10 weitere kurze Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht wussten

10 weitere kurze Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht wussten

811) Der 57-jährige Remus „Sonny“ Graham erhielt das transplantierte Herz eines 33-jährigen Mannes, der sich mit dem Namen Terry Cottle umgebracht hatte. Die Frau von Cottle, Cheryl, hatte sich vor kurzem entschieden, ihn zu verlassen. Ihr Sohn Timmy sagte, dass sie gesagt habe, dass sie es nicht ertragen kann, mit jemandem verheiratet zu sein, der weniger als sich selbst gemacht hat. Mit Terrys Herz, das fest in seiner Brust schlug, ließ sich Sonny Graham später von seiner Frau trennen, die 40 Jahre alt war, und heiratete Cheryl, die ihre vierte Ehe beendet hatte (nachdem sie nach Terry's Selbstmord schnell geheiratet hatte). Ungefähr zwölf Jahre nach der erfolgreichen Transplantationsoperation und nachdem Sonny Graham geblasen hatte, warf er seine Lebensersparnisse hoch und machte sich selbst massiv verschuldet, "um (Cheryl) in dem Stil zu bleiben, den sie leben will", er tötete sich ebenso wie Terry Cottle erledigt. Cheryl war angeblich nicht zu sehr zerbrochen. Innerhalb einer Woche begann sie eine neue Beziehung zu einem Mann, von dem sie wusste, dass er online ungefähr eine Woche, bevor Sonny sich selbst umbrachte, geflirtet hatte. Cheryls vierter Ehemann, der Korrekturoffizier John B. Johnson, der sich zwischen den beiden Selbstmorden befand (er sagte, er habe Cheryl verlassen, nachdem sie ihn beschuldigt hatte, sie zu töten, als sie gedroht hatte, dass sie sich mit seiner Waffe töten würde), erklärte er dies: „Eines Tages hasst sie dich und eines Tages liebt sie dich und am nächsten Tag hasst sie dich. Ich schätze, ich bin glücklich zu leben. “

812) Alle Clownfische sind männlich geboren. Wenn das Weibchen einer Gruppe stirbt, gewinnt das dominante Männchen an Gewicht und wird zum Weibchen der Gruppe. Nachdem er eine Frau geworden ist, wählt sie aus den verfügbaren Rindern einen Zuchtpartner aus, der fast immer der größte verfügbare Rüde ist.

813) Auf der 16. Dezember 2011 Folge vonDie Aussicht, Co-Moderatorin Caryn Elaine Johnson, besser bekannt als "Whoopi Goldberg", enthüllte, dass sie einmal als Telefonvermittlerin tätig war und sagte: "Das Geld war großartig ... Sie müssen ein guter Schauspieler sein." Andere Aufgaben, vor deren Aufstieg Whoopi arbeitete Zu den Stars gehörte es, eine Leichenschmaus zu sein (Schminke auf Leichen), eine Spülmaschine, einen Maurer, einen Lagerberater und einen Bankangestellten.

814) Whoopi Goldberg wählte den ersten Teil ihres Künstlernamens, weil sie oft "wie ein Whoopee-Kissen" genannt wurde, weil sie häufig bläht, wenn sie auftrat. In einem Interview mit der New York Times stellte sie fest: „Hier ist das Ding. Wenn Sie auf der Bühne auftreten, haben Sie nie wirklich Zeit, ins Bad zu gehen und die Tür zu schließen. Wenn Sie also ein bisschen nervös werden, müssen Sie es loslassen. So sagten die Leute zu mir: "Du bist wie ein Whoopee-Kissen." Und von dort stammt der Name. Der zweite Teil ihres Künstlernamens, Goldberg, wurde von ihrer Mutter vorgeschlagen, da sie der Meinung war, ein jüdischer Nachname würde Whoopi in Hollywood helfen.

815) Der Charakter von Guinan auf Star Trek der nächsten Generation (gespielt von Whoopi Goldberg) wurde nach dem berühmten Darsteller und Nachtclubbesitzer Texas Guinan aus dem frühen 20. Jahrhundert benannt, der 1933 im Alter von 49 Jahren an Durchfall starb. Die Figur Guinan gehört der Rasse El-Aurians an. "El-Aurians" stammt aus dem Lateinischen "Auris", was "Ohr" bedeutet. Dies bezieht sich auf Guinans Charakter, der ein guter Zuhörer ist, und warum Soran Star Trek Generationen, der auch an diesem Rennen teilnahm, sagte, sie seien ein "Rennen von Zuhörern".

816) Deutscher Schokoladenkuchen ist nicht deutsch und hatte nichts mit dem Land zu tun. Sie verdankt ihren Namen dem Amerikaner Sam German, der 1852 für die American Baker's Chocolate Company eine dunkle Backschokolade entwickelte. Über ein Jahrhundert später erhielt eine Frau namens George Clay ihr Rezept für eine Torte mit "German's Chocolate". in der veröffentlicht Dallas Morgenstern am 3. Juni 1957 unter dem Namen "German's Chocolate Cake". General Foods, der nun die deutsche Marke Chocolate gehört, förderte dieses Rezept stark. Es wurde ein nationaler Hit, aber nicht als "deutscher Schokoladenkuchen", wie es ursprünglich aufgeführt war. Stattdessen hieß es bald "Deutscher Schokoladenkuchen" und trug dazu bei, den Mythos zu schaffen, der in Deutschland erfunden wurde.

817) Der Titel „Dalai Lama“ wurde zuerst von Altan Khan dem dritten Dalai Lama, Sonam Gyatso, verliehen. Um seine Herrschaft in der Mongolei zu sichern, stimmte Altan Khan zu, Sonam Gyatso die Mongolei in den Buddhismus konvertieren zu lassen. Gyatso verkündete daraufhin, dass Altan Khan in der Tat die Reinkarnation des großen Khublai Khan, des früheren Herrschers von China und der Mongolei und Enkel von Ghengis Khan war, und er half dabei, die Regierung von Altan Khan zu legitimieren. Der vierte Dalai Lama, Yonten Gyatso, der bisher einzige, der bisher außerhalb Tibets geboren wurde, war der Urenkel von Altan Khan. Was den Titel "Dalai Lama" angeht, bedeutet er wörtlich "Der Ozean-Lama", wobei der "Lama" -Teil aus dem tibetischen "Blama" stammt, was "Guru / Mentor / Lehrer / Weiser" bedeutet. "Dalai Lama" könnte als "Ozean der Weisheit" interpretiert werden.

818) Auf Ermutigung des US-Außenministeriums hat Detroit, Michigan, Bürgermeister Coleman Young, Saddam Hussein, 1980 den symbolischen Schlüssel der Stadt Detroit verliehen.Es folgte eine Reihe von Ereignissen, bei denen Reverend Jacob Yasso von Chaldean Sacred Heart in Detroit Saddam öffentlich zu seinem Aufstieg zur Macht gratulierte, was dazu führte, dass Hussein 250.000 USD für Yassos Kirche (und später 200.000 USD) spendete. Ein Jahr nach dieser ersten Spende wurde Yasso als Ehrengast in den Irak eingeladen und erhielt "den Schlüssel zu Detroit", um Saddam im Namen des Bürgermeisters zu übergeben. In diesem Fall benutzte das Außenministerium den uralten "Feind meines Feindes ist mein Freund" in Bezug auf Saddam, der zu dieser Zeit einen Krieg gegen den Iran führte, daher der Wunsch der Vereinigten Staaten, sich zu engagieren der irakische Führer

819) Im Juni 1999 wurde Stephen King während seiner üblichen 4-Meilen-Wanderung von einem hellblauen 1985 Dodge Caravan geschlagen, der von dem 42-jährigen Bryan Smith gefahren wurde, der zuvor "ein Dutzend Fahrzeugdelikte" hatte, so King. In diesem Fall behauptet Smith, er sei von seinem Hund abgelenkt worden, der versucht hatte, etwas Fleisch in einer Kühlbox auf dem Rücksitz zu bekommen. Etwa eineinhalb Jahre später wurde Smith in seiner Wohnung tot aufgefunden. Ein Freund von ihm, John Thompson, erklärte, nach den rechtlichen Problemen sei „Bryan“ nichts mehr übrig. Er sagte zu mir: ‚Ich würde es nicht hassen, einen weiteren Winter durch die Autobahn im Schnee zu ziehen. '' Was King angeht, hatte er das Glück, am Leben zu sein. Einer der Rettungssanitäter, der auf die Szene reagierte, erklärte: „Ich mache das seit 20 Jahren und als ich sah, wie King im Graben lag, und das Ausmaß der Aufprallverletzungen, dachte ich nicht. er würde es ins Krankenhaus schaffen. «King erlitt unter anderem einen Hüftgelenkpfannenfraktur der rechten Hüfte, ein gebrochenes Bein und Knie, eine Verletzung der Kopfhaut, einen Abplatzen der Wirbelsäule (an acht Stellen) und eine kollabierte Lunge. Kurz vor Smiths Selbstmord kaufte King den schädlichen Dodge für 1.500 Dollar. Seine Pläne für das Auto waren, "einen Vorschlaghammer zu nehmen und ihn zu schlagen!"

820) Laut der BBC verlor eine schwedische Frau namens Lena Paahlsson ihren Verlobungsring, als sie 1995 mit ihren Töchtern ein Weihnachtsgebäck backte. Sechzehn Jahre später (2011) und nachdem Frau Paahlsson die Hoffnung verloren hatte, den Ring zu finden, zog sie Karotten in ihrem Garten, als sie erstaunlich ihren Ring fand, durch den eine Karotte wuchs. Ihre Theorie, wie es da raus kam, war, dass es in die Spüle gefallen sein musste, als sie Gemüse geschält hatte. Sie hätte dann die Schalen verwendet, um entweder ihr Schaf zu füttern oder als Kompost. So oder so endete es schließlich in ihrem Garten und sechzehn Jahre später auf einer Karotte.

Lassen Sie Ihren Kommentar