb der Show. Der Witz geht tiefer, denn es gibt auch ein fiktives Gegenstück zu Das Tal , genannt Sherman Oaks: Das wirkliche Tal , über das Seth sinniert: "Warum die Not der fiktiven Charaktere sehen? Wann kannst du echte Menschen in erfundenen Situationen beobachten? "

Giphy

16. Noch tiefer

Die Meta-Fiktion geht noch tiefer: Nach der Popularität von The OC scheint es, als würden die Produzenten von Show-in-a-Show Sherman Oaks: The Real Valley inspiriert , als sie 2004 eine Reality-Show namens Laguna Beach: The Real Orange County kreierten. Kunst imitiert das Leben, das Kunst nachahmt.

Just Watch

15. Was ist in einem Namen?

"Der OC" war ein beliebter Spitzname, den die Einwohner von Orange County lange vor der Show benutzten, aber die Entscheidung, die Show The OC zu nennen und nicht Orange County war möglicherweise auf einen Film namens Orange County im Jahr 2002 herauskommen. Der Film spielte Colin Hanks und Jack Black, und war eine Stoner Komödie von Fehlern über vertauschte College-Transkripte, sehr im Ton anders als Das OC möchte die beiden nicht verwechseln

Beach Grit

14. Es hört nicht auf

Wenn Sie sowohl Das OC und den Film Orange County gesehen haben, bemerken Sie vielleicht eine weitere Ähnlichkeit: das Lied "California" von Phantom Planet ist das Titellied, das im Vorspann zu The OC spielt, und es spielt über den Abspann in Orange County .

Wallpaperscraft

13. So Meta

Sie werden auch ein bekanntes Gesicht erkennen, wenn Sie sowohl Orange County und Das OC : Schauspieler Colin Hanks, der in Orange County spielt , auch Sterne in Das Tal , die Show-in-a-Show auf Die OC

12. Gefragt,

Rachel Bilson als Summer Roberts beizutreten, sollte ursprünglich ein Gaststar sein, aber ihr Charakter war so beliebt, dass sie als regelmäßige in die Show geschrieben wurde. So war Melinda Clarke, die Julie Cooper spielt. Beide wurden in der Show zu wichtigen Charakteren - Bilson erschien in allen 92 Episoden der Serie, während Clarke in 90 Folgen war.

Glamour

11. Legal Loophole

Warum wurde der O.C. eigentlich in Newport Beach gefilmt? Die Lohngesetze der Gewerkschaften über Dreharbeiten außerhalb von Los Angeles County bedeuteten, dass es billiger wäre, die Show im nahegelegenen Manhattan Beach zu drehen. Daher wurde die Show in den Raleigh Studios gedreht, nur 40 Meilen von Newport Beach entfernt.

California Beaches

10. Name Drop

Der O.C. wurde im 2003er Arrested Development, , der ebenfalls in Newport Beach spielt, etwas rausgeschreckt. Bei Arrested Development , wenn jemand Orange County als "The O.C." bezeichnete und verärgert war, würde Michael schnell antworten: "Nennen Sie das nicht".

Entwickelte Wikia

9. Mein Vater war Hercules Too

Kevin Sorbo spielte Frank Atwood, Ryans Vater, aber er ist am besten bekannt dafür, Herkules in Hercules: The Legendary Journeys in den 1990ern zu spielen. Tate Donovan, die Marissas Vater Jimmy Cooper spielte, sprach Hercules in dem animierten Disney-Film Hercules sowie in der Spin-Off-TV-Show und Videospielen.

Planet Claire Zitate

8. Eine Rose nach irgendeinem anderen Namen ...

Nach dem ursprünglichen Pilot-Skript von Josh Schwartz hieß der Nachname der Cohens ursprünglich Needleman.

Talky! Serie - Gesprochen! Medien

7. Was hätte sein können

In frühen Entwürfen für die Serie wurde Ryan Atwood ursprünglich Sandy Cohens unehelicher Sohn. Das hätte der Serie eine ganz andere Dynamik gegeben und Sandys quietschenden, sauberen Charakter definitiv getrübt.

Gramm Union

6. Shout-Out

In der 4. Staffel von Der O.C. , der 2005 ausgestrahlt wurde, verlässt Dr. Roberts (gespielt von Michael Nouri) Orange County für einen Job in einem Krankenhaus in Seattle. Welches Krankenhaus? Er erzählt dem Sommer, dass seine Arbeit in einem "schrulligen" Krankenhaus namens Seattle Grace ist. Dies ist ein Verweis auf die ABC-Show Gray's Anatomy , und wenn Kaitlin einen Verweis auf "die kurze freche Lady" macht, die Dr. Roberts anruft, bezieht sie sich wahrscheinlich auf Greys Charakter Dr. Miranda Bailey. Dr. Roberts war jedoch nicht wahrheitsgemäß über seinen Ausgang, da Michael Nouri noch nicht auf Gray's Anatomy erscheinen musste.

Us Weekly

5. Big Break

Ben McKenzie war in Bit-Teilen bei JAG und Mad TV aufgetaucht, bevor er als Ryan Atwood auf OC gespielt wurde, aber die Rolle war definitiv seine große Pause. Zu der Zeit, als er besetzt war, arbeitete McKenzie als Telemarketer, um die Rechnungen zu bezahlen. Seitdem spielt er die Hauptrollen in Southland und Gotham .

HD Q Walls

3. Spoiled Ending

Showrunner von Der O.C. unternahm große Anstrengungen, um das Ende des Finales von Staffel 3 zu schützen, die Besetzung und die Crew zu verschweigen und sogar alternative Enden zu filmen, in denen verschiedene Charaktere starben. Aber es war alles umsonst - die Schauspielerin Mischa Barton verdarb das Ende nur eine Stunde, bevor es ausgestrahlt wurde, als sie Access Hollywood erzählte, dass ihre Figur, Marissa, sterben würde.

Die kleinen Dinge 2

1. First Impressions

Adam Brody blies sein Vorsprechen fast für Der O.C. und der Schöpfer Josh Schwartz hasste ihn zunächst . Brody machte während der Pilot-Saison mehrere andere Castings und kümmerte sich nicht darum, die Zeilen zu lernen. Casting-Direktor Patrick Rush bestand darauf, dass Brody "etwas ganz Besonderes" sei, also gab Schwartz ihm eine weitere Chance. Nach ein wenig Proben (und lernen seine Zeilen) kam Brody zurück und traf sein zweites Vorsprechen.

Digital Spy

Lassen Sie Ihren Kommentar